Career Stratocaster Kopie

von Iron-Maiden, 26.01.05.

  1. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.01.05   #1
    Nabend,

    hab heute sooo einen schönen Stratocatser gesehn :D
    199 Euro, Carrer (Korea, was sonst?^^)

    Wollte mal fragen, was man an dem Teil so alles veränden müsste, um daraus ne halbwegs gute Mex Strat zu machen :cool:
     
  2. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 26.01.05   #2
    Einiges:
    1. Wenn du willst, dass sie überhaupt irgendwann mal einigermaßen gestimmt klingen soll, musst du als erstes mal das Wirbelsystem austauschen; das ist ein Krankheit, glaub mir ich hatte damals auch 'ne career strat für 490DeutscheMark. Außerdem gehen die originale sehr schnell kaputt.
    2. Die Bundreinheit, falls du's nich selbst machen kannst ist unbedingt einzustellen !
    3. Ich würde den Tremolo feststellen, da sie sich sonst nach einem mal benutzen schon wieder total verstimmt.
    4. Die Tonabnehmer sind nich sooo gut, eher relativ beschissen, da sie einen VIEL, VIEL, VIEL zu laut gepegelten Outpub haben.
    Aber vom Spielkompfort, muss man ohne zweifel sagen, ist sie echt gut und steht einer etwas teureren Kopie -Gitarre in nichts nach.
    Ich habe meine immernoch, spiele sie auch noch, weil sie einfach spaß mach zu spielen, trotz, dass sie im Endeffekt eine relativ schlechte Gitarre ist.

    Ich empfele dir, leiber eine Gitarre von Stagg oder Johnson oder so zu kaufen, ist billiger und genauso gut.
     
  3. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.01.05   #3

    THX, wollte sie sicherlich nicht gleich kaufen, nur mal wissen wie die so ist...
    Habe ja dann in nem anderen Musik-Shop im Shcaufenster ne "echte" Fender Strat, 50th Anniversary für um die 1700 Kracher gesehn, und weiss jetzt, wofür ich spare (gut, wusste ich shcon vorher, hatte allerdings noch nie so´ne Strat "live" gesehn :D )

    PS.: Bundreinheit? Sorry, wenn ich mich blöd anstelle, aber....wie kann man die einstellen???? (hatte sowas noch nie nötig, wozu gibts Leute, die sich damit besser auskennen, ich spiele das Instrument ja nur^^)
     
  4. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 26.01.05   #4
    Die Bundreinheit, stellst, falls du ein Tremsystem haben solltest dort, mittels der kleinen Schräubchen ein. Die Bundreinheit sorgt dafür, dass die Gitarre Bundrein ist.
    Dass auf der E Seite (vorrausgesetzt, sie ist nach E gestimmt) im 15ten Bund ein G. Wenn es aber höher oder tiefer ist als ein G, so stimmt die Bundreihnheit nicht, dass wirkt sich dann acuh schon in niedrigeren Bünden aus. Dann klingen die Baree-Akkorde sehr oft, so, als wäre die Gitarre etwas verstimm.
     
  5. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 26.01.05   #5
    Die Bundreinheit kannst du beim Händler oder beim Gitarrenbauer für relativ wenig Geld (oder im Service begriffen) optimal einstellen lassen.

    Ich denke, bevor du mit dem Gedanken spielst, irgendetwas zu modifizieren, solltest du die Giatrre ersteinmal von einem etablierten Spieler testen lassen, wenn du einen kennst. Es kann da auch durchaus mal gute Instrumente geben. Jedoch stellen diese sicherlich eher die Ausnahme dar. Fetten Metal wirst du mit der Career Strat sicher nicht machen können, aber als Allroundgitarre und zum Rocken wird sie sicherlich reichen können.
     
  6. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.01.05   #6
    Aso, ja nä, is klar, Bundreinheit is bloss nen blödes Wort, finde ich....ich verändere dann einfach das "Setup für nen bess´ren Klang und so´n Scheiss"->wort wörtlich ein Zitat meiern selbst! :D

    Phili:
    Bah, ich brauch diese Klampfe net.....hab so schon kaum Kohle, da werd ich nciht noch in die investieren^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping