Cerwin Vega AB 36 B mit Intense 152 oder 252

von StefanRehbeck, 06.03.08.

  1. StefanRehbeck

    StefanRehbeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #1
    Hallo,
    ich benötige Hilfe.

    Ich möchte mir eine neue PA anlegen.
    Sie soll im Sub-Bereich aus 4 Stück Cerwin Vega AB 36 B (Afterburner) bestehen.
    Jeder Treiber soll durch eine Crown-Endstufe XTi 2000 in Bridge-Mode betrieben werden (also in 8 Ohm).

    Für die Top-Teile sind 2 Crown-Endstufen XTi 4000 vorhanden.
    Die Wahl ist zwischen Cerwen Vega INT-152 und INT-252.

    Meine Fragen stellen sich wie folgt :
    Welches Top-Teile passt besser zu den AB 36 B ?
    Wieviel Top-Teile werden benötigt ?
    Wie soll ich die 4 Stück AB 36 B stacken ?
    Als Center mit einem 4re Block (2 Stück übereinander / 2 Stück nebeneinander) ?
    Oder zwei Stück links / zwei Stück rechts vor der Bühne ?

    Gruß,
    Stefan Rehbeck
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.03.08   #2
    wofür soll das ganze sein (live/konserve, musikstil, örtlichkeiten (grösse), PAX???), hast du schon etwas davon, wie viel geld willst du ausgeben?
     
  3. StefanRehbeck

    StefanRehbeck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #3
    Die Ortlichkeiten sind Hallen in einer Größe bis 2000 Leute.
    Die Veranstaltungen sind teils Modenschauen mit Sprachübertragung und
    teils Events mit gemischter Musik (Techno, Pop, Rock).
    Ich habe eine XTi 4000.
    Ich möchte ca. 10.000 EUR ausgeben.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.03.08   #4
    sorry, aber für so viele leute wird das nicht ausreichen!!!
    die hörner wollen gerne mit minimum 4 stck gestackt werden.
    Bei 2000 PAX würde ich pro seite minimum 6 stck nehmen.
    darüber hinaus sind bei solchen events mindestens horntops von nöten.
    Die tops sind ausserdem 15"/2 tops, was nicht gerade förderlich für eine gute mittenwiedergabe (ws sehr wichtig bei sprachbeschallung ist) ist.

    also ein set aus 4 subs und 2 tops würde ich allerhöchstens 5-800Pax zutrauen!!!
     
  5. StefanRehbeck

    StefanRehbeck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #5
    Ich wollte pro Sub ein Top-Teil einsetzen.
    Gehen wir mal von 800 Leuten aus.
    Sollte man dann alle 4 Sub in die Mitte packen (bis ca. 100 Hz) und je 2 Top-Teile nach außen?
    Welche Top-Teile wären dann geeigneter INT 152 oder INT 252?
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.03.08   #6
    die topteile tragen einfach nicht weit genug

    du brauchst horngeladene topteile.

    bei den subs: auf jedenfall zusammen
     
  7. StefanRehbeck

    StefanRehbeck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #7
    Welche Alternativen habe ich ?

    Kannst Du mir Hersteller und Typ nennen.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.03.08   #8
  9. StefanRehbeck

    StefanRehbeck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #9
    Da aus finanziellen Gründen für mich nur die Wahl zwischen Cerwin Vega INT-152 und INT-252 besteht, bin ich am überlegen, ob ich bei den vier Bässen in der Mitte (bis ca. 100 Hz) die Wahl treffen sollte, pro Seite den Mix aus 1x INT 252 und 2 x INT 152 zu wählen. Ich habe dann pro Seite 3 Hoch-/Mittelton-Hörner und 4 zusätzliche Bass/Mitteltöner. Durch die parametischen Filter der Crown-Endstufe sollte es doch möglich sei eine Anpassung vorzunehmen. Die Bass Lautsprecher und die Sub`s sollten sich doch mit Hilfe des Delays und Phasenanpassung integrieren lassen. Für mich stellt sich vielmehr die Frage ob dieser Mix ( 1 x INT 252 + 2 x INT 152) sinnvoll ist oder 2 x INT 252 oder 4 x INT 152.
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 07.03.08   #10
    wie gesagt: die 15" boxen sind nicht ideal. es sind eher standalone boxen. Du wirst nicht sonderlich viel mehr lautstärke bekommen indem du 2 stck davon pro seite verwendest. das problem bleibt immernoch, dass die nicht sehr weit tragen.

    was bringt dir das, wenn die subs erst so richtig nach 5 metern kommen, aber von den mitten (die bei den 15"/2 boxen wahrscheinlich eh nicht so präsent sind) nach 5 metern gar nix mehr ankommt???

    wie gesagt: du brauchst bei der grösse VA's, erstrecht in grösseren sälen horngeladene top
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-Projector-System-prx395728161de.aspx sowas langt auch nur für so 5-800PAX
    https://www.thomann.de/de/dynacord_xa_2.htm
    wie gesagt bis ca 800

    also entweder du stockst dein budget auf, oder du mietest. mit jeder anderen lösung wirst du wahrscheinlich nicht glücklich werden
     
Die Seite wird geladen...

mapping