[Carlos Santana] Smooth

von Christof, 22.06.05.

  1. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 22.06.05   #1
    Haudi, und schon wieder der kleine, stressende Chriss :p
    Also diesmal bei Santana Schmooth, hab ich ne frage:
    ich hatte vor längerem ja shconmal den thread mit den Full Pfeilen und so gepostet... jetzt habe ich eine leicht abgewandelte form davon, und würde gerne wissen, wie ich die spielen soll:
    >>Schmooth<<
    also, in Takt 5 gibt es dieses 3 ma hinter einander dasselbe full... wie kann man das bitte spielen? wenns jemand kann, könnte derjenige villeicht erklären (am liebsten wär mir ja mit video ;)) und am besten ein Soundfile dazu reinstellen?
    Dankeee
    Chriss
    ach edit: vll mit tremolo?
     
  2. GroovyG

    GroovyG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.05   #2
    Die G Saite im 7. Bund greifen, anschlagen und nen Ganzton hochziehen. Dann wieder in die normale Stimmung zurück (wobei der Ton immernoch klingt). Dann wieder von vorne, aber ohne den Sound abreißen zu lassen. Hörst ja in im Powertab Editor wies klingen soll (ungefähr). Also einfach Saite benden, releasen, benden, releasen, benden.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 22.06.05   #3
    Verstehe ich jetzt nicht ganz... Warum ein Soundfile von einem Tab? Nimm doch einfach den Originalsong von Santana und orientier dich da dran.
     
  4. Christof

    Christof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 22.06.05   #4
    mhm, naja, eigentlich habe ich doch gedacht, dass ich das dann nochn stück besser raushöhre, da ja im original 3 gitten nebeneinanderlaufen...
    aber danke^^
    werd mich ma drum bemühen, dass einigermaßen originalgetreu nachzuahmen ;)
    und wenn ichs nich so hinkrieg, sag ich, dasses mein stil is :D
    Danke,
    Chriss
     
Die Seite wird geladen...

mapping