China Stagg Lion 18"

von sanderdrummer, 18.02.08.

  1. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Habe hier im Flohmakrt ein gebrauchtes 18er Stagg traditional China erworben.
    Da ich bisher nur gutes über die Teile gehört habe war ich einfach mal Neugierig.

    Von der Optik her alleine braucht es sich nicht zu verstecken.
    Macht am Set einen sehr guten Eindruck und schaut in keinem Fall
    billig oder schlecht aus. Eins Plus mit Stern würde ich sagen.

    [​IMG]

    Zur Verarbeitung würde ich eine 3 geben um bei den Schulnoten zu bleiben.
    Scharfe Kanten hat es nicht, dafür ist das Loch wie bei allen billig "aus China" Becken nicht
    genau mittig.

    Von den Spezifikationen her ist es wohl das erste Becken das ich zerstören werde.
    Es ist wirklich hauchdünn. Im Vergleich zu meinem Zildjian Oriental misst es höchstens die
    Hälfte der Materialstärke. Die Kuppe ist sehr hoch gehalten und eignet sich in keinem Fall
    zum bespielen.

    Bedingt durch die geringe Materialstärke hält sich die Lautstärke in grenzen. Es ist gut laut
    aber nicht so brachial wie ich vermutet hätte.
    Es ist sehr bissig und fauchig in den Obertönen was allerdings zu lasten der Bässe geht.
    Es fehlt mir ein bischen das Kang.

    Hier mal ein Vergleichsfile zu meinem Zildjian Oriental China.
    Man hört hier denke ich deutlich die Unterschiede der beiden Teller.

    Zildjian vs Stagg
    (erst kommt das Stagg dan das Z)
    Hätte das Stagg ein bisschen mehr Eier wäre es wirklich ein perfektes China.
    Aber irgendwo muss man wohl abstriche machen bei dem Preis:). Auch so klingt
    es gut. Eine glatte zwei ;) Ich werde es mir bei gelegenhei nochmal in 22" Holen dann sollte es auch genügend Bässe mitbringen

    Bereut habe ich den kauf nicht. Ein gutes China Preis Leistung unschlagbar.

    Zum Abschluss wie immer noch ein 1:14 Minuten im musikalischen Kontext ;)


    Hier wird auch noch mal der Lautstärken nterschied richtig deutlich.
    Leises fauchen = Stagg
    lautes fauchen = Zildjian
    ^ ^

    viel spass
     
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Was hast du für das Stagg gelöhnt?
    Bin mal gespannt wie lange es hält. Dünn sind die Dinger ja.
    Ich hab auch letztes Jahr auf den Thomann Musikerflohmarkt ein Stagg-Becken erstanden. Ein 14" Hihat Top. Hab es auf 10,-- € runtergehandelt. Es ist saudünn und klingt so trashig wie ein China - cooler Soundeffekt. Bis jetzt ist es noch ganz.
    Wenn man ausgefallene Sound sucht, sind gebrauchte Stagg-Becken ideal. Da bekommt man für wenig Geld ganz lustige Sachen. Naja die Haltbarkeit ist wohl nicht besonders, aber egal, wenn sie fast nix kosten. ;)
    Im direkten Vergleich gefällt mir dein Stagg besser als das Zildjian. Das Z. ist mir etwas zu schepperig (irgendwie blechern). Naja, ist halt Geschmackssache.
    Das mit dem Mittelloch scheint echt eine Krankheit zu sein. Bis jetzt habe ich noch kein Stagg-Becken mit genau zentrieten Mittelloch gesehen.
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 19.02.08   #3
    Ich hab 30 € gezahlt.

    Ich geb dann Rückmeldung wenn es wirklich drauf gehen sollte :)
     
  4. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 20.02.08   #4
    Hab die Dinger auch...feine Chinas, wenn man nicht völlig unkontrolliert drauf einprügelt, ansonsten sind sie schnell im Eimer (zumindest war das bei meinem 14"er der Fall :) ) - ob 30.- EUR son super Preis waren weiß ich allerdings nich ;)
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.02.08   #5
    Ach Quark! Ich habe ein 12" SH China, daß ich vielfach auch zum durch"riden" nutze, klingt einfach wunderprächtig angesichts der 29€ Neupreis! Da ist mir das unrunde Loch, welches mittlerweise auch ein klein wenig keyholiger geworden ist doch so was von Hupe!
    Obwohl ich da mitunter ganz ordentlich drauf einprügel, habe ich keinerlei Risse oder gar Dellen festgestellt, also hat das Ding seinen Preis mehrfach eingespielt.

    Immer wieder gerne!
     
  6. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.02.08   #6
    Naja 50 € Neupreis + Versand.
    Nicht das Megaschnäppchen aber ich finds ok ;).
    auf Ebay gehen die Teile ab 18" +X ja grundsätzlich nur zu Neupreis oder noch
    mehr raus.
     
  7. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 20.02.08   #7
    Wo hast du das denn für 30€ her??
    Hab ein 12er Stagg China, sau geil, das geht auch denk ich nicht so bald kaputt.
     
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Erste Zeile ;)

     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.02.08   #9
    Wichtig ist, das es wirklich locker aufgehängt ist und die Schraube nicht in der Glocke schabt.

    Zudem sollte man immer mit einer leichten Wischbewegung, speziell wenn man es als Rideersatz einsetzt, draufschlagen. Direkte Prügelattacke mit dem Stock zum Loch zeigend, nimmt einem das Stag schnell übel.

    Mein 16er (Wuhan, ich sehe aber keinen Unterschied zu den Staggs) ist schon uralt, das 18er hab ich auch schon ein paar Jährchen. Und die werden sehr zum Leidwesen der meisten Sänger, nicht geschont.
     
  10. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 21.02.08   #10
    kennt ihr einen laden wo man sich die dinger neu kaufen kann?
     
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
  12. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 21.02.08   #12
    hrhr,
    danke!
     
  13. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 27.02.08   #13
    Das hier dürfte in etwa das gleiche Teil sein https://www.thomann.de/de/z_creator_18_china_cymbal.htm
    gibts seit kurzem beim Thomann. Von diesem Hersteller (z-creator) gibt es auch günstige Crashes, Hihats, Rides und Splashes (und auch Gongs;)
     
  14. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.02.08   #14
    und noch günstiger
     
  15. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 08.09.08   #15
  16. Howard

    Howard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    4.04.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    34305 Niedenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.08   #16
    Die Z-creator gibts leider nichtmehr=(
     
Die Seite wird geladen...

mapping