bundesjugendspiele und krank

von zogger, 20.05.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.05.07   #1
    hi
    wir haben morgen bundesjugendspiele.

    sprint, weitsprung, 300g wurf

    das problem ist ich war die ganze zeit krank hab nur einmal sprint gemacht und kann garnix davon :oops:

    und eben wegen dieser verletzung habe ich auch wochenlang nicht mitmachen können. das heißt ich würde jetzt zum 3. mal bei der benotung einer sportart fehlen. ich bin aber immernoch verletzt. die frage ist, soll ich hingehen obwohl ich verletzt bin und mir eine sehr schlechte note holen obwohl ich sowieso schon schlecht bin oder soll ich mir ein attest holen weil normal kann man mit so einer verletzung nicht mitmachen.

    wie soll unser lehrer mich dann aber benoten? schriftlich was abgeben? was ist mit meiner note von letztem jahr? die geht doch auch mit in die notet ich hatte eine 2?
     
  2. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 20.05.07   #2
    warum gehst du nich einfach zum atzt? sagst hier ich bin verletzt gib mir n atest... dann kann dein lehrer dur da auch nix wenne dem das unter die nase hälst
    und biete ihm dann n referat an (am besten was was dir spass macht)
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.272
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 20.05.07   #3
    Hi zogger,

    die einzig legale Lösung ist: geh zu deinem Hausarzt und bitte ihn um ein Attest; wegen deiner Erkrankung in den letzten Wochen warst du sicher sowieso bei ihm, oder?

    Greetz :)
     
  4. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.05.07   #4
    das problem is ich hab letzes mal mitgemacht weil mein attest ausgelaufen ist. ich kann mir aber bestimmt ein neues holen, nur ob das so gut kommt wenn man mit macht ohne sich was anmerken zu lassen und dann wenns an die benotung geht wieder ein attest zu holen?
     
  5. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Als ich noch in der Mittelstufe war, war n Mädchen dabei, das ziemliche Probleme mit ihrem Knie hatte und deshalb nicht mitmachen konnte. Sie hat am Ende vom Jahr halt keine Note bekommen.
    In der Oberstufe geht das allerdings nicht ohne weiteres, dann müsstest du ein anderes Fach belegen, das du noch nicht hast. Jedenfalls ist das in Rlp so
     
  6. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 20.05.07   #6
    Grundsätzlich gilt, dass, wenn Du krank bist, Du ein Recht auf Schonung hast und ein ärztliches Attest bezeugt Deine Krankheit ausreichend.
    Geh also am besten zu Deinem Arzt, lass Dir ein Attest ausstellen und leg das Deinem Lehrer vor. Wenn Du Dir Sorgen machst, negativ aufzufallen, solltest Du wenigstens passiv an den BJS teilnehmen. Das sollte sich aber eigentlich sowieso von selbst verstehen.


    Bei mir in Niedersachsen auch. Du musst in der Oberstufe in jedem Fach eine bestimmte Anzahl von Stunden belegen (bei mir sind es 2/3 der gesamten Stunden). Wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist, ist ein Ausgleich erforderlich.


    MfG
     
  7. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.05.07   #7
    ich kann morgen aber nicht hin weil ich um die uhrzeit beim arzt bin
     
  8. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 20.05.07   #8
    Gut, das ist eine Ausnahme...
     
  9. DerGärtner

    DerGärtner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #9
    hatte letztes jahr auch keine sportnote....hab dann ne 3 bekommen, fand ich ne faire lösung:D
    allerdings kenn ich jemanden, der war n halbes jahr im krankenhaus, hat 2 klausuren verpasst und in beiden vom lehrer ne 5 bekommen...war allerdings in mathe und wurde natürlich auf ausreichende beschwerde sofort zurückgenommen:screwy::D

    aber bjs werden doch nich benotet oder? dann kann dir das doch schonmal am a**** vorbeigehn ;)
     
  10. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 22.05.07   #10
    Man sollte auf gar keine Fall krank zum Sportunterricht gehen.
    Ganz gleich welcher Art die Krankheit ist.
    Ich dachte auch immer, man könne ruhig zum lockeren Sportunterricht gehen.

    Ich war also eine Woche gut erkältet, die Woche danach bin ich zum Sportunterricht, obwohl ich noch nicht ganz gesund war, aber krank genug für nen Attest war ich leider auch nicht...
    Tollerweise meinte der Lehrer an dem Tag nen Cooper-Test (schreibt man das so?) machen zu müssen, also innerhalb von 12 Minuten so viele 400m-Runden laufen wie möglich.
    Das Ganze fand also nicht drinnen sondern draussen statt, und zwar im Winter...
    Als wir das dann hinter uns hatten sind wir nicht etwa wieder reingegangen - nein !- der Lehrer hielt es für eine unheimlich tolle Idee uns draussen Fussball spielen zu lassen, damit seine ''wertvolle'' Stunde nicht für den Rückweg zur Halle draufgeht.
    Nass geschwitzt wie wir waren standen wir dann also in der Kälte.
    Von meiner Erkältung war eigentlich nichts mehr zu merken...dachte ich...eine halbe Woche später lag ich dann mit Herzmuskelentzündung im Krankenhaus...für eine ganze Woche. Ich musste mir noch 2 ganze Monate Spritzen setzen und beim Sport aussetzen.

    Jetzt habe ich einen Herzklappenfehler...Danke, Lehrerarsch.