China 18"

von insane-drums, 03.02.08.

  1. insane-drums

    insane-drums Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Ahoi, ich habe vor ein paar wochen ein Meinl Marathon becken für 10€ spaßhalber wo gekauft. Habe mich bis eben auch im Forum umgeschaut und so. Scheint so als wären das nicht die tollsten Becken oder ??

    Was ich nun fragen wollte ist: kann man am Sound eines Becken was ändern? Soll ja Leute geben die bohren Löcher in die Becken... würd das bei meinem China was helfen ?? hat das schon jemand gemacht bei diesem Becken?? Wäre lustig wenn da jemand was weiß.

    :great:
     

    Anhänge:

    • China.JPG
      Dateigröße:
      157,2 KB
      Aufrufe:
      91
  2. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Imo machen Löcher den Sound nur trashiger, von daher würd ich beim einem China von Löchern absehen.
     
  3. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Ich sag mal spontan dass 99.99999% des Beckensounds durch das Material, die Materialstärke und die Materialoberflächenbearbeitung kommt. Nachträglich irgendwelche Löcher, Risse, Muster reinzufräsen oder bohren killt die Spannung im Becken und macht es eher schlechter als Besser.

    Das China was du da hast ist in etwa den 10er wert den du bezahlt hast. Einigermaßen gut wird das Ding niemals klingen.
     
  4. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 03.02.08   #4
    quatsch,trashiger? warum gibts dann bitte in hi hats z.b. den quickbeats löcher? die becken sprechen dadurch bloß schneller an.

    die becken zerstören tun löcher bestimmt nich,sonst hätten die gen x chinas wohl kaum so viele löcher. das hängt wohl eher davon ab,wer die löcher macht.
     
  5. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Soweit ich mich erinnern kann werden die gewollten Löcher ala Rivetlöcher, Quickbeat, O-Zone, EFX, GenX in den noch unfertigen Rohling gestanzt und dann erst bearbeitet. Aber als Laie Papas Hilti zu nehmen und sein China zu verändern (egal wie billig es gewesen sein mag) dürfte wohl garkeine positiven Effekte mit sich bringen.
     
  6. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 03.02.08   #6
    das es das becken nicht verbessert,da stimm ich mit dir überein;)
     
  7. einfachenno

    einfachenno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    80
    Erstellt: 03.02.08   #7
    lass das mit den löchern bohren, lass den klang einfach so wie er ist, stell das becken ambesten irgendwo in die ecke wenn du es ersteinmal nichtel nbrauchst und wer weiß... viellecht brauchst du genau DEN klang eines chinas dieses beckens hat irgendwann...
    ;)
     
  8. Ãœberschall  1

    Ãœberschall 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    24.04.08
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #8
    OT: Wo hastn das Becken für 10€ her? eBay?
     
  9. nEUZUS

    nEUZUS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.02.08   #9
    oooder du probierst es einfach aus, von nichts kommt nichts, und du machst bei einem 10€- Becken nicht viel kaputt dabei;)

    btw kann man von einem 10€-Becken auch nicht erwarten dass es besonders großartig klingt...meistens
     
  10. wega2007

    wega2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 04.02.08   #10
    hast du echt gedacht du kaufst für 10€ ein spitzen becken??

    aber
    wo kann man ein becken für die paar piepen überhaupt kaufen ???
    zumal es ja net gerissen ist oder so
     
  11. DryDestiny

    DryDestiny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Damme/Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.08   #11
    Naja wie meine Vorredner schon sagten das mit den Löcher reinbohren lieber lassen.!
    Aber wenn dus inne Ecke stellst (aus dem Auge aus dem Sinn):D
    Ich würd in einen Mucke Laden gehen und ein paar geile Becken ausprobieren die haben meist auch gute gebrauchte Becken .!:)
     
  12. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 10.02.08   #12
    mein gott seid ihr seltsam...
    wenn du nicht sehr an dem china hängst, dann probier es doch aus. mehr als 10€kannst doch net verlieren oder?
     
  13. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 11.02.08   #13
    Was verlangst du? Bei einem Becken für 10 Taler kann man kein guten Sound erwarten.
    Du kannst ja mal versuchen Löcher reinzubohren und Nieten, oder Schrauben o. ä. anbringen. Viel schlechter kann der Sound ja kaum werden:D. Vielleicht brauchst du ja irgendwann mal diesen Effekt.
    Und wenn es gar nix ist, dann ist das wohl auch nicht so schlimm bei 10 €, oder?
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 11.02.08   #14
    könnte man ggf. zum sizzleride oder so umbauen, ein 18er china kann man eigentlich gut riden... badewannenstöpselkette dran und ab geht die post :D
    ein effekt-ride sozusagen
     
  15. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.02.08   #15
    Also wenn ich ein Becken übrig hätte, würde ich mir da ne Uhr draus bauen. Seit ich von der Idee das erste mal gehört hab, fasziniert mich! Ich ha hier noch alte Pearl-HiHats rumfahren. Die muss ich mir in den Ferien mal vornehmen...
     
  16. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 12.02.08   #16
    bevor du löcher bohrst kannst du den klang von nieten auch emulieren indem du ein bis wievielauchimmerdumagst centstücke locker mit klebeband auf das becken klebst. da kannst du auch schön mit der position variieren.

    besser klingt das becken davon bestimmt nicht, anders auf jeden fall.
     
Die Seite wird geladen...

mapping