caliber 50 mesa gut?

von Slashgordon, 13.12.05.

  1. Slashgordon

    Slashgordon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 13.12.05   #1
    Hi

    ich möchte bald mein topteil verkaufen, weil ich einfach ein combo brauche und da habe ich den mesa boogie caliber 50 gefunden und frage mal wie viel der wert ist und ob der verstärker klanglich gut ist. hat jemand damit erfahrung?
    sind mesa verstärker immer gut?
     
  2. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.12.05   #2
    hey,

    mesa sind immer gut ja.. nur wirste mit einem lonestar kein metal spielen können und mit einem rectifier eher schlecht jazz und country.. es wäre sinnvoll wenn du noch kurz schreibst, was du gerne damit machen möchtest..

    eine andere frage ist dann ob dir der sound eines mesas überhaupt gefällt, vielleicht stehst du vielmehr auf einen marshall oder engl sound, deshalb kommst du um antesten nicht herum! im falle des caliber 50 dürfte das schwer werden, da dieser nichtmehr hergestellt wird.. aber es gibt sicher nachfolge modelle die du mal testen könntest!

    wieviel er wert ist gibt es zwei gute tipps.. einmal harmony central.. schau wieviele andere gebraucht bezahlt haben (auf die us-preise darfste aber noch einiges (+/-30%) draufrechnen, da die mesas in usa wesentlich günstiger sind) das zweite ist bei ebay unter erweiterte suche unter fertige auktionen gucken und schauen wieviele andere dafür maximal bezahlen!

    aber wie gesagt, blind würde ich den amp nicht kaufen, schau vorher ob dir der amp übehaupt liegt.. gerade der alte caliber 50 oder wie der heißt, ist soweit ich weiß eher im vintage sound zuhause, nu-metal sounds kannste damit auf jedenfall vergessen!

    viele grüße

    kev
     
  3. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 13.12.05   #3
    paar Meinungen:

    1....
    2....
    3....

    dieser Amp ist sehr bekannt und hoch angesehen, manchmal höher als er wert ist, drum ist es schwer in wirklich billig zu erwerben die Ebay-Preise bewegen sich je nach Zustand von 650-700 €. Um zurück auf deine Frage zu kommen, ja ein guter Amp, wenn billig zu erwerben zuschnappen und notfalls bei Nicht-Gefallen --> Ebay.:rolleyes:
     
  4. Slashgordon

    Slashgordon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    18.04.14
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 13.12.05   #4
    Hmm... Danke erstmal. Bei mir ist es so: ich brauche einen guten clean Kanal, da ich mir warscheinlich den Line 6 "Über Metal" holen werde. Falls nicht, dann brauche ich einen Amp mit High-Gain Möglichkeit. Der Amp muss auf jeden Fall Reserven haben, weil ich noch eine 4x12 Box habe, außerdem sollte er auf jeden Fall Vollröhre sein.
     
  5. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 13.12.05   #5
    wie gesagt ist der caliber 50 eher ein vintage amp, also musste den auf jedenfall extrem gut einstellen können um da wirklich einen echten metal sound rauszubekommen.. also metal sound der 80iger..aus dieser zeit müsste der amp in etwa kommen.. nu-metal ist denke ich ein ding der unmöglichkeit.

    ganz ehrlich gesagt halt ich nichts davon treter vor einen röhrenamp zu machen, vorallem nicht vor einen mesa boogie, die leute haben sich was dabei gedacht wieso ein amp so klingen soll ;) dann kauf dir lieber einen anderen amp!

    wenn du einen aggresiven amp sound möchtest und es soll unbedingt ein mesa boogie sein, den du gebraucht etwas günstiger bekommen kanns, dann würde ich eher nach dem dc ausschauhalten, da der einen rectifier preamp kanal hat.

    les dir auch mal die reviews auf harmony central durch, die meisten der leute schreiben, was sie mit dem amp spielen! dann siehst du in etwa was möglich ist.

    wenn du übrigens nur den rectifier sound von mesa boogie kennst.. dann vergess den amp! die vintage boogie amps klingen eher so wie santana, der rectifier ist eher die ausnahme(!) von mesa boogie.

    viele grüße

    kev
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 13.12.05   #6
    Da erst recht! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping