Buffer-Size mit RAM ausgleichen???

von QOTSA_Lover, 18.11.05.

  1. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 18.11.05   #1
    Hab mal ne Frage!

    Ich hab ein Edirol UA-25 USB-Interface. Hab jetzt die Buffer-Size so weit runtergesetzt, dass alles optimal synchron und genau auf die schläge vom Metronom zusammenpasst.

    Das einzige Problem ist jetzt, dass ich bei Aufwendigen virtuellen-instrumenten ein paar verzerrungen (minimal) drinhabe, die man auch beim Mixdown hört.

    KAnn ich das irgendwie ausgleichen??? Mit RAM oder so??? Wenn ich nämlich wieder die Buffer-Size ein wenig anhebe, stimmt die Synchronisation wieder nicht mehr optimal.

    Vielleicht weiß ja jemand nen RAt
     
Die Seite wird geladen...

mapping