can

von pWn0(h)r, 23.04.07.

  1. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #1
    durch mars volta ( die ich sehr schätze ) bin ich auf can gestoßen welche wohl eine der hauptinspirationen mars voltas und bekannte vertreter des krautrocks sind ... ich habe ihn future days mal reingehört und fand das schon sehr cool sehr chillig viel jazz teilweise durch effekte an mars volta erinnert gefühl . allerdings würde ich von euch gerne stilbeschreibungen , einstiegsalben genannt bekommen und welche alben man am anfang vermeiden sollte .
    VIELEN DAAAAAAAAAAAAAAAAAANK pwn0(H)r
     
  2. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #2
    och schreib doch ma jemand bitte was dazu es kennt doch bestimmt jmd can ^^ -_-
     
  3. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 25.04.07   #3
    ja ich kenne und stimme zu :D
     
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 25.04.07   #4
    Hi,

    ja ich kenne dir Gruppe Can, allerdings nur sehr alte Sachen aus den 70ern. Die Gruppe hatte ein paar Radiohits: "Spoon", "I Want More" & "Vitamin C".

    Bei Wikipedia findest du etwas über die Band:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Can_(Band)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Can_(band)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Vitamin_C_(song))
    auch mit Angabe der Musiker.
    Der einzige der meines Wissens heute noch im Geschäft ist, ist Bassmann Holger Czukay.

    Hier noch ein paar Links:
    http://www.spacelook.de/can/Can_Plattenkritiken.htm
    http://www.spacelook.de/can/can_biographie.htm
    http://www.lastfm.de/music/Can

    Ich hoffe, das befriedigt deinen Can-Durst etwas :D ;)

    Greetz :)
     
  5. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #5
    ja und wie würdest du die musik deiner meinung nach beschreiben und was wären plattenempfehlungen zum einstieg?
     
  6. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 25.04.07   #6
    Hi,

    wie gesagt, ich kenne selbst nur die Titel "Spoon" & "Vitamin C" (hab die beiden mal als Single gehabt).

    Die Musik wäre in den 70ern wohl im groben als Progressive Rock mit deutlichen Anklängen zum Jazz-Rock bezeichnet worden. Auf jeden Fall war sie für die damaligen Hörgewohnheiten recht "abgefahren".

    Plattenempfehlungen s. meine obigen Links!

    Greetz :)
     
  7. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #7
    kk ja ich wollte nur speziell was zum einstieg wissen^^ und was für phasen kann so hatte was für alben in welche gehören usw ^^
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.131
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.941
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 25.04.07   #8
    Hi,

    nix für ungut, aber hast du dir Links, die ich hier gepostet habe eigentlich mal angesehen? :mad: Da findest du mehr Infos über Can, als man dir hier im Board posten kann! (Und das ganze war eine "Arbeit" von 5 Minuten googeln) Dort gibt es auch die Infos über die Phasen der Band und ihre jeweiligen Alben!

    Greetz :)
     
  9. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #9
    ja mann ich habe sie mir angeguckt aber ich wollte die meinung von can kennern welche mir den stil von der musik beschreiben cd tips zum einsteigen nennen und no gos zum anhören für den anfang nennen ... ich find die links schon sehr nett... danke ... jaja ich bin ein fauler sack xD ^^
     
  10. Kruzifist

    Kruzifist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 26.04.07   #10
    Nagut, wenn keiner so richtig Empfehlungen aussprechen will, mache ich das mal.
    Besorg dir "Tago Mago", gilt erstens als das beste Can-Album und zweitens wirds oft von diversen Musik-Journalisten hochgelobt.

    Ich selbst finde die Platte genial, kann also nur dazu raten. :)
    Ebenfalls klasse ist "Ege Bamyasi", leider kenne ich nur die zwei und die von dir erwähnte "Future Days" (mein Liebling der drei); kann dessen nichts zu den anderen Alben sagen...außer vielleicht in paar Jahren mal.

    Von daher, viel Spaß!
    Kruzifist
     
  11. pWn0(h)r

    pWn0(h)r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #11
    kk dann hör ich einfach mal in tago mago und sun over baboon oder wies heißt ^^ und ege bayamsi rein ^^ dankeschön an euch
     
  12. Klangtheater

    Klangtheater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #12
    Monster Movie!
     
  13. Blondel

    Blondel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 24.06.07   #13
    Ich erinnere mich noch an tolle Soundtracks von can. Die Szene im Film “Deadlock”, wo der Typ an der Jukebox steht und “Tango Wiskyman” drückt. Der Song ist ein echter Ohrwurm. Verdammt, er hat mich schon wieder befallen.:)
    An den Film “Deep End” erinnere ich mich auch noch. Ich glaube da wurde in der damaligen, prüden Zeit ein Mädel oben ohne gezeigt.:cool: An Musik von can lief da u.a. “Mother Sky”.
    Ich habe can zu Krautrockzeiten miterlebt, fand sie damals gut und finde sie heute noch gut.:great:
     
Die Seite wird geladen...