Classic Rock / Rock

von momo-stich, 16.06.07.

  1. momo-stich

    momo-stich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Ein song

    hören und staunen
     

    Anhänge:

  2. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 17.06.07   #2
    Nimms mir nicht übel, aber ich finds recht einfallslos, alle Instrumente spielen im Prinzip absolutes Standardzeugs.
     
  3. momo-stich

    momo-stich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #3
    es heißt ja auch klassik rock und nicht progressive-ultra-funky-jazz-virtuoso-metal...

    nimms mir nicht übel aber von gemütlichen rock hast du anscheinend keine ahnung....
     
  4. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 17.06.07   #4
    insegsamt ganz geile sache, staunen tu ich zwar noch nich, aber trotzdem:p
    das intro is mir ein bischen zuuuu langweilig, warum auch immer.
    insegesamt vermisse ich auch irgendwie, dass die melodie malk auf nicht-akkord-eigenen tönen landet^^ das baut übrigens auch spannung auf:great:
    ein echten höhepunkt hatte das lied wohl nicht, is aber auch warscheinlich hierbei nicht zwingend nötig. achja, bevor ichs vergesse: soon stück brauch übberaschende tonartenwechsel!! beachte das fürs nächste stück:great:

    die kritik fällt zwar jetzt nur nagatiev aus, aber ich möchte noch hinzufügen, dass es mir trotzdem gefälltxD
     
  5. momo-stich

    momo-stich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #5
    die bridge im takt 64 is doch schon etwas an abwechslung...

    als höhepunkt sehe ich irgendwie das outro... und die melodei des refrains der irgendwie ins ohr geht ....

    danke
     
  6. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 17.06.07   #6
    jo stimmt, das mit der bridge hab ich auch mitbekommen. beim refrain hackt die melodie irgendwie zusehr manchmal auf den akkordtönen rum^^ das klingt dan eher nach begleitung. wenn dus erlaubst, bastel ich mal kurz dran :)
     
  7. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 17.06.07   #7
    also ich finds ziemlich klasse...
    ob die jetz standard gezeugs spielen oder nich... ich find das gesamtergebniss ziemlich cool...
    zum in der ecke liegen und kuscheln perfekt geeignet...

    :great::great::great:
     
  8. momo-stich

    momo-stich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #8
    @ hubert

    die gitarre spielt ja auch die gesangs melodie... also nicht ganz aber teilweise... außerdem is spur 2 etwas verzögert was diesen delay sound im guitar pro möglich macht...

    jojo bastel du nur... =)

    @ jerk

    danke...
     
Die Seite wird geladen...