Cebulla Saxophongurt

von cordfel, 25.09.07.

  1. cordfel

    cordfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #1
    Moin zusammen!

    Hat jemand Erfahrung mit dem Saxophongurt von Cebulla? Ist er sein Geld wert oder gibt es gute Alternativen?
    Ich könnte mir vorstellen, dass das Leder mit der Zeit durch Feuchtigkeit porös wird und möglicherweise auch anfängt zu müffeln, so wie z.B. auch Lederarmbänder für Armbanduhren.
    Und ehrlich gesagt habe ich keine grosse Lust, mir noch ein Tuch dazwischen zu legen, so wie es auf der Homepage des Herstellers empfohlen wird.

    Bis denne.
     
  2. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 25.09.07   #2
    sers

    also ich find den gurt richtig krass. absolut bequem, wirbelsäule n gutes stück "entlastet"(so fühlt sichs zumindest an). dass er anfängt zu müffeln..hm, ja n bisschen vllt. aber porös wird er nich. wenn du alt oder tenor spielst, isser auf jeden fall ziemlich gut. beim bariton würd ich mir gleich so n komisches teil da kaufen.

    Philippe
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 25.09.07   #3
    Naja, Gurte müffeln grundsätzlich mit der Zeit ^^
     
  4. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 25.09.07   #4

    stimmt doch garnicht. ich hatte gurte teilwese richtig lange, bis ich sie verloren habe und die ham nie gemüffelt :p
     
  5. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 25.09.07   #5
    Definier "richtig lange" ;) Ich hab jetzt einen auf dem Alt, der ist jetzt
    ca. 2,5 Jahre alt, sehr viel bespielt und der mieft ziemlich ^^
     
  6. florek

    florek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.09.07   #6
    hi^^
    ich kann dir einen Gurt von Neotech empfehlen. Der ist aus Neopren (Taucheranzug^^), der entlastet die Wirbelsäule total^^ Angeblich soll er das Gewicht des Saxophons um die Hälfte reduzieren^^ Ich denk mal beim Tenor is das schon ganz schön sinnvoll, beim Alt hab ich trotzdem einen^^
    hmm im Internet hab ich jezz keinen gefunden, aber in dem Musikfachgeschäft deines Vertrauens, haben die bestimmt einen oder können dich da suuuuper beraten^^
     
  7. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 26.09.07   #7
    wie kann denn ein gurt die gewichtskraft eines saxophones veringenr?^^
     
  8. florek

    florek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.09.07   #8
    Hmm gute Frage...
    ICh glaub es ist auf jedenfall eine Sache des Gefühls. Da der Gurt so elastisch ist, entlastet er halt voll die Halswirbelsäule und das Sax kommt einem leichter vor^^
    Nja auf jedenfall find ich die Gurte von Neotech Supergeil^^ Sie waren auch in meinem Buget. Der hat nur irgendwas mit 32 euro gekostet, aber bei ebay gibts die sicherlich güstiger.
    nja bis dann
     
  9. cordfel

    cordfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.07   #9
    Von Neotech habe ich kürzlich tatsächlich was bei ebay gesehen, laut Foto sah das Ding sehr dünn aus, aber das täuscht vielleicht auch. Mal sehen, was es werden wird, ich lauf immer noch mit so nem extrem schmalen Gurt durch die Gegend, nicht wirklich gemütlich und da ich nach einigen Jahren mit reichlich Saxonphonabstinenz nun wieder deutlich mehr spiele, lohnt sich die Anschaffung sicherlich.

    cordfel
     
  10. quantenteilchen

    quantenteilchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Offenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 26.09.07   #10
    also ich hab jetzt drei jahre meinen cebulla gurt und komme prima mit ihm zurecht, habe keinerlei probleme mit müffeln und meinem rücken gehts auch besser damit.
     
  11. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 26.09.07   #11
    hab auch den cebulla und finde ihn superbequem :)
    (könnte auch daran liegen, dass ich zum vergleich nur ein mercedes-benz-schlüsselband heranziehen kann^^)
     
  12. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 27.09.07   #12
    6 jahre^^
     
  13. cordfel

    cordfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #13
    Also ich hab mir nun auch den Cebullagurt bestellt. Schaun wir mal. Schlechter als der, den ich nun habe gehts sowieso nicht.

    Gruß
    cordfel
     
  14. Guiseppe

    Guiseppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Gilserberg, HE
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    155
    Erstellt: 02.10.07   #14
    Ich hab auch den Cebulla-Gurt. Ich find den richtig gut. Ist zwar ziemlich teuer, aber sein Geld wert. Ich finde das Leder richtig bequem, und auch ich habe das Gefühl, das die Wirbelsäule, bzw. der Nacken entlastet werden. Naja, und das er müffelt, kann ich auch nicht bestätigen. Ich hab ihn jetzt genau ein Jahr, und bei mir sind noch keine Spuren davon vorhanden. Auch nach exzessivem Spielen nicht!:D

    Fazit: Ich finde, du kannst dir den Cebulla-Gurt ruhigen Gewissens kaufen. Er ist bequem, müffelt nicht und du kannst, wenn du denn willst, auch nen Elefanten dranhängen!:D

    Keep on chooglin'

    Guiseppe
     
  15. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.10.07   #15
    Pro Cebulla!
    Er ist bequem, hält gut, müffelt nicht. Das Leder wird nur dunkler, sonst passiert nichts.
    Am Anfang wird es dir das Tragen ungewohnt vorkommen wegen der Kissen, aber da gewöhnst du dich schnell dran.
     
  16. cordfel

    cordfel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.07
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.07   #16
    Nun ist der Gurt endlich da und tatsächlich ist er sehr bequem. An die dicken Polster gewöhnt man sich beim Spielen innerhalb weniger Minuten. Ein Quantensprung zu meinem ollen Band, das mir fast den Kopf abgerissen hat. :)

    Was kann das Leben doch schöne sein!
     
  17. [Zeibər]

    [Zeibər] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    1.09.11
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Venne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #17
    Pro Neotech!
    die sin voll bequem!!!!
    außerdem müffeln die nich sondern werden nur nass^^
     
mapping