Camarillo Custom?

von Flo G., 10.10.05.

  1. Flo G.

    Flo G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.05   #1
    Hallo,

    was haltet ihr von dieses Modell? Klang, Verarbeitung etc.
    Ich hab mir schon überlegt, ob mir sowas ins Haus kommt, aber ich dachte, da frag ich mal nach.
    Auch würde mir die AK 1974 zusagen.

    Danke schonmal im Voraus für die Antworten...

    mfG
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.10.05   #2
    camarillo custom?

    super gitarre, bestens verarbeitet, schöner klang, wunderschöne alckierungen, super preis für das gebotene :great: r
     
  3. Flo G.

    Flo G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #3
    ajo, das hört sich ja ganz gut an...
    dann werd ich mich mal umsehen
     
  4. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.10.05   #4
    Spiele ne Framus Diablo Custom, hatte die und ne Camarillo in der Auswahl. Ist die Diablo geworden, wiel sie einfach noch n bisschen vielseitiger ist (und ein Wilkinson-Tremolo mit dank Locking Mechaniken erschreckender Stimmstabilität druff hat).
    Aber generell kann ich sagen: Die Framus Teile sind top in Verarbeitung, Sound und Bespielbarkeit. In der Preisklasse dürfts wohl wenig mit besserem Preis/Leistungs-Verhältnis geben :)
    Und der unlackierte Ovangkol-Hals spielt sich einfach traumhaft ...
     
  5. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.10.05   #5
    hab auch eine und kann sie dir auch empfehlen !:great:
     
  6. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 11.10.05   #6
    Hatte sie nur mal 10min beim Amptesten in der Hand, aber es ist ne Supergitarre zu nem fairen Preis (die kosten doch mometan "nur" 990€ oder? ) Die kann so einiges, grad durch die splitbaren Hummies macht sie einiges...so von den Hölzern her hab ich sie recht neutral in Erinnerung, also weder ein Klotz wie ne Paula noch ne fenderartige "Brettgitarre", den Sound macht man mit den Tonabnehmern...Bespielbarkeit war super...arg..ich hät auch gern so eine...
     
  7. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 11.10.05   #7
    Kann nur zustimmen. Hammer geile Gitarre (hab sie schon testen können).... vielleicht wird das meine nächste :)
     
  8. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 11.10.05   #8
    Was soll ich dem noch hinzufügen??? Einfach ne geile Gitarre die sich in jeder Musikrichtung zuhause fühlt!
     
  9. Flo G.

    Flo G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #9
    wow, man hört ja nur gutes darüber..

    @test the best: meinst du nun die von ratking genannte diablo custom oder die camarillo?
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 11.10.05   #10
    Tolles Preis-/Leistungsverhältnis, meine hatte allerdings zwei untypische Verarbeitungsmängel, denn normalerweise sind Framus top verarbeitet und kommen mit einen guten Setup ab Werk.
    Bei meiner war ein Sprung im Lack an der Halstasche (was fast alle Strats irgendwann mal bekommen) und die Bünde sind auf der Trebleseite etwas scharfkantig gewesen.
    Mir hat das Halsprofil nicht gefallen, dass zum Korpus hin radikal breiter wurde.
     
  11. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 12.10.05   #11
    hab beide, allerdings die diablo pro version.
    vom aussehen ist mir die camarillo lieber, von der vielseitigkeit die diablo ( vor allem wegen dem tremolo ).
    wenn dir der hals gefällt kann man eigendlich nichts falsch machen.
    ( hab auch ein riss im lack, an der halstasche, war aber auch meine eigene schuld :p )

    TesT
     
  12. Flo G.

    Flo G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #12
    danke...

    @hoss33: hast du nichts dagegen gemacht, wie zum beispiel umtauschen oder so? oder ging das etwa nicht?
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.10.05   #13
    Die Bünde hab ich selbst abgefeilt, für den Lackriss bekam ich 50,- gutgeschrieben. War OK.
     
  14. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.10.05   #14
    jo, ich hab meine positive meinung ja schon oft kundgetan, ich spiele meine camarillo sehr gern und so oft wie möglich...
    für das gezahlte geld ne gitarre zu bekommen die mehr bietet ist wohl echt schwer!
    ich kann nur zu nem kauf raten!:great:
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 13.10.05   #15
    Fender American Strat, nur ein Vorschlag ;)
     
  16. lakerz

    lakerz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    3.05.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #16
    Was ist eigentlich dieser "Vielseitigkeits-Unterschied" zwischen der Camarillo un der Diablo außer das Tremolo? Das das fehlt bei der Camarillo find ich gut :) aber gibt es sonst ernsthafte Unterschiede? Die Humbucker kann man ja sogar splitten, für welche Soundrichtungen fallt denn die Camarillo im Gegensatz zur Diablo negativ auf?

    Und als Letztes, die Diablos sind ja ein klein wenig teurer, liegt das vielleicht nur an der Tremolo Mechanik und der Unterschied ist wirklich nur der eigene Geschmack oder kauft man bei der Diablo eben eine etwas bessere Gitarre?
     
  17. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.11.06   #17
    hi,
    also die bessere gitarre gib es von den beiden net.
    die diablo hat eben ein tremolo und einen zusätzlichen sc in der mitte -> vielseitiger
    geschmackssache wie immer
     
  18. lakerz

    lakerz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    3.05.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #18
    Na denn.. werde morgen mal in den Rockshop fahrn und hoffen das ich dort die mal anspielen kann...:)
     
  19. lakerz

    lakerz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    3.05.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #19
    Hmm, habe da jetzt mal eine angespielt.. der unlackierte Hals hat mir sehr gut gefallen, der Sound war aber irgendwie nicht so hammer... mit den Verstärkern die es dort gab. Allerdings muss man dazu sagen das ich mich nicht wirklich auskenne, Anfänger bin und von daher eh nicht viel heißen mag was ich sage. Aber mein Gitarrenlehrer war dabei, der auch viele Jahre einen Laden hatte, der war alles andere als begeistert von ihr... hat mich überrascht, laut ihm einfach ein "Toter" Sound, im Vergleich zu einer Fender Strat fürs ähnliche Geld musste ich ihm da zustimmen, da hab sogar ich einen Unterschied gehört. Schade eigentlich, zudem fand er auch negativ das Ebenholz als Griffbrett verwendet wird... ich kenn mich da nicht aus. Er spielt übrigens eine Strat Gitarre von Morgan die er sich bauen lassen hat.

    Jedenfalls hat mich das doch ein wenig überrascht, nachdem ich hier im Forum nahezu nur richtig gutes über die Gitarre gehört habe... naja, werde bei Gelegenheit mal eine andere anspielen, vielleicht war einfach das Modell nicht ganz ok.
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.11.06   #20
    Nahezu nur Gutes?

    Man darf nicht vergessen, dass hier nur wenige eine Framus "angespielt" haben und daher nicht viel dazu zu sagen haben. Jene die eine besitzen werden in der Regel gut darüber sprechen.
    Ich kenne viele (mich eingeschlossen), die sich eine gekauft haben, weil "gut und günstig" und dann aber damit nicht "warm" wurden.

    Für die verwendeten Materialien erscheinen die Framus wirklich gut/günstig. Aber der Sound ist wirklich nichts weltbewegendes und der Hals ist halt leider eher nur eine Sache für wenige. Siehe diverse Threads.
     
Die Seite wird geladen...

mapping