Clavia C1

von Tonewheeljunkie, 25.08.07.

  1. Tonewheeljunkie

    Tonewheeljunkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Hallo Leute!

    Hat inzwischen jemand mal die C1 eingehend angestestet?
    Würde mich über einen "ungesponsorten" Test freuen!

    Danke

    Gruß

    Tonewheeljunkie
     
  2. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.08.07   #2
    ich habe gestern meine C1 bekommen (also gekauft) (neben einer hammond t-122 :D )... könnte mir das nächste wochenende mal zeit nehmen um etwas zu schreiben und ein paar demofiles aufzunehmen.
     
  3. Tonewheeljunkie

    Tonewheeljunkie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 26.08.07   #3
    Hