cases / casebauer

von Distance, 31.08.05.

  1. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 31.08.05   #1
    da ja irgendwie auf den einen thread niemand mehr antworten will hier nochmals meine frage:

    könnt ihr mir irgendwelche erfahrungen mit cases von bestimmten marken (ich kenne bisher nur ML, MGM und Thon) berichten bzw. mir welche empfehlen oder davon abraten?
    es geht erstmal vor allem um nen 88er case...

    dazu dann auch gleich die frage: welches material? holz/kunststoff/alu?
    wie siehts dabei eurer meinung nach mit dem preis/leistungs-verhältnis aus?

    danke :)
     
  2. raeton

    raeton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.05   #2
    guckst du hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=71059&highlight=beyers+musikladen

    ich würde jetzt das gleiche wie in Beitrag #5 schreiben; ich weiß allerdings nicht, ob die immer noch Keycases machen.

    Kunststoff- Case? hatte ich noch nicht in der Hand; würde blind behaupten: weniger stabil, dafür aber leichter => guter Kompromiss zur GigBag

    Alu? ist typischerweise nur als Beschichtung auf dem Holz drauf. Hat den Nachteil, daß es beim Anecken o.ä. aufpilzt und ganz fiese scharfe Ecken gibt (z.B. bei häufigem Transport im LKW o.ä. mit anderen Cases zusammen)
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 31.08.05   #3
  4. Distance

    Distance Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 31.08.05   #4
    darf ich das jetzt als "kauf dir lieber nen normales holz-case" interpretieren? ;)

    was die links / firmen angeht:
    MGM hielten es wohl nicht für nötig, meine anfragemail von vor 2 wochen oder so zu beantworten...
    und bei LT erinnern mich die beschreibungen irgendwie SEHR an die thon-cases? :D
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 31.08.05   #5
    Es kommt vor allem auch auf die Anfoderungen an. Wird das Teil 100 Mal im Jahr in einen LKW geschmissen oder transportierst Du es selbst und nur gelegentlich?
     
  6. Distance

    Distance Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 31.08.05   #6
    naja, nen LKW werd ich so schnell nicht beladen, fürchte ich...
    aber ich werds wohl häufiger transportieren, vor allem zu unterschiedlichen proberäumen und so... aber das werd ich wohl immer selber machen bzw. zumindest selbst verpacken und so...

    aber wenn dann mal nen gig ansteht solls natürlich auch mit dem restlichen krempel in den kombi gehen ohne schaden zu nehmen ;)
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 31.08.05   #7
    Da hast Du Recht - wenn Du von Laien zusammengprügeltes Material meinst oder andere Billigcases. Gute Cases haben sogenannte L-Ecken aus Stahl, die die empfindlichen Ecken der Verschlussprofile dauerhaft schützen.
     
  8. lifelike

    lifelike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    3.11.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #8
    habe mir mal für den nord electro 73 ein haubencase bauen lassen. das war allerdings bei musik produktiv und es ist ein "aac". das ding hat 200 gekostet und ist verdammt fett (und schwer). ich denke für ein gutes gerät das transportiert werden soll (auch wenn nur selten) ist eine gute verpackung immer angebracht. man geizt bei sowas immer recht gerne weil es halt nur praktisch ist und keinen spaß macht. so nach dem motto: für das geld könnte ich mir auch ein _______ kaufen. aber wie schon gesagt: cases machen schon sinn, finde ich. (eine gutes sitzmöbel z.b. auch).

    gruß, stefan
     
  9. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 01.09.05   #9
    @ Distance: Na ja, nicht Jeder wird beliefert. Du müßtest schon als Verleiher etc tätig sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping