Cello Suiten aufm Bass

von gaborbass, 29.11.05.

?

Wie würdet ihr Cello Suiten im "Musikladenprollen" einschätzen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 09.12.05
  1. Super Geil

    16 Stimme(n)
    35,6%
  2. ganz schick

    17 Stimme(n)
    37,8%
  3. weiß nich

    11 Stimme(n)
    24,4%
  4. nich so toll

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. verdammt schlecht... langweilig.. etc.

    1 Stimme(n)
    2,2%
  1. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #1
    Hallo allerseits.
    so langsam hab ich genug von Jazz , funk, rock... (kann man genug kriegen?)
    also... mein lehrer hat mir vorgeschlagen mal cello suiten zu spielen.
    Die Idee hörte sich witzig an , also fing ich an nach welchen im Inet zu suchen.
    (natoll,,.. jetzt hab ich den link nich mehr... ) egal-> und fing an bach zu spielen...
    fürs erste mal schwierig , aber es macht sauspaß mal richtige schöne melodien zu spielen.

    Was habt ihr für erfahrung mit cello suiten?
    Kennt ihr gute? schöne? anregende?

    sind cellosuiten im musikgeschäft eine gute Alternative zum Slap-prollen?:screwy:
    danke:great:
     
  2. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 29.11.05   #2
    An sich fine ich da eh gut klassik zu spielen, da ich fast nichts anderes spiele.
    Du kannst dir auch mal Partiten ansehen, oder Fagottkonzerte/suiten/Partiten.
    Wäre auch was zum bassen.
     
  3. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 29.11.05   #3
    würde mich auch mal interessieren ... hätte da auch mal lust drauf, das ganze mal als abwechslung auszuprobieren ... bringt einen sicherlich auch spielerisch weiter.
     
  4. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 29.11.05   #4
    Ich hab selber mit meinem Lehrer "Suite 1 Prelude" auf dem Bass gespielt und muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass Bach aufm Bass soviel Fun macht.
    Für mich wars übrigens auch ne gute Fingerübung!

    Ich sag also: JA zu Chello Suiten aufm Bass:great:
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 29.11.05   #5
    @ibanez/Gaborbass haste da mal nen link mit guten noten/tabs?
    würde mich jetz mal interesieren das zu versuchen...
     
  6. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #6
    ich hatte da was... sekunde... aber ich finde es nich wieder... du müsstes bisschen goooooglen , dann findest du bestimmt was... cellosuiten , pdf, usw... noten...
     
  7. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 29.11.05   #7
    hab ich die letzten 10 min ja gemacht, aber ich find nix, bin zu doof für google:rolleyes:
     
  8. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #8
    mhm... ok... ich helf dir... lass mir ne viertel stunde... =) allerdings bin ich selber an einem stück dran,... uich muss feststellen das geht übelst auf fingersetze... ungewohntheiten... und der 4te kommt erst richtig zum hüpfen
     
  9. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #9
    Ich bin DER Gott im Googlen... hat nichmal 2 minuten gedauert ;) http://rowy.net/

    ...
    ...
    nein... eigentlich steht es links oben auf der pdf =)
    da sind die die ich habe... sind aber ne menge... sogar mit sound... , damit du weißt wie schnell es gespitl wird... staune und spiele... verdammt... ist das schwer... courante french suite nr 2 bach
     
  10. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.11.05   #10
  11. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #11
    aber ich find wenn man schon bei klassik dann bitte doch mit noten =)
    siehe http://rowy.net/
     
  12. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 29.11.05   #12
    @gabor
    gibste nachhilfe?:D
    dank dir :great:
     
  13. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.11.05   #13
    Stimmt schon,aber es soll ja leute geben die keine noten lesen können,(wie mich:p :D ).Ausserdem wollte ich auch was beitragen:) .
     
  14. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.11.05   #14
    okay =) wodrin nachhilfe? im notenlesen? nee... da gibts schon genug... acuh von anderen viel besseren bassern wie mich... also genug workshops außerdem ist es ja nich sooo schwer... (obwohl aller anfang schwer is)
     
  15. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 29.11.05   #15
    notenlesen kann ich...
    ich meine bei google;)
     
  16. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.11.05   #16
    Die müssen zu dem Zweck schon längst als Standard gelten.

    Wahrscheinlich :D Trotzdem würde ich lieber ernsthaft und realistisch anzutesten empfehlen.
     
  17. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 30.11.05   #17
    Ein kleiner hübscher Tapping Part ist übrigens auch 'ne Alternative zum "Slapprollen" ;)

    Eigentlich kann ich aber gar nicht drüber lachen, was in Musikgeschäften zum Teil für Idioten sitzen... die dann froh sind das Bombtrack Intro spielen zu können ohne sich die Finger zu brechen :rolleyes:.
     
  18. gaborbass

    gaborbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.11.05   #18
    auch was sehr wahres dran. ich persönlich mag tappen weniger. und glaub auch das da nen 6saiter schon geiler is ales ein 4er... und vllt sogar fretless... das hört sich dann noch genialer an , oder?
    aber ein guter denkanstoß
    bombtrack? kenn ich nich , von wem is das?
     
  19. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 30.11.05   #19
    Bombtrack ist ein Lied von Rage Against The Machine, mit einem Intro, das für viele Bassisten wohl ihr "Smoke on the Water" ist ;).

    Tapping ist ne feine Sache wenn mans richtig gut kann (Ede Wolf hier im Board kann das wohl recht ordentlich ;)) und geht durchaus auch auf 4-Saitern :).
     
  20. GERARULES

    GERARULES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    17.02.06
    Beiträge:
    27
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.05   #20
    Hab mal mehrere Bach-Inventionen auf'm Bass gespielt (sogar auch schonmal zweistimmig mit n'em Gitarristen zusammen :great: ), ist ne spitzensache, trainiert die Finger, das musiktheoretische Verständnis und den guten Musikgeschmack...

    allerdings muss man sich manches etwas zurecht arrangieren, grad' wenn man viersaiter spielt, sollte aber nicht das problem sein...


    Hab jetzt mit Paganini angefagen :confused: extremer Fingerbrecher
     
Die Seite wird geladen...

mapping