Class A Übungsamp

von x-tian, 20.02.08.

  1. x-tian

    x-tian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Raisting in Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.08   #1
    Hallo zusammen !
    Ich bin gerade auf der Suche nach einem kleinen (5W o.ä.) Class A Übungsamp fürs Wohnzimmer. Das Internet ist sehr ergiebig aber ich wollte einfach mal wissen mit was ihr hier gute oder schlechte Erfahrungen gemacht habt. Ich hab da Amps von Peavey, Epiphone, Gretsch und wie sie alle heißen gesehen. Sagt mir doch einfach was ihr von was haltet ! Danke und gruß Chris
     
  2. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 20.02.08   #2
    Ich habe einen Epiphone Valve Junior!
    Das Teil ist klasse! Super Röhrensound, kann ich nur weiter empfehlen und das das Teil ist LAUT, wenn man ihn aufreißt.

    Meiner ist noch ein wenig gemoddet (Marshall Charakteristiken, Marshall Tone Stack, Gainregler...)

    Er reagiert super auf die Anschlagdynamik und Spielweise... allerdings solltest du die Standardröhren durch hochwertigere ersetzen. ;)
     
  3. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 20.02.08   #3
    In der letzen Ausgabe von G&B wurde der Fender Vibro Champ XD getestet. DEr soll ganz gut sein. Ist halt bicht Vollröhre aber burchaus sehr sehr sehr ähnlich.

    Gruß, Flo
     
  4. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 20.02.08   #4
    Vielleicht wäre der hier auch interessant Link. Hat den schonmal jemand gespielt?

    Ansonsten kann ich dir auch den Epiphone Valve Junior empfehlen.
     
  5. Andreas2

    Andreas2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    390
    Erstellt: 21.02.08   #5
    "Ist halt bicht Vollröhre "

    Ist doch Vollröhre + DSP, besser aber 50€ drauflegen und den Bruder,Superchamp XD
    kaufen,der hat einen Clean Kanal und 20 Watt RMS,lohnt sich wirklich.Ich bin glücklich
    mit dem Teil. LGA
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Falls Du schon wild entschlossen bist, vergiß das folgende - falls aber nicht, lies es Dir durch:

    Ich würde ernsthaft erwägen, statt dessen ein Effektboard zu kaufen.
    Als Beispiel das Korg AX 1500 (~ 160 € neu). Zu Hause super sound in jeder Lautstärke, die Deine HiFi-Anlage zuläßt, inkl. Stimmgerät, Metronom, Phrase Trainer (kannst ein Phrase einspielen, wird geloopt, dazu kannst Du dann jammen).

    Im Proberaum in Kombination mit amp/Combo kannst Du entweder auch die Modeller-Sektion nutzen oder nur die Effekte.

    Ich persönlich würde mir nie mehr einen Amp nur für zu Hause kaufen.
    Der Korg AX 1500 ist jetzt nur ein Beispiel - es gibt noch jede Menge Alternativen, aber es ist halt der, den ich habe und ich bin damit sehr zufrieden.

    x-Riff
     
  7. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 21.02.08   #7
    gesucht wird ein amp mit ungefähr 5 watt - FÜRS WOHNZIMMER!!!!!

    ob da 20 watt die optimale empfehlung sind? du bist vielleicht damit glücklich - die nachbarn eher weniger;-)
     
  8. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 21.02.08   #8
    Kann Epiphone Valve Junior empfehlen!
    Reicht auch für Mini-Gigs.
     
  9. rabbitgonemad

    rabbitgonemad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    10.407
    Erstellt: 21.02.08   #9
    Ich wuerd noch mal den Fender Champion 600 ins Rennen werfen - hab ihn ausgiebig getestet und haette ihn auch gekauft, wenn es nicht eines der Exemplare mit ner klirrenden/schnarrenden Roehre gewesen waere. Der Clean-Sound hat mir besser gefallen als beim Epi, aber das ist sicherlich Frage des Geschmacks.

    Die Frage ist halt wirklich auch ob du Endstufenverzerrung mit dem Ding erreichen willst (dann sind wahrscheinlich alle zu laut fuers Wohnzimmer). Wie sieht das aus?
     
  10. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 21.02.08   #10
    Wenn es dir eher um clean Sounds geht würd ich auf jeden Fall zum Fender Champion 600 raten, in der Hinsicht ist er wirklich klasse, meines Erachtens dem Valve Junior weit überlegen ( zumindest einem ungemoddelten). Ich denke mit einem guten Pedal dürften auch bluesige Zerrsound drinnen sein, auf Youtube gibt es da einiges an Kostproben.
    Zum Rest der 5Watt Teile kann ich dir nichts sagen, vll. solltest du aber auch mal einen Blackheart Little Giant ausprobieren, der hat sehr gute Kritiken bekommen und eignet sich wohl auch für Zerrsounds.
     
  11. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 21.02.08   #11
    Meine Erfahrungen in Sachen "Vollröhre fürs Wohnzimmer":

    - Marshall Studio 15 Watt = viel zu laut und viel zu heftig! Aber geiler Sound!
    - Epiphone Valve Special= Auch zu laut und vom Sound her hab ich echt nachbessern müssen.
    - Epiphone Valve Junior= immernoch zu laut und Soundmässig für mich nicht das gelbe vom Ei.

    Den Blackheart hab ich schon vorbestellt! Sobald er da ist gebe ich mal meinen Senf zu dem Teil ab :D
     
  12. Patrick1966

    Patrick1966 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    135
    Erstellt: 21.02.08   #12
    spiele ich u.a. seit einem Jahr; geiler Sound, richtig laut mit 2x12er Box dran; ggf. davor noch einen Booster / Multi - und es wird noch lauter und mit einem Multieffektgerät davor vor allem flexibler 7 vor allem auch in Sachen "Lautstärke drosseln" fürs Wohnzimmer - also Volume auf 75% - schöne Röhrenzerre - und Volume am Effektgerät "runterrregeln" - hat eine Art Powersoak-Effekt. Mit Powersoak allerdings noch besser, aber halt auch teurer.

    Kann ich auch ungemoddet und ohne Röhrenwechsel empfehlen.:)
     
  13. x-tian

    x-tian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Raisting in Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #13
    Danke für die zahlreichen Antworten ! Hat schon mal jemand den "Peavey Valve King Royal 8" getestet ?? Von dem was man bei diversen Lieferanten liest macht der auch keinen verkehrten Eindruck ! Vielleicht gibts den einen oder anderen Erfahrungsbericht ;-) ! THX
     
  14. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
  15. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 21.02.08   #15
    Hi,
    zu nahezu allen Amps, die in Frage kommen ist schon ein Thread vorhanden.
    Aber trotzdem:
    Der Epi hat mit sehr gut gefallen, wäre für mich aber leider zu laut in der Wohnung.
    Den Peavey fand ich echt zum kotzen, um es mal so zu sagen. Röhre, klar! Aber nix von wegen schön-harmonischem Crunch...
    An den Blackhearts hab ich selbst auch großes Interesse und warte gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte, bei Youtube gibts auch schon einige Videos.
    Vor allem der ganz kleine wird für zu Hause ideal sein, der 15er ebenfalls, da er über Gain und Volume verfügt.
    Ich denke du gehts am Besten in ein großes Musikgeschäft und entscheidest, welcher der Sounds dir am meinsten zusagt, wenn dies bei keinem der Fall sein sollte, solltest du dich vielleicht in der Modelereche umschauen.
     
  16. AlohaHe

    AlohaHe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.02.08   #16
    Hm...what about Ibanez Valbee? 5Watt Vollröhre? Klingt ganz hübsch ^^
    Und leuchtet in einem blau, dass du ihn nie verlieren wirst oder drüber stolperst ;)
    199 Öre kostet der im Schnitt
     
  17. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 25.02.08   #17
    Hallo,

    ich hab das Problem, dass mein Hot Rod einfach viel zu laut ist für zu Hause und hab mir 2 Möglichkeiten überlegt. Einmal dieses Teil von THD zum Laustärke regulieren oder einen 5 Watt Amp alá Harley Benton GA5.

    2 Fragen ich hoffe die passen hier rein: Gibt es auch noch günbstiger Power Reducer als das Ding von THD (370€)??

    Was ist eurer Meinung nach sinnvoller??

    Gruß, Flo
     
  18. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 25.02.08   #18
    hi flöh!
    ich finde die power-soaks gut und benutze sie sowohl live als auch zuhause.
    ich habe gute erfahrungen mit den teilen (attenuators) von http://webervst.com gemacht. die bekommst du (inkl. zoll + steuern) für etwas über ein drittel des preises von thd.

    pm mich mal - vielleicht hab ich was für dich...

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping