Chicken-Picking tutorial/workshop?

von fubbe, 16.08.06.

  1. fubbe

    fubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 16.08.06   #1
    Hi, schein hier bislang erstaunlich wenig zum Thema zu geben. Daher dieser Thread.

    Kennt jemand ne gute Seite oder ein gutes Video über Chicken-Picking?

    Das altbekannte Video zum Hybrid-Picking (http://michaelk101.com/todd/toddmp3/hybrid.wmv) ist ja schon mal ein Anfang, wenn auch ein völlig anderer Bereich.. :o

    Vielleicht hat ja auch jemand Lust, einen Workshop zu verfassen!? :great:

    Mfg, Fubbe.
     
  2. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 16.08.06   #2
    Gib bei der SuFu mal "Can't Stop" ein, da gibt es ein Workshop in dem die TEchnik erläutert wird... mit Viedo von YouTube
     
  3. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Hm danke schon mal für den Hinweis, aber da geht es wohl um "Chicken Scratch". (zugegeben: dieser Name ist mir neu)

    Das ist aber nicht Chicken-Picking. :o

    Bei CP spielt man die Bass-Töne mit dem Pick und die höheren Saiten mit den Fingern. Deutlich zu hören bei Zakk Songs wie Speedball oder Machinegunman. (Natürlich können es unzählige Leute besser als Zakk, aber Zakk ist nunmal sehr bekannt UND auch bekannt dafür...)

    Oft findet man diese Spielart auch in Country-Musik.

    Mfg, Fubbe.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.08.06   #4
    Was chicken-picking ist, gehört zu den größten Geheimnissen des Gitarrenspiels. :D

    Geh mal auf englische Seiten und such danach. Auf ca. 100 Saiten hab ich 50/50 zwei Definitionen dazu gefunden. Bis heute weiss ich nicht, was eigentlich damit gemeint ist und wer diesen begriff zum ersten mal wofür benutzt hat.

    Die eine Definition hat mit schnellem Abdämpfen zu tun, was v.a. bei zackigen Läufen dann so komisch abgehackt klingt. Wie ein gackerndes Huhn.

    Das ist auch die Wikipedia-Defnition.

    Chicken picking - Wikipedia, the free encyclopedia

    Oder auch hier, dritter Abschnitt (besonders freaky, hybrid plus chicken)

    Guitar Player - Terrifying Tele

    Anhören hier:

    http://www.fenderplayersclub.com/mp3s/artist_lessons/parts/chick_pickin.mp3

    Die andere Definiton hab ich grade vergessen.

    Dummerweise widersprachen sich echt alle. Ich hab mal 250 Seiten dazu durchgeackert, keine Ergbnisse

    EDIT: achnee, die andere Definition war, dass es hybrid-Picking wäre, genau :)


    EDIT2: ziemlich gacker gacker chickenmässig :D

    http://tinpan.fortunecity.com/melody/73/rooster.wav
     
  5. Fragx

    Fragx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 16.08.06   #5
    Ich glaube zu dem von dir gesuchten Thema gibt es auf www.freeguitarvideos.com ein paar Übungsvideos von Peter Vogl (wenn ich mich nicht täusche :) ); und zwar bei den Country-Lessons: Klick (die fünf Videos auf der rechten Seite sind ohne Probleme anzuschauen und runterzuladen; für die restlichen muss man sich leider anmelden).
    Vielleicht hilft dir das ja ein bißchen; die von dir geschilderte Spielweise Pick + Finger taucht jedenfalls in den Übungsvideos auf.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.08.06   #6
    Vogl ist afaik einer der, die chicken picking synonym mit hybridpicking benutzen.

    Prominentes Gegenstück wäre afair Johnny Hiland.


    Wer "nur" Hybridpicking lernen will, wird genug lessons online finden. Letzten Endes ist es eh reine Übungssache. Man sollte halt fingerpicken können und da bissel was drauf haben. Und dann erst umsteigen auf hybrid. Und dann üben üben üben. Besondere Licks braucht man nicht. (Stairway to heaven bietet sich an...:D )

    Dieses gedämpfe schnelle picken dagegen ist echt scheisseschwer, damit das sauber klingt. So wie in dem untersten Soundbeispiel in meinem obigen Post. Langsam ist ok, aber schnell brauchts wirklich enorm Übung.
     
  7. good times gone

    good times gone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #7
    ich hab heute mit meinem Gitarrenlehrer ganz kurz Chicken Picking angesprochen, nur wüsste ich jetzt gerne einen schönen Song, bei dem diese Technik auch angewandt wird. KEnnt ihr vielleicht ein paar Gute?

    grüße

    good times gone
     
  8. s33k

    s33k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    16.12.09
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #8
    ja das mit dem chicken picking is so ne sache...
    die einen sagen es wäre wenn man seinen mittelfinger hinzuzieht um bestimmte country riffs zu spielen
    andere sagen es wären einfach nur runs bestehend aus abgedämpften und normal gespielten noten, eben diese chicken sound kann also auch straight alternate picking sein
    andere sagen wiederum es würde nur mit den fingern gespielt werden ...
    naja eins steht auf jedenfall fest es hat was mit country zutun :D
     
  9. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 16.08.06   #9
    Jup!

    1. Sry wegen Offtopic beim ersten Post, ich sollte genauer lesen
    2. Man kann sich auch ein Bild davon machen, was die Countrymusiker selbst darunter verstehen... Wie zum Beispiel Tommy Hiland, des is ja auch son Hardcore Picker...

    Martin
     
  10. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 17.08.06   #10
    wie schon oben geschrieben: viel von zakk wylde!
    z.b. farm fiddlin' und Machinegun Man (intro und angeberei nach dem song ;-) )

    sehr gut zu sehen auch hier (in der ersten minute, kurz in der mitte und die letzte minute): Pentatonic Speedballer - Guitar Lessons

    EDIT: gutes video, Fragx! (http://www.freeguitarvideos.com/LJ2/LJ2-videos/05a.mov)
     
  11. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 19.08.06   #11
    chicken pickin?

    chris impelleteri oder wie der mann heißt hat doch nen song der so heißt? is shred...
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 19.08.06   #12
    intro von ''ted the mechanic'' by deep purple(steve morse) ich meine das ist die technik
     
  13. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.08.06   #13
    richtig, aber das ist nicht wirklich chicken picking. obwohl das lied so heißt... :screwy:

    das könnte gut sein! muss ich mir gleich mal anhören.
     
  14. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 20.08.06   #14
    japs er nennt das im interview auf der dvd die ich hab auch chickenpiking und erklärt wies geht... aber ich weiß net wie ich das video ins netz stellen kann... geschweigeden aus der dvd entnehmnen kann ;-(... darf ich das überhaupt?---
     
  15. Fozzy

    Fozzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Brake
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.08.06   #15
    Also ich habe von meinem Gitarrenlehrer gelernt, das ChickenPicking die Methode bezeichnet, alle Saiten anzuschlagen, aber nur einzelne Töne durch abdämpfen der anderen Seiten hören zu lassen, quasi wie eben beim Anfang von "Cant Stop" von den RHCP...
     
Die Seite wird geladen...

mapping