Career Bass

von lampeg, 27.08.06.

  1. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Abend,
    habe in einer Zeitschrift von diesem bass hier gelesen:www.gknauer.de | Produkte
    Er soll ganz gut abgeschnitten haben, allerdings interessiert mich ob irgendeiner von euch mit diesem Bass erfahrung gemacht hat und ob irgendwer einen Laden kennt wo man ihn anspielen könnte.

    Ausserdem gleicht er von der Pickup Bestückung und dem Design her diesem Fender Signatur Modell:https://www.thomann.de/de/fender_stu_hamm_urge_bass_ii.htm
     
  2. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 28.08.06   #2
    juuuuuuuut....ich sag ma...du zeigst uns da so ca. 50 bässe....welchen meinst du?
    Und es ist keiner dabei der die Pickup bestückung von dem Urge 2 hat..oder zumindest annähernd so aussieht:er_what:

    sry

    EDIT: gefunden...naja...meiner meinung nach hässlich...auch wenn Career sehr gute Bässe baut...hab ja selber einen...nur ich glaub zum slappen wär der blöd...und 3 volume regler sind mir 2 zuviel ^^
    sollest mal bei knauer anfragen wo die solch in deiner gegen hingeliefert ham...

    EDIT 2: da istder der reamon bass cooler...2 J Pickups und dazwischen n Humbucker
     
  3. Deep_Impact

    Deep_Impact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 30.08.06   #3
    Ich vermute, du meinst den hier : [​IMG] Career CBJPJ Bass, jet black, JPJ PU

    Ich hab schon etliche Career angespielt, da ein Kumpel von mir die in seinem Laden als Einsteiger-Klasse verkauft. Und genau dafür sind die auch gut.
    Ich würde jedem Anfänger so ein Teil in die Hand drücken ohne ein schlechtes GEwissen zu haben. Aber das ein 200 Euro-Bass nicht mit einem 1600 Euro-Bass zu vergleich ist ist wohl klar.

    Die Bestückung ist natürlich witzig, hässlich aber superflexibel. Ob das ganze tauglich ist kann ich aber leider nicht sagen. Ich würde mich mal schlau machen was für ein Hals dadrauf ist. Sollte es ein J-Hals sein ist das schon mal ein Pluspunkt.

    [​IMG][​IMG]

     
  4. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.08.06   #4
    Nein, ich wollte die beiden Bässe nicht vergleichen ich meine nur das da Career ein bisschen abgekupfert hat. Hast du den Bass den mal gespielt?
     
  5. Deep_Impact

    Deep_Impact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 30.08.06   #5
    Nein diesen nicht. Aber was mich kritisch stimmt ist, dass der Stu Hamm eine aktive Elektronik hat. Sowie einige Umschalter und einen Mehrwege-Schalter.
    Ich weiss es nicht genau aber ich vermute, dass die PU schon recht unterschiedliche Pegel haben.

    Nett ist die Option schon, aber ich ahb lieber in meinen JAzz-Bass einfach einen J-BAss Serial-Boost eingebaut.

    Was soll der BAss den kosten ? Ich hab den nirgendswo gefunden.
     
  6. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 30.08.06   #6
    Also die UVP liegt glaub ich bei ungefähr 200-230€
     
  7. Deep_Impact

    Deep_Impact Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 31.08.06   #7
    Du wirst vermutliche einen Händler zum bestellen überreden müssen, sonst haste keine Chance. Ich denke der ist zu speziell, als dass sich den jemand auf Halde legt.

    Bist du Anfänger ?
     
  8. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 31.08.06   #8
    Nein ich bin kein Anfänger ich suche mir nur eine alternative für meinen Jazz Bass eigentlich wollte ich mir eine Preci oder MuMa Kopie holen und da habe ich halt den Career gesehen und den fand ich halt ganz interessant.
     
Die Seite wird geladen...

mapping