chinas 8"-14"

von startocasta, 25.12.04.

  1. startocasta

    startocasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    2.08.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.04   #1
    ich hätte da ne frage:

    ich würde gerne ein paar meinungen zu kleinen chinas einholen, klein heißt etwa von 8"- 14".

    kann man mit den dingern was anfangen?
    überhaupt hätte ich gerne ein paar informationen zu effektcymbals wie splash, china, ...
    ich kenn mich mit denen nicht recht aus, hab nur standard (crashes, hihats, ride)
     
  2. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.12.04   #2
    also, ich hab ein 14" china, allerdings von stagg. sticht bei meinem set vom klang her schon raus, weils derbe laut ist, aber generell find ich solche mini chinas sehr geil. ein freund von mir hat sich die sabian hhx 14 " mini china gekauft und die ist wirklich geil. hat natürlich auch seinen preis
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.12.04   #3
    Wäre schön, wenn du noch genauer sagen könntest, welche Informationen du über Effektbecken haben willst.

    Ich persönlich finde 14" China zu leise. Kann nicht sagen, dass die gut rausstechen.
    Und Chinas ab 18" aufwärts kannst du auch mal wie ein Ridebecken spielen.
     
  4. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 25.12.04   #4
    Welche Informationen möchtest du genau haben? Wie solche Becken klingen, für was man sie einsetzt etc.?
     
  5. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 25.12.04   #5
    Für Frickeleien á la Minnemann, Portnoy & Co. ist sowas sicherlich ein lustiges Spielzeug. Ob man sowas braucht, steht auf nem anderen Zettel. Für mich persönlich machen Chinesen erst ab 20" Sinn. Oder wolltest du was anderes wissen? :rolleyes:
     
  6. startocasta

    startocasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    2.08.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #6
    ja, solche allgemeine sachen eben:
    für welche musikstile man so was benützt, bei welchen bands man das so hören kann, vielleicht ein paar "beckenbauer" (haha, wortspiel), die zu empfehlen wären, ...
     
  7. Meister Ede

    Meister Ede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.12.04   #7
    Shoash, von welcher Serie ist dein China?
     
  8. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 26.12.04   #8
    ich hab das stagg t-ch 16. kostet glaub ich sowas um die 30 euro. kannst also ohne ein schlachtes gewissen zu haben mördermässig reindreschen :D aber vom sound her ist es nicht so dolle, aber trotzdem ab und an zu gebrauchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping