Chaos Engine

von Dawni, 14.04.08.

  1. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Hier mein neuster vollendeter Text. Bei dem Lied handelt es sich um ein Thrash Metal Stück auf 190 BPM. Gibts es sprachliche Fehler und wie findet ihr es?

    Buried in our minds
    Forgotten and displaced
    There is a something
    Something unknown
    The few who see
    Don't dare to turn on

    The temptation
    Satisfied with fear
    Beyond inhibition threshold
    Without any conscience
    There is a source
    Of irresistible power

    You can't stop it
    Nobody has control
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    Don't mean anything
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    Like in ancient times
    No regret to feign
    Absolute freedom
    Chaos will reign

    The Prison of your mind
    That keeps you blind
    Terror of the state
    Newscast let you hate
    Don't take it anymore
    Don't be a little whore
    Let's rise against it all
    You will see it fall

    Every construct
    Originated in society
    Sense of existence
    Is to repress you
    The dying system
    Waits for a death blow
    Lets give it to it
    By the chaos engine

    You can't stop it
    Nobody has control
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    Don't mean anything
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    Like in ancient times
    No regret to feign
    The absolute freedom
    Chaos will reign

    All your fear
    A construct
    That keeps you down
    On the ground
    A dirty doormat
    For your master
    An orderly slave
    Nothing less

    Turn it on
    The engine
    A sight for sore eyes
    How it starts to run
    It will bring hope
    It will bring death
    It will bring freedom
    It's the chaos engine
     
  2. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Ich find den Text richtig klasse...
    besonders den Refrain... sehr geil mit dem einschalten aber kontrolle verlieren...

    zum sprachlichen kann ich jetzt leider nix sagen... bin da ncih sooo gut aber grobe schnitzer wären mir aufgefallen glaub ich...

    wenn es was zu hören gibt bitte mal hören lassen...

    würd mich interressieren

    lg
    der dekan
     
  3. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 15.04.08   #3
    Schön das es gefällt, unsere Band ist leider noch lange nicht und deshalb wirds noch ein wenig dauern bis es was zu hören gibt... also falls jemand auch Darmstadt oder Umgebung kommt, Schlagzeug oder Bass spielt oder singen kann und bei uns mitmachen will, bitte ne pm schreiben ;)
     
  4. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 15.04.08   #4
    hm schade^^bei der angabe von genre und geschwindigkeit dachte ich das ding wär im prinzip fertig... oder nur getabbt?

    also seid ihr zwei gitarristen? ich kann bassen... ich übe mich grad im singen... bin aber leider nicht in darmstadt.. aber den text würd ich gerne singen : D obwohl mir dafür vlltn nen bisl die erfahrung und härte fehlt^^

    aber schriebt mir mal wenns was zu hörn gibt (vergesster eh : P)

    lg
    der dekan
     
  5. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 16.04.08   #5
    Stimmt, getabbt ist er und wir beide können es auch zusammen spielen, aber wir sind halt nur 2 Gitarristen. Ja, ich hätte auch schon einen passenden Drummer gefunden, aber der wohnt leider in Berlin :(
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 16.04.08   #6
    Ein paar Sachen wären noch, meine ich:

    Buried in our minds
    Forgotten and displaced
    There is a something
    ohne "a" imho
    Something unknown
    The few who see
    Don't dare to turn on

    The temptation
    Satisfied with fear
    Beyond inhibition threshold
    Without any conscience
    There is a source
    Of irresistible power

    You can't stop it
    Nobody has control
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    Don't mean anything
    Da kann ich im Moment nicht viel mit anfangen: the fact you can turn it on? that you could/can turn it on? auf jeden Fall doesn´t mean anything
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    das könnte ich mir stärker vorstellen: wird weggefegt werden oder so ...
    Like in ancient times
    No regret to feign
    feign ist ein verb ... das geht so grammatikalisch imho nicht kein Bedauern zu heucheln? ... no feigning of regret oder so ...
    Absolute freedom
    Chaos will reign

    The Prison of your mind
    prison kleingeschrieben
    That keeps you blind
    that würde ich weglassen und sowas wie is keeping you blind schreiben
    Terror of the state
    the terror, imho
    Newscast let you hate
    lets you hate - aber das sind alles eher unenglische Konstruktionen, imho
    Don't take it anymore
    Don't be a little whore
    Let's rise against it all
    You will see it fall
    it falls

    Every construct
    Originated in society
    Sense of existence
    Is to repress you
    The dying system
    Waits for a death blow
    Lets give it to it
    By the chaos engine

    You can't stop it
    Nobody has control
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    Don't mean anything
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    Like in ancient times
    No regret to feign
    The absolute freedom
    Chaos will reign

    All your fear
    A construct
    That keeps you down
    On the ground
    A dirty doormat
    For your master
    An orderly slave
    Nothing less

    Turn it on
    The engine
    A sight for sore eyes
    How it starts to run
    It will bring hope
    It will bring death
    It will bring freedom
    It's the chaos engine


    Ich glaube ich habe verstanden, um was es geht und kann mir die Musik dazu schon ganz gut vorstellen: schnell, wütend, mächtig, malmend und ganz ganz häßliche Stimme drüber ...

    Klar - geht so - meins wär´s nicht - aber das steht ja auf einem anderen Blatt - ist mir zu abstrakt-wortgetümelig - ob die Konstruktionen der unvollständigen Sätze und Satzkonstruktionen so im Englischen gehen müßte ein native sage - ich vermute aber mal, dass es einige metal- oder sonstige Texte gibt, die das so machen.

    Also auf jeden Fall ist es ein eindeutiges statement - und das zusammen mit wuchtiger Musik kann einen Kopf schon ganz schön in Bewegung bringen, vermute ich mal.

    x-Riff
     
  7. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 17.04.08   #7
    Warum nur ne hässliche stimme??

    Ich hab nur wenig ahnung von den begrifflichkeiten aber ne stimme mit overdrive so drone(metalbattle 2007 gewinner) mäßig oder so wär optimal... ich wär gegen gegrunze^^aber für viel overdrive^^
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.221
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 17.04.08   #8
    häßlich war jetzt eher so als Ausdruck in Richtung Rache, Wut etc. gemeint - nicht so in Richtung Vogelkrächzen oder Gegrowle oder so ...
     
  9. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 17.04.08   #9
    Buried in our minds
    Forgotten and displaced
    There is a something
    ohne "a" imho
    das geht schon. "a something" meint "es gibt dort ein irgendwas". Aber das passt schlecht zu dem "something unknown" danach, daher würde ich wie x-riff zu "something" ohne "a" raten.
    Something unknown
    The few who see
    Don't dare to turn on
    "turn on" ist "einschalten", da ist nicht ganz klar, was sie einschalten.

    The temptation
    Satisfied with fear
    Beyond inhibition threshold
    Without any conscience
    besser, "without a conscience"
    There is a source
    Of irresistible power

    You can't stop it
    Nobody has control
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    der satz macht keinen sinn.
    Don't mean anything
    Da kann ich im Moment nicht viel mit anfangen: the fact you can turn it on? that you could/can turn it on? auf jeden Fall doesn´t mean anything
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    das könnte ich mir stärker vorstellen: wird weggefegt werden oder so ...
    Like in ancient times
    No regret to feign
    feign ist ein verb ... das geht so grammatikalisch imho nicht kein Bedauern zu heucheln? ... no feigning of regret oder so ...
    oder einfach: "no figned regrets"
    Absolute freedom
    Chaos will reign

    The Prison of your mind
    prison kleingeschrieben
    That keeps you blind
    that würde ich weglassen und sowas wie is keeping you blind schreiben
    Terror of the state
    the terror, imho
    Newscast let you hate
    lets you hate - aber das sind alles eher unenglische Konstruktionen, imho
    Ich denke eher er meint: "newscast make you hate", das wort "newscast" würde ich aber auch nicht mehr benutzen, nur "news".
    Don't take it anymore
    Don’t be a little whore
    Let’s rise against it all
    You will see it fall
    it falls
    nene, ist ne "will + infinitv" konstruktion

    Every construct
    Originated in society
    Sense of existence
    besser, "a sense"
    Is to repress you
    The dying system
    Waits for a death blow
    Lets give it to it
    By the chaos engine

    You can't stop it
    Nobody has control
    ich finde "nobody is in control" besser, beides ist aber natürlich richtig
    You can't use it
    It's beyond sanity
    That you turn it on
    Don't mean anything
    doesn't mean..." ist ja dritte person, das "it" lässt du ja nur weg
    It's uncontrollable
    It's the chaos engine

    The old order
    Will be left behind
    Like in ancient times
    No regret to feign
    The absolute freedom
    Chaos will reign

    All your fear
    A construct
    That keeps you down
    hier besser auch was anderes ausser "that". "what", "which", "they" - alles geeigneter. oder gerund..."keeping you down"
    On the ground
    A dirty doormat
    For your master
    das finde ich sehr witzig. gutes bild!
    An orderly slave
    Nothing less

    Turn it on
    The engine
    A sight for sore eyes
    How it starts to run
    vielleicht hier besser, "when ist stars do run"? dann hat es einen zusammenhang mit den sätzen danach
    It will bring hope
    It will bring death
    It will bring freedom
    It’s the chaos engine[
     
Die Seite wird geladen...

mapping