Cinema Bizarre

von orchid, 20.10.07.

  1. orchid

    orchid Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #1
    Ich hab die neulich im Fernsehen gesehen und dachte gleich WTF?!
    Die sind doch 100% gecastet oder? Tokio Hotel für Arme. Allein schon der ach so coole Name. Das ist doch total ersichtlich, dass das eine Tokio Hotel "wir können auch abkassieren" Truppe ist. Voll peinlich. Und dann noch die typischen Bill "Ich schneide mir die Haare selbst" Frisuren. Das sind echt Tokio Hotel Klone. :mad:
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.10.07   #2
    jup... und der Name wirkt für mich sehr stark inspiriert von der Band Cinema Strange

    aber... worauf will der Thread hinaus? reiner Meckerthread? muss das sein?
     
  3. orchid

    orchid Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    13.08.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #3

    Warum nicht? :D
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 20.10.07   #4
    Gute Frage. :)

    btw find ich die musikalisch gesehen jetzt garnichtmal so sclecht. der gesang geht mit dem dub schon in ordnung und der elektro kram über gitarren ist auch saubere arbeit.
    Von mir aus ist es eine arbeit von profimusikern im studio... Es ist auch nicht mein geschmack, aber es ist doch nichts schlechtes ?!
    Zugegeben sehen die Jungs etwas "eigen" aus... Das tun Rammstein auf der Bühne auch.
    Man ist halt halb musiker und halb schauspieler. Da dürfen die von mir aus auch ein Kostüm tragen ^^
    Und wenns einem nciht gefällt muss mans doch nciht hören, gell ?!
    Wenn es ein optimum an musik gäbe hätten wir alle hier kein vernünftiges hobby,
    jedem das seine!
     
  5. Fadenscheinig

    Fadenscheinig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.10.07   #5
    Jeder darf doch machen was er will :D
    Genauso darf dann jeder andere entscheiden ob ers mag oder nicht, ich mags z.B nicht PUNKT. mehr gibts doch gar nicht zu diskutieren..
    naja, Intoleranz for the win, ne?^^

    ausserdem ist ne deutsche visual kei band doch mal was neues :p
     
  6. schöberl

    schöberl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    501
    Ort:
    großlobming (steiermark)
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.10.07   #6
    find die noch 1000 mal besser als tokio hotel obwohls net meine richtung ist ..
     
  7. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 21.10.07   #7
    Da ich mittlerweile keinen Fernseher besitzte und Radio nur noch im Internet höre, hatte ich bis jetzt nichts von denen gehört.

    Schnell mal bei Youtube vorbeigesurft und mir das mal angeschaut. Musikalisch kommt mir das irgenwie wie Boygrouppop vor, der durch den Gothikfleischwolfgedreht wurde, optisch ist das total in der J-Rock/Visual K/Anime Richtung.
    Naja, nichts was ich mir jetzt anhören würde, aber es gibt wirklich schlimmeres.

    Ich versuche mal das positiv zu sehen. Vielleicht bringt das das eine oder andere Kiddie zu den echten J-Rock Bands wie Dir en Grey, Go!Go!7188 oder SeeSaw.
     
  8. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 21.10.07   #8
    Da wertende Begriffe wie "Kiddie" scheinbar erlaubt sind - die einzigen Menschen die ich kenne, die Dir En Grey hören, SIND Kiddies ;)

    Außerdem sehe ich es durchaus als legitim an, die zu verurteilen - das hat weniger was mit Intoleranz als mit Selbstschutz zu tun: Es handelt sich hier um ein Musikerboard, die meisten werden also selbst auch Musik machen. Wenn sie solche Musik als furchtbar empfinden, wollen sie die nicht beliebt sehen, sondern lieber schlecht machen - und das, was ihnen selbst gefällt, und was sie auch spielen werden, gut darstellen.
     
  9. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 21.10.07   #9
    Ich meinte Kiddie nicht wirklich wertend, es ist einfach nur meine Einschätzung, dass die Zielgruppe von Cinema Bizarre eher jung sein wird. Jedenfalls scheint die Marketingkampanie auf diese ausgerichtig zu sein.

