Chorus/Delay

von Metalröhre, 16.12.05.

  1. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.12.05   #1
    So, nachdem ich zuerst ein Multieffekt wollte bin ich nun zum entschluss gekommen eigentlich nur ein Delay bzw. Chorus brauche.
    Anwendungsgebiet sind eigentlich nur verzerrte Soli, Clean Sounds stehen im Hintergrund. Nun weiss ich nicht ob ich da wirklich auch einen Chorus brauche, jedoch kann ich mich erinnern das Chorus + Delay am POD ziemlich gut Klang.

    Klanglich orientieren, ich wiederhole orientieren, an den Batio Sound. Ein gutes Beispiel ist Planet Gemini, kann man auch einen Ausschnitt auf angelo.com hören.

    Das ganze sollte bevorzugt im Bodentreter Format vorlegen und sich im Preisbereich bis 200€ bewegen. Nach Kombi geräten Delay/Chorus hab ich schon vergebens gesucht.

    Gruß Markus
     
  2. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 16.12.05   #2
    hi
    Als chorus hätt ich jetzt zum Meistersinger von Jacques geraten. Allerdings da du nur für soli brauchst, wird wohl auch ein normales chorus pedal genügen. Meinen Ohren nach klingt das analoge meistersinger vor allem Clean um welten besser als digitale Treter, je mehr zerre, desto weniger wird der soundvorsprung.

    Hab das chorus/flanger von ibanez, find das zwar nicht so berauschend, im zerrbetrieb müsste es seinen dienst aber doch gut machen.

    Wichtiger würd ich allerdings das delay finden. Könnte man ja auch noch nach reverb schauen, gibt ja recht ähnlichen effekt wie ein kurzes delay, klingt aber imho etwas weicher, runder wenn du dem sound einfach nur etwas mehr volumen geben willst. Ich hab da ein etwas älteres Pedal von Boss, Kombi aus digital reverb/delay, weiss nicht, ob es das noch gibt. das fand ich bisher immer ganz gut...

    Wenn du allerdings auch beim delay ein analoges haben willst, dann würd ich wieder mal bei jacques nachschauen, der hat ein delay gerade neu rausgebracht. :)

    gruss
    eep
     
  3. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.12.05   #3
    N'Abend,

    für dich könnte das Visual H2O interessant sein:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/3441005

    Gruss, Christoph
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Als 9,5" Gerät (nicht unbedingt zum Bodentreten) findet man da den alten Rockman noch oft gebraucht. Delay-Chorus-Kombi. Klanglich sahne, aber nur für Leute, die beide Effekte nicht gleichzeitig brauchen.

    Aber wenn du den Chorus eh nur für Zerre brauchst, würd ich da halt irgendein nicht zu teures Bodenpedal nehmen. Gebe da eep völlig recht: clean wäre der Jaques der Killer, für Zerre isses ziemlich schnuppe. Da klingt imho jeder Chorus ziemlich künstlich :)
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.12.05   #5
    Thinkpad: Der Chorus-Effekt kann sich physikalisch ohnehin nur durch ein im Chorus-Effekt vorhandenes Delay einstellen. D.h. einen Chorus, dem per se schon ein Delay innewohnt, mit einem zusätzlichen Delay zu verzögern, macht letztlich nur in filigran ausgetüftelten Studiobasteleien als very special effect einen Sinn. Im Alltagsbebrauch = überladenes Gematsche.

    Die Kombi Chorus + dezenter Hall hat schon eher was.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.12.05   #6
    Kommt drauf an, ob das Delay als Hall-Ersatz herhalten soll oder ob man mit langen Verzögerungszeiten als temporärem Effekt kurz mal ganze Passagen wiederholt.
     
  7. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.12.05   #7
    Wow danke für die vielen Antworten, das Visual H2o scheint wohl richtig gut zu sein.
    Ich hab leider noch keine Pedale angetestet sondern nur eben die Effekte im POD, und da klang Delay + Chorus eben richtig gut. Oder findet ihr Chorus hat beim verzerrten nichts zu suchen? Reverb hab ich schon im Amp, das gefällt mir schon gut.

    Gruß Markus

    PS: Was denkt ihr denn was Batio so für Effekte nutzt beim Aussschnitt von angelo.com?`klingt ja ziemlich künstlich
     
  8. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Also verzerrt find ich chorus wirklich nicht so dolle, geht mir ziemlich schnell auf den wecker, also nur sporadisch für etwas abgedrehtere Sounds würds bei mir zum Einsatz kommen.

    Wie ich schon oben angedeutet hab, würd ich mir zuerst mal ein ordentliches Delay/reverb nehmen (je nach einsatzzweck), und danach mal schauen ob du noch chorus willst...

    Hab mal in der Zeitschrift einen Artikel über live sound gelesen....da stand der chorus effekt auf der bann-lsite, weils live bei grossen lautstärken einfach zuviel des guten sei. (oder so ähnlich...)

    gruss
    eep
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.12.05   #9
    Ok vielen Dank, dann gibt es wohl vorerst ein ordentliches Delay. Ich hab nun keinen Vergleich bei Reverbs, ist das von meinem ENGL gut? Ist immerhin eine fette Hallspirale an Board.

    Bei der Flut der Delay´s weiss ich nun gar nicht auf was ich achten soll, Boss bietet mehrere an, Line6 bietet eins an, Digitech usw. usw.

    Gruß Markus
     
  10. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 17.12.05   #10
    ich denke zwar, dass das nicht das ist, was du suchst, aber bei dem digitech digidelay kann man einen u.a. mode "modulation delay" auswählen ... da haben dann die wiederholten signale alle einen chorus beigefügt ...
    wäre ne günstige alternative, aber du willst das glaube auch seperat einsetzen können
     
  11. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 18.12.05   #11
    Ist halt Geschmacksache, aber ich finde z.B. den Iron Maiden Sound vom "Somewhere in Time"-Album cool und ohne Chorus kriegt man solche Sounds nicht hin. Für Sounds a la Planet Gemini brauchst du aber meiner Meinung nach nicht unbedingt einen Chorus.
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.12.05   #12
    Ok gut zu wissen.

    Nochmal zu meiner Frage: Wie würdet ihr denn die Qualität des Halls vom Engl Screamer beurteilen? Ich hab keinen Vergleich, denke aber aufgrund der großen Hallspirale schon etwas hochwertiges zu haben?

    Mfg Röhre
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 18.12.05   #13
    Also ich find eine hallspirale hat immer was.
    Ich weiss jetzt nicht, welche genau in deinem verbaut ist (gibts da überhaupt soviele Hersteller?), allerdings klingt imhodie hallspirale meines Framus (accutronics) besser als die bisher von mir angespielten reverb bodentreter. Klingt halt einfach wärmer und natürlicher. Aber ich denke das ist auch wiederum geschmackssache. Bei den digitalen Bodentretern hast du die Möglichkeit, das voicing des halles zu verändern (ob er jetzt höhen abschneidet, oder nicht etc.) indem du zwischen vorprogrammierten "räumen" auswählst. (bei meinem boss waren es room, hall und plate, glaub room und hall auch in verschiedenen grössen vorhanden)
    Mit Bodentreter bist du also flexibler. Und kannst mehr an deinem Sound umgestalten.

    Bist du allerdings mit deinem reverb sound ganz zufrieden und hattest bisher noch nicht das Verlangen etwas weniger/mehr höhen/bässe im Reverb zu haben, dann wäre ich mal mit der Hallspirale zufrieden. Würd aber trotzedem mal ein reverb bodentreter antesten...denn oft merkt man ja erst, dass einem etwas fehlt wenn man was neues antestet. :p

    gruss
    eep
     
  14. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 04.01.06   #14
    kleiner tipp für die die sich nen jacques meistersinger zulegen wollen, ghet auch biliger schaut euch mal die exar effekte an!

    http://www.public-peace.de/mainexar.htm

    vorteil:
    stereo, mehr einstell möglichkeiten, sonst glech dem meistersinger, 3 jahre garantie danach kostenloser reparaturservice wo nur der versand anfällt!

    nachteile: bisher keine festgestellt

    ps: auch die anderen effekte erste sahne

    eben bei dem hauptvertrieb gewesen und sofort zum testen handvoll pedale mitbekommen, weil soll ja mit eigenem amp und gitarre testen! würde sagen vorbildlich!
     
  15. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.01.06   #15
    wirklich bau gleich mit den Jaques Bodentreter ? kannst du was zum Bypass ?
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.01.06   #16
    Hmmmm, ne Ellipse!

    Jetzt halten hier sogar schon die rethorischen Stilmittel Einzug ins Forum, ich bin begeistert!
     
  17. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 13.01.06   #17
    würde sagen "baugleich" bzw besser da stereo! und einen regler mehr dh mehr einstellmöglichkeiten.


    zum bypass nur sagen man hört es nicht wenns ausgeschaltet ist.
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.01.06   #18
    Keinen blassen, was Du


    scnr....Spam :o

    On topic: die Soundfiles von dem Chorus klingen für mich nicht so toll. Irgendwie verstimmt. Sollte das ne verstimmte Gitarre sein, ok, aber wenn das vom Chorus kommt, naja.....

    Das tolle am Meistersinger ist, dass man nen richtigen PHAT Chorus haben kann, und das klingt trotzdem nicht eierig, sondern einfach nur wahnsinnig breit und voll. Nicht zuviel Rate, sehr viel Depth.....sahne.
     
  19. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 13.01.06   #19
    besitze den meistersinger und habe den exar chorus mir ausgeliehen zum testen und kann nur sagen klanglich kein unterschied.
    ärgere mich das ich dei exar teile erst nach dem kauf des meistersingers gefunden habe. hätte geld sparen können.
    vielleicht verkaufe ich meinen meistersinger und lege mir den exar chorus. mal überlegen.
     
  20. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.01.06   #20
    Dann ist das wohl definitiv einen Testkauf wert....

    <Firma notier>
     
Die Seite wird geladen...

mapping