Bund-un-rein !?!?!?!

von BenVoss, 27.03.06.

  1. BenVoss

    BenVoss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #1
    Hi,

    wenn ne Gitarre nicht bundrein ist, kann man nichts dagegen machen oder?
    Also, wenn bei mir die E-Seite wirklich stimmt, dann stimmt das G auf dem 3. Bund nicht... da bin ich machtlos, oder?

    Ben
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.03.06   #2
    Wieviele cent klafft es denn auseinander? Weniger als 15 würde ich der Greiftechnik und/oder Messfehlern zusprechen.
     
  3. escapeharry

    escapeharry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 28.03.06   #3
    was ist das denn für ne Gitarre?
    unter umständen kann man das am steg verstellen (bei e-gitts).
    Bei A Gitarren normalerweise aber nicht.
    Es kann auch an den Saiten liegen. Hatte das auch schonmal sogar bei neuen Saiten.
    Also am besten mal andere draufmachen.
    Betrifft das alle Saiten oder nur die E-Saite.
    Welche Saitenstärke ist drauf?
     
  4. RamboRolf

    RamboRolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #4
    Hab das gleiche Problem bei meiner Yamaha. Nur ist es da die hohe E. Auf dem 12. Bund spielt sie ein F!
    Ich hab schon alles ausprobiert; neue Saiten, in verschiedenen Dicken, hab den Hals nachchecken lassen; immer dasselbe! Nach ca. ein bis zwei Monaten brauch ich nen neuen Satz...
     
  5. escapeharry

    escapeharry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 28.03.06   #5
    Ists denn bei neuen Saiten dann OK?
    Was für Saiten benutzt du denn?

    Bei billigen Bronze Saiten ist das auf jeden Fall normal das die net lange halten.
     
  6. BenVoss

    BenVoss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #6
    Hallo,

    bei meiner E-Saite ist das G über 20 cent drüber... also in Richtung G#. Werd wohl mal neue drauf machen
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.04.06   #7
    Dann sollte aber die h-Saite auch kein h, sondern ein C spielen. So schräg kann kein Bundstab sitzen, dass die hohe E-Saite um 100 cent daneben liegt und die h-Saite passt :)

    Da stimmt irgendwas ganz und gar nicht :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping