BULLDOG DISTORTION,METAL MUFF oder LINE 6 ÜBERMETAL ??

von rick_emmet, 14.05.08.

  1. rick_emmet

    rick_emmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.05.08   #1
    vielleicht hat jemand schon mal alle 3 angespielt und hat nen Vergleich oder ne Empfehlung.
    Favorit ist z.Zt. der BULLDOG. Spiele nur Metal (Priest, ACCEPT und CO)..
    Eure Meinungen sind gefragt...
     
  2. shredset

    shredset Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.08
    Zuletzt hier:
    28.01.11
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 14.05.08   #2
    Was für einen Amp spielst du ?
    Schonmal an ein Boss MT-2 gedacht, finde ich zwar nicht so toll (zu kratzig und matschig), ist aber der Klassiker. Krank Distortus Maximus kannste auch mal probieren, habe ich jetzt noch nicht getestet, soll aber recht gut sein. Wenn du nichts gegen Signature hast, würde ich sagen der MXR Dime Distortion Treter ist auch mal einen Test wert, oder den Digitech Black 13, fand ich jetzt auch nicht so schlecht.
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 15.05.08   #3
    Für die genannten, also eher die alte Schiene, finde ich den Bulldog am besten. Der Sound dieser Bands ist ja eher hardrockig als gescoopt - und genau für dieses rauhbeinige finde ich den Bulldog von den dreien am besten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping