BYOC Super8 Looper/Switcher

von sigitar, 24.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. sigitar

    sigitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.898
    Ort:
    Waldviertel, AT
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    7.977
    Erstellt: 24.09.16   #1
    Hallo allerseits,

    Ich hab im Netz den Super8-Looper/Switcher von BYOC entdeckt. Den finde ich ja vom Konzept her auf den ersten Eindruck genial.
    Ob es in der Live Situation auch so ist wäre zu erkunden. Auf jeden Fall ist er einzigartig.

    Hat das Teil hier jemand in Verwendung? Erfahrungen würden mich sehr interessieren!

    Angeblich ist er ja nicht gerade einfach zum Zusammenbauen...
    Wo könnte ich denn einen - bereits zusammengebauten (!) - in Deutschland beziehen?

    Danke & Gruß
    Sigi

     
  2. zwiefldraader

    zwiefldraader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.13
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    999
    Ort:
    zwischen LU und KL
    Zustimmungen:
    752
    Kekse:
    7.988
    Erstellt: 24.09.16   #2
    Hi @sigitar

    ich weiss ja nicht wieviele Loops Du benötigst (ich finde das beim BYOC ziemlich attraktiv), aber Du könntest auch mal bei Musikding nach dem Epic Looper kucken.
    5 Loops und 20 programmierbare Pre-Sets, ABER, die Möglichkeit vom programmierten in den Modus zu schalten, indem Du einfach die Loops (zB bei ner Session) wie bei einem normalen Looper nutzen kannst. Darüber hinaus bei Bedarf midifähig.

    Wenn Du noch hier jemanden auftreibst, der Dir das Ding für einen Freundschaftskurs zusammenlötet, bist Du sicher nicht teurer als beim BYOC, eher günstiger, und kannst es hier beziehen.

    Davon abgesehen, finde ich den BYOC auch ziemlich cool.

    s´Zwieberl
     
  3. sigitar

    sigitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.898
    Ort:
    Waldviertel, AT
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    7.977
    Erstellt: 25.09.16   #3
    Hallo Zwieberl,

    Ja, das Musikding ist mir schon mal untergekommen, aber ich würde eigentlich 8 Loops benötigen und in den on/off-Modus kann man ja beim Super-8 auch schalten.

    Ich bin mir nur noch unsicher, ob der Super-8 auch live-tauglich ist. Ob in der Hitze Des Gefechts nicht mal zwei, statt einem, gedrückt werden, oder umgekehrt.
    Außerdem bin ich mir auch noch unsicher ob mein Hirn in der live-Situation Preset-tauglich ist. ("Wo war gleich nochmal das Preset mit Tremolo & Delay?")
    Letzteres trifft dann aber wohl auf jeden Preset-Looper zu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping