Chrom pflege?

von MeToZ, 22.07.06.

  1. MeToZ

    MeToZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.05.11
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.07.06   #1
    Moinsen Leute,

    Ich hab vor einigen wochen meine IBANEZ RG 321 MHWK gekauft und habe jetzt das problem, das die chrom hardware ziemlich "anläuft" ich befürchte es kommt vom schweis, kann man die irgendwie wieder auf hochglanz bringen?

    Grüße MeToZ
     
  2. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 22.07.06   #2
    Auto- und Motorrad-Freaks greifen gerne zu NEVR DULL.

    [​IMG]

    Bekommst du bei Forstinger, ATU, etc.
     
  3. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 22.07.06   #3
    Als ich vor Jahren bei meinen Eltern ausgezogen bin hat mir meine Mutter sone Dose Putzstein mitgegeben. :D (So weisses Zeug mit Schwamm,ka ob du das kennst)
    Das Zeug ist super, meins geht auch super für Chrom...schau mal ob du was in Reichweite hast und schau zur Sicherheit auf dem Ettikett nach, ob es auch für Chrom geht.
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 22.07.06   #4
    ich glaube waffenöl müsste auch funzen!
    hab das zwar noch nie ausprobiert aber sehr oft hier gelesen.
    scheint einige leute zu geben, die ihre metallene hardware ihrer gitarren damit pflegen.
     
  5. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 22.07.06   #5
    meine mutter hat so ne polierpaste, womit sie immer metall poliert....ist echt super weis aber nicht genau wie es heisst:rolleyes:
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 22.07.06   #6
    Wie wäre es, wenn Du nach jedem spielen mit einem Baumwolltuch (z.B. altes T-Shirt usw.) über die Hardware gehst. Ich habe auch eine Ibanez mit Chrom-Hardware, aber noch nie das Problem mit anlaufen gehabt. ;)
     
  7. MeToZ

    MeToZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    30.05.11
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.07.06   #7
    hm, ich wohne unter dem dach deswegen schwitze ich halt beim üben immer leicht bei diesen temperaturen... erstmal muss ich den chrom wieder sauber bekommen, ich werd mir wohl mal so ein chromputzmittel besorgen...
    danke schonmal für die hilfe....

    aber wenn wir schonmal dabei sind:
    der WIZZARD II Hals meiner Ibanez RG ist ja unlakiert, und wir grünlich... ich schätze auch dass das am schweis liegt, weis jemand was da hilft?

    Grüße MeToZ
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 22.07.06   #8
  9. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 22.07.06   #9
    Polierstein ist super damit hab ich die Oxidationsflecken von meinem Tremolo wegbekommen
     
Die Seite wird geladen...

mapping