chromatik mundharmonika....für anfänger??!!

von dodo_echt, 05.05.06.

  1. dodo_echt

    dodo_echt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #1
    Hallo, bitte kann mir jemand helfen.
    Ich habe einem Guten Freund eine chromatik Mundharmonika geschenkt. Allerdings ist er anfänger und versteht dieses Instrument nicht. Es gibt super Hefte für Blues Harps (anfänger).......gibt es auch für chromatik mundharmonika leicht verständliche Musiknoten...? Was die sache noch erschwert er kann auch keine Noten lesen...sollte also auch mit pfeil für ziehen usw. sein.
    Ich hoffe hier irgendjemand zu finden der mir etwas weiter helfen kann.

    Vielen Dank Dodo
     
  2. Philophant

    Philophant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 06.05.06   #2
    ich hatte mal n buch für chromatik yupp. weiss leider gerade nicht mehr wies heisst...

    also kann ich nur insofern helfen: ja sowas gibts. wenn mans im netz nicht findet sollte es auf jeden fall in nem einigermasen gut sortiertem musikgeschäft zu finden sein ;)
     
  3. dodo_echt

    dodo_echt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.06   #3
    danke, ja hab gestern noch lange gesucht und Bücher auch für Chromatik muha`s gefunden.
    Mein Problem ist nur mein Freund ist Thai........muß also schauen das ich das kapier und es ihm dann erklären kann.

    Hab aber gleich noch eine Frage....muß man während eines Song`s in G dur z.b den Knopf auf der seite drücken und wieder los lassen????

    Gruß Dodo
     
  4. Philophant

    Philophant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 07.05.06   #4
    öhm ich kenn mich mit chroamtikas leider ned aus...

    aber ich denk mal es kommt einmal darauf an was für ne tonart die harp ist. wenn du den knopf rendrückst dann erniedrigen (oder erhöhen) sich doch nur alle Töne um einen halbton oder???

    dann auf das lied... was für töne denn so drin sind ;)

    schau mal auf jack-black.de da sollteste mehr hilfe finden ;)
     
  5. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 07.05.06   #5
    Klar musst du den Schieber drücken und wieder loslassen.
    Da die meisten Chroms in C und C# gestimmt sind, brauchst du für das F# der G-Dur-Tonleiter den Schieber, da in der C-Dur-Stimmung nur das F drin ist, das F# nicht.
    @Philo: Der Schieber erhöht den gespielten Ton um einen Halbton. Eben C-->C#.
     
  6. dodo_echt

    dodo_echt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.06   #6
    Hi Rudi, und auch phil,
    war schon mal auf dem oben genannten link, hab auch interresantes gefunden.
    Aber Tab s an denen ich sehen könnte wenn der Hebel seitlich betätigt wird, hab ich nicht gefunden. Eigentlich wollte mein Freund ja nur eine Muha in G dur.... er ist ja noch anfänger und kennt keine Noten.........
    ist wohl noch schwieriger zu lernen mit dem seitlichen hebel.........

    Gruß ......und ....Danke Dodo
     
  7. dodo_echt

    dodo_echt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #7
    Wer suchet der findet!!!!!!!!!

    hab gefunden wonach ich gesucht hab, jede Menge Tabs für chro....Mu Ha...
    http://www.harptab.com/ 630 Tabs in allen möglichen tonarten.........ich kenn mich nicht so aus mit Foren und so deshalb bleib ich hier auf dieser Seite....und Mundharmonika spiel ich ja nicht. Aber ist toll das es dieses Forum gibt!

    Vielleicht kann ja wer anderer diesen Link auch brauchen..........

    Gruß Dodo
     
  8. dodo_echt

    dodo_echt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #8
    Hallo nochmal.........hab da jetzt ein wenig durchgelesen, und stelle fest das da doch noch ein paar fragen sind. Ich habe den starken verdacht das bending nichts mit dem Hebel oder drückknopf auf der seite zu tun hat....oder??? oder erzeugt man mit dem bending einen halbton? ich hab mir die Tabs (chromatik!) von knocking on heavens door rausgeschrieben (ist ein Song den mein Freund in Thailand auch kennt)...........
    5 5 5 -7 -7 -7 7 7 -7 -7 1 5 5 5
    -7 -7 -7 und dann -6p oder bending?
    7 6 1 5 5 5 -7 -7 -7 -7 -7 -7 1
    5 5 5 -7 -7 -7 nochmal -6p? und 7..............

    ich gehe davon aus das es in G dur ist kann es aber nur erahnen, ich hoffe aber irgendjemand bestätigt, berichtigt oder klärt mich auf. In 2 Wochen flieg ich selbst nach Thailand........wäre super froh wenn ich ihm erklären kann wie es mit dem hebel auf der seite funktioniert!
    Wenn ich mich dann selbst auskenn, wer weiß vielleicht lern ichs auch noch

    Vielen Dank an alle dir mir helfen!
    Gruß Dodo
     
Die Seite wird geladen...

mapping