    Es kann wohl sein (und wenn, fände ich es erfreulich), dass viele Kiddies, oder besser, junge Menschen Dir en Grey hören. Das ändert nichts an der Tatsache dass es einfach eine großartige Band ist. Selbst wenn man mit dieser Art von Musik nichts anfangen kann muss man als Musiker zugeben, dass die Songs wirklich hervorragend sind und der Sänger zu den Besseren seines Faches gehört.
     
  10. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 22.10.07   #10
    Das was ich gehört hab, hat mir null gefallen, hab da sehr viel Screamo rausgehört, und das Genre liegt mir null. Kann aber daher auch nur bezweifeln, dass musikalische Brücken geschlagen werden, denn da sind die Gemeinsamkeiten eher gering. Aber natürlich hören trotzdem va junge Menschen die Band - wer über 30 hört schon Screamo? Oder ist "jung" für dich unter 18?
     
  11. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 22.10.07   #11
    Ich hatte meine Aussage allgemein auf J-Rock bezogen, aufgrund meiner Feststellung, dass viele deutsche Bands ein J-Rock Image verpasst bekommen. Musikalisch haben die allermeisten J-Rockbands überhaupt nichts mit diesen zu tun.
    Wenn du mal bei Dir en Grey reinhören willst, dann würde ich dir die Withering to Death empfehlen, die hat für ich persöhnlich so viele "magische" Momente... das letzte mal dass ich das bei einem Album hatte war, als ich zum ersten mal die Dark side of the Moon gehört hatte.
    Laut Last.Fm Stastik sind das übrigens meine beiden meistgehörten Bands.;)


    Und: Was in aller Welt ist Screamo?
     
  12. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 23.10.07   #12
    Mit den 'echten' Visual Key Bands wie Dir En Grey oder D'espairs Ray und wie sie alle heißen haben die doch - zumindest musikalisch - nicht viel gemeinsam, bis auf dass sie komisch aussehen.
    Ich hab sowieso in letzter Zeit den Eindruck, dass man nur 'ne komische Frisur braucht um berühmt und erfolgreich zu werden :screwy:

    ..und ich wart auch schon auf den ersten dummen Kommentar von irgendwelchen Deppen zu meiner Kelly. Der Cinema Bizarre-Gitarrist, wie auch immer er heißen mag, hat ja auch eine. :rolleyes:

    *edit*
    @MatthiasT

    "Screamo ist eine Spielart des Emo. Zusammengesetzt wird dieser Ausdruck aus dem englischen scream (schreien) und emo [ˈiːməʊ]. Musikalisch zeichnet er sich durch die Schnelligkeit und Härte des Hardcore aus, wobei das Schreien (Screamen) von Emotionen die Leadfunktion des Singens einnimmt, dazwischen finden sich oftmals kurze emotional gesungene Stellen bzw. Sprech-Parts. Von der politischen Anschauung und Lebensweise ist der Screamo im Hardcore verwurzelt. Zu beachten ist, dass sich Screamo vom Mainstream abgrenzt." (http://de.wikipedia.org/wiki/Screamo)
    :D
     
  13. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 24.10.07   #13
    :ugly: Was für ein bescheueter Satz :great:
     
  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 27.10.07   #14
    Schwachsinns-"Band" ( Bei denen hat doch keiner sein Zeuchs selbst eingespielt im Studio ) bei der es wie bei TH nur ums Aussehen geht. Den kleinen Kindern ist doch egal was fuer Musik die machen. Und wenn sie Schlager singen wuerden faenden sie es auch cool. Sollen im Disney-Club auftreten da gehoeren sie hin. Wenn ich alleine deren becheuerte Aktion "Style is War" anschauen.
     
  15. xxxShinxxx

    xxxShinxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    8.02.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.07   #15
    Ich find die nich so schlecht...
     
  16. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 30.10.07   #16
    Die Disukssion ist mal wieder klasse. Jüngere Musikhörer können es keinem Recht machen, oder? Hören sie die Musikrichtung die man nicht mag, haben sie alle "keinen Geschmack". Hören sie dann eine Musikrichtung in der man sich auch zurechtfindet, sind das direkt "Kinderbands". Und wagen sich diese kleinen Kinder die selben Bands zu hören wie man selbst, sind sie es nicht würdig, machen das nur aus Trend, und haben sich gefälligst von "unserer" Musik fernzuhalten.

    Dieses Schemadenken fällt mir im Board immer wieder auf, zwar vor allem bei den Metallern, aber in letzter Zeit auch stark in anderen Bereichen, merkt ihr den Widerspruch nicht?
     
  17. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 30.10.07   #17
    auch wenn ich weiß was du meinst, hat auch das nichts mehr mit dem eigentlichen thema zu tun. threads zur tolleranz gegenüber fremden musikgeschmäckern gibts es hier im forum wirklich schon zu genüge

    ich möcht euch bitten wieder zum eigentlichen thema zurückzukommen. und wenns über diese truppe sonst nichts weiter zu sagen gibt, ist das thema halt durch und gut is...
     
  18. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 31.10.07   #18
    Bin zwar von dieser Kombo jetzt net wirklich a Fan, aber mir isses trotzdem 100mal lieber, wenn ne "Kiddieband" gepusht wird, die sich mit Instrumenten befassen als dieses Rumgehopse zur Konserve.
    Klar, das sind vielleicht alles noch nicht die Überinstrumentalisten, aber das ist ja der Großteil der Musikwelt nicht. Aber was nicht is, kann ja werden. Und da die Bands wohl nicht "drumrumkommen" live zu spielen, sollte ein Grundmaß an Beherrschung des jeweiligen Instruments dann ja doch gegeben sein, was wiederum heißt, daß sie sich schon ne Zeit mit ihrem Instrument auseinandergesetzt haben.

    Das Glück gefördert zu werden sollte man mit nem Lottogewinn vergleichen, der nun mal den wenigsten vorbehalten bleibt.

    Ich denke, daß der ein oder andere, der so ne Band wie TH oder CB in nem Jugendzentrum sehen würde(freilich als völlig unbekannte Band), sagen würde, "Na wenigstens mal wieder was Handgemachtes." Grad, weil sie eben zu ner Generation gehören, wo eben mehr "Konserve" hip ist.

    Klar, Image etc. bekommen sie dann verpaßt, Vermarktung halt. Aber ich denk wiederum nicht, daß irgendeiner auf der Straße rumrennt, sich Leute zusammensucht, die dann erst anfangen ihr Instrument zu spielen. Von daher is mir dann so ne Band schon lieber als diese "klassischen" Boybands.
     
  19. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 31.10.07   #19
    Entschuldigung, aber was is daran denn bitte handgemacht ?

    Die Songs sind (laut GEMA Einträgen) genau wie beim ersten Tokio Hotel Album in Wort und Ton von Produzenten/Songwritern erschaffen, beim Einspielen hat man vermutlich (gibts keine Beweise für, aber nehm ich einfach mal an) Studiomusiker angeheuert, Styling kommt von Profis ...

    Da ist mir jemand der zu Konserve seine selbsterarbeiteten Texte rapt ne Million mal lieber.
    Man muss Hip-Hop ja nicht mögen. Aber so wie sich das ganze entwickelt bleibt Hip-Hop wenigstens "handgemacht" im Gegensatz zu aktuellem Kiddie-Rock !

    (OK, ich sehe jetzt erst, dass du mit "Konserve" Plastikpop meintest. Das is natürlich was anderes, find ich aber immer noch besser, da Boygroups zumindest nicht so tun als würden sie selber Musik erschaffen)
     
  20. HyperJN

    HyperJN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 31.10.07   #20
    Ahoi,
    ich bin zwar kein fan von deren musik (höre thrash-metal) aber tokio hotel und cinema bizarre spielen live schon ziemlich tight und sind für ihr alter auf jedenfall keine schlechten musiker... allerdings solche kiddies sind sie nun auch wieder nicht (CB) - die liegen soviel ich weiß ungefähr in der altersklasse von trivium. und die beschimpft keiner als kiddies
    aber das konzept von cinema bizarre scheint nicht aufzugehn... zumindest kenn ich niemanden der diese band hört (bin 15)... und die ganzen th mädels in meinem umkreis finden (nach ihrer vorstellung vom musikbiz) dass sie TH nur schlecht kopieren

    mfg JN
     
Die Seite wird geladen...