Capella 2004 und 3/4 Tkt

von Norbert80, 16.12.05.

  1. Norbert80

    Norbert80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Hi,Experten
    Ich habe Problem mit Taktstrichen bei 3/4 Takt:Folgende problem ist das,wenn ich schreibe Noten für Klavier(Violin und Bass Schlüssel)z.B. Violin:ein halbe und viertelnote und noch einmal halbe und viertelnote,dann in Bass:ganze Note(Akkord G,H,E und noch einmal dasselbe,dann stimmt nicht überein der zweite Takt von Bass mit dem zweiten Takt von Violinschlüssel;Frage wie kann ich die Takte formatieren das die Übereinstimmen ?
    aha,noch was bei 4/4 Takt gibt es diese Probleme nicht
    MfG
    Norbert
     
  2. Norbert80

    Norbert80 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Hi
    hat sich erledigt
    MfG
    Norbert
     
  3. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 25.01.06   #3
    Jaja. Capella interpretiert eine GANZE Note natürlich als 4/4, genauso wie die GANZE Pause. Bei der Note ist das richtig, glaube ich, bei der Pause ist dieses Verhalten falsch. Glaube ich. Aber mit automatischen Taktstrichen bei Capella hat man oft Spaß ;)
     
Die Seite wird geladen...