Bundesvision Songcontest--->Grütze?!

von Phili, 07.02.05.

?

Was haltet ihr vom Bundesvision Songcontest?

  1. Finde ich gut, auch wenn nicht alles hundertprozentig passt.

    44 Stimme(n)
    32,8%
  2. Kann ich nix mit anfangen, gerade weil die Bands einfach eine alberne Auswahl zu diesem Zweck sind.

    90 Stimme(n)
    67,2%
  1. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 07.02.05   #1
    Hi, die meisten von euch werden sicherlich auch schon etwas von Stefan Raabs neuestem Projekt, dem Bundesvision Songcontest, gehört haben.
    Für jedes Bundesland wird bei diesem Liederwettbewerb eine Gruppe oder ein Solist mit einem eigenen Lied antreten, um dann per Telefonvoting aus ganz Deutschland zum besten "Künstler" gewählt zu werden.
    Irgendwoher nehme ich die Gewissheit- vermutlich hat es Raab mal selbst so erwähnt- dass dieser Contest der Versuch vom Erfolgverwöhnten Spaßmacher ist, das deutsche Liedgut zu zelebrieren.
    Das kuriose ist bloß, dass einige Bands gar nicht mit deutschen Liedern dort aufwarten. Was soll das? Ich meine, wenn ich schon so einen Contest veranstalte und mich als Retter deutscher Sangeskultur feiern lassen möchte, dann kann es doch nicht angehen, dass ich dort etwa Mousse T mit "Right About Now", Slut mit "Why Pourquoi?", Sandy mit "Unexpected" auftreten lasse.
    Das Problem scheint zu sein, dass fast nur noch ein paar Rapper deutsche Texte schreiben. Allerdings denke ich, dass es noch mehr als genug junge Bands gibt, die ihre Instrumente selber spielen und ebenfalls auf Deutsch singen. Diese Bands sind Herrn Raab und seinem Team aber offenbar nicht prominent genug.
    Daraus resultiert wahrscheinlich auch die Tatsache, dass viele der Interpreten bei diesem Contest weder aus dem jeweiligen Bundesland stammen, noch teilweise sogar dort leben oder etwas damit verbinden.
    Aus meiner Sicht hat sich diese Verantstaltung schon im Vorfeld selbst disqualifiziert.
    Wie steht ihr dazu?
     
  2. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #2
    Da kann ich dir nur zu 100% zustimmen, dass ist voll :screwy:

    YEY screwy forever
     
  3. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
  4. Loogie

    Loogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    59
    Ort:
    in dem land wo milch und honig fließt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.02.05   #4
    wie die leute kommen nicht aus dem jeweiligen bundesland?!?! das is dann allerdings echt sinnlos bekackt!
    auch die texte sollten deutsch sein finde ich....
     
  5. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 07.02.05   #5
    Stimme euch beiden zu. Dem Raab gehts doch sowieso nur noch um Einschaltquoten und würde sich nie um die unbekannten Bands und Sänger/innen kümmern. Deutschland hat mehr als genug gute und deutschsingende Musiker. Aber den möchgern-Promis ist das egal.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  6. FinalDay

    FinalDay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    7.07.12
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Eifel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #6
    Genau, wo sind bitte die einzelnen Ländervorentscheidungen?
    Wäre zwar was aufwändiger, aber mal eine Aktion um unbekanntere Bands bekannt zu machen.
    Naja, ist für mich Recht belanglos, von den Teilnehmern von NRW hab ich noch nie was gehört, und der Rest ist größtenteils belanglos.
    Aber ich schau pro Woche ja eh nur noch ~1 Stunde TV (Harald Schmidt). Es lebe der DVD Player. :)
     
  7. CouchFraktion

    CouchFraktion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.02.05   #7
    also zumindest zu slut kann ich sagen das ich sie 2 zeilen deutsch in ihrem lied haben wohl sogar extra für den contest wo ich mir mir aber nicht mehr so sicher bin. außerdem find ich ich gar nicht mal das da so sehr bekannte leute dabei sind mal abgesehn von sandy und sido und sammy gibts ja auch noch klee oder cluso (oder wie der auch immer heißen mag) die ja dann doch etwas abseits des breit pop mainstreams agieren.
    was ich alelrdngs auch dämlich fand ist das die meisten leute tatsächlich nicht aus dem jeweiligen bundesland kommen. auch da gibts außnahmen aber manche ham einfach nen bekannten da und treten deswegen für das land na Oo was ich dann schon well :screwy: aber egal...
    und nur mal so...es hätte ja auch schlimmer kommen können ... ich sag mal nur mehr acts wie randfichten .... *grusel*
     
  8. Loogie

    Loogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    59
    Ort:
    in dem land wo milch und honig fließt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.02.05   #8
    ich hab hier auch noch nen artikel gefunden der etwas anders über den contest/ speziell raab schreibt


    GANZER ARTIKEL

    das die bands aus den jeweiligen bundesländern kommen müssen wird sich vielleicht in den nächsten jahren so entwickeln könnte ich mir vorstellen.

    das mit den deutschen texten ist ein schönheitsfehler wie ich finde. ob der noch behoben wird wage ich zu bezweifeln
     
  9. Phili

    Phili Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 08.02.05   #9
  10. nallee

    nallee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.02.05   #10
    ich nehm das nicht ernst und mir ist es einfach wurscht. als ich gehört hab, dass sido für berlin antritt, war's eh vorbei. :screwy:
     
  11. Onkel_Fungus

    Onkel_Fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    124
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 08.02.05   #11
    Soweit ich weiß kommt in JEDEM Lied deutscher Text vor. Es müssen, glaub ich, zwei drittel des Textes auf deutsch sein. Bei jedem Lied, dass ich bisher gehört habe war das auch der Fall. Auch haben die Vertreter der einzelnen Bundesländer immer etwas mit dem Bundesland zu tun. Ob sie im Moment ihren Wohnsitz dort haben oder dort aufgewachsen sind, irgendeine Verbindung gibt es.
     
  12. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 08.02.05   #12
    Was? Das Ghettospielkind tritt für Berlin an? Oh man, dass der schon ausgewählt wurde, zeugt von schlechten Geschmack. Ist ja nicht so, dass es hier keine große Auswahl gibt. Wer hat denn entschieden, welcher "Künstler" für sein Bundesland antritt? Die Zuschauer?

    Na ja, zum Glück wird man ja nicht gezwungen das zu gucken.
     
  13. nallee

    nallee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.02.05   #13
    eben.. es gibt doch sicher noch andere GUTE KÜNSTLER aus berlin, wieso grad sido?? ich glaub eher, dass das die tv total redaktion bestimmt hat. der contest ist ja auch n konzept vom raab.
     
  14. Bandit01

    Bandit01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Lingen (Ems)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.02.05   #14
    Ich hab früher schon nicht verstanden, wie bei Hugo Egon Balder die Länderpunkte verteilt wurden (obwohl es da wohl mehr um die Optik als um die Akustik ging). :D


    Warum soll ich mich um diesen Schwachsinn kümmern, der dem Schlachtergesellen mit dem grenzwertigen Humor nur wieder viel Kohle in die übervollen Taschen spülen soll? Raab hat zwar Ahnung von Musik, aber jeden Mist muss ich mir von ihm auch nicht antun. Das Beste wäre, das ganze Theater zu ignorieren, denn etwas Sinnvolles wird da nicht rumkommen! :mad:
     
  15. nallee

    nallee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.02.05   #15
    außer es gewinnt jemand wie gentleman :)
     
  16. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 08.02.05   #16
    Warum zum Geier pocht ihr eigentlich alle darauf, dass bei deutschen Liedern deutsche Texte sein sollen? Ich find einfach, dass sich englisch viel besser anhört. Und im Endeffekt spielt es doch keine Rolle, ob die Interpreten nun Türkisch, Polnisch, Deutsch, Englisch oder Timbuktuanisch singen. Solange sie aus Deutschland kommen, ist es doch deutsche Musik, oder nicht? Es geht doch schliesslich um die Leute, die die Musik machen, und nicht darum, was für Laute sie verwenden. Streng genommen singt ja nichtmal Sido deutsch, oder wollt ihr das deutsch nennen? ;)
     
  17. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.02.05   #17
    Warum willst du alles verallgemeinern? Ist net schon die ganze Welt an das englische angepasst. Es geht auch irgendwie um das deutsche Liedgut.
    Im Grunde kannst du dir bei den englischen Liedern nur die Melodie reinziehen, was den Text angeht kommt nur überwiegend scheiß raus, da es sich besser Reimen lässt.
    Man kann doch Stolz auf sich sein wenn man als Deutscher Lieder macht mit deutschem Text. Nur das ist die Kunst.
    Mit dem Strom mitschwimmen kann doch jeder, und da gehörst du auch dazu (Mitschwimmer). Kreativität zählt.
    Schau dich mal um in der Welt, andere Länder singen doch überwiegend in ihrer Landessprache und wollen ihr Gut bewahren. Man sollte es als was Besonderes sehen.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  18. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 08.02.05   #18
    Was ist besser?
    Band/Leider fertig zu machen weil sie nicht Deutsch sind?
    Oder Lieder/Bands gut zu finden wenn man sie nunmal gut findet und schlecht zu finden wenn man sie schlecht findet ohne sich dabei an irgendeiner Sprache aufzuhängen?
    Und warum ist jemand bitte ein Mitschwimmer weil er deutschprachige Musik nicht mag? Ich finde auch dass es nur sehr sehr wenig gute deutschesprachige Sachen gibt. Das mag Geschmackssache sein aber wenn ich nach gutem deutschem Text in Kombo mit Musik die mir gefällt suche kommt in der Regtel nichts dabei raus.
     
  19. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 08.02.05   #19
    Na nicht schlecht, da wird man als Mitschwimmer abgestempelt, wenn man seine eigene Meinung kund gibt, die im übrigen das Gegenteil dessen darstellt, was vorher so gepostet wird. Würdest du mich kennen, wüsstest du, dass ich alles andere als ein Mitschwimmer bin.

    Mal ne interessante Nebenfrage: Angenommen, da kommt jetzt n Niederländer an, der aus irgend einem Grund deutsch singt. Hat der jetzt mehr Recht am Bundesvision Songkontest teilzunehmen, als ein Deutscher, der französisch oder englisch singt?
     
  20. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 08.02.05   #20
    @arvir:
    ...weil ihr es auch nicht könnt? ;)

    Mal im Ernst, ich höre komischerweise viel "englische" Musik, weil das numal die Weltsprache ist und ich es verstehe..., es sei denn die Texte ergeben 0 Sinn:) . Was auch öfters vorkommt, aber die Schuld geb ich mal denjenigen Leuten, die nicht in ihrer Muttersprache ihr Liedgut vortragen, also falsch übersetzen. Es hört sich cool an, aber mehr nicht! Es steckt für mich nichts dahinter, weil jeder Volltrottel einen englischen Text schreiben kann, der sich gut anhört, weils nunmal englisch ist. Ich liebe Kausalität! :)

    Hingegen einen guten deutschen Text zu erschaffen, kostet es "Zeit" und Können. Denn hier, anders als im Englischen, hat man keine zusätzliche Barriere... und siehe da, man versteht sogar anfangs den Inhalt und kann gleich 1+1 zusammenzählen. Juhu!!! Deswegen sind solche Texte auch viel packender und gefühlvoller. Man kann sich viel leichter in diese Geschichte/Situation/*wasauchimmer* hineindenken und bekommt gleich die Botschaft, was gute Musik beinhalten soll(, es sei denn sie ist instrumental:) ), in den Gehörgang gelegt, ohne groß zu übersetzen. Wundervoll!
    Es gibt soo viele festen Metaphern in der deutschen Sprache, dass man die gar nicht 1 zu 1 ins Englische übersetzen kann, genauso andersrum und schon versteht nur ein Deutscher den englischen Text und der Timbukturianer kanns nicht verstehen, weil er die Metapher nicht kennt, bzw. auch nicht nachschauen kann, was diese nun bedeuten soll, was ich schade finde! Denn Musik sollte nicht nuuur zur Unterhaltung/Ventil da sein.

    Respekt zoll ich an den Leuten die gute deutsche Texte schreiben, sei es witzig oder ernster Natur und diese noch mit der Musik gut kombinieren können. Zum Beispiel sollte man sich schon gut überlegen, ob man bei dem Wort "Blitz" oder "Donner" einen Paukenschlag setzen sollte... ;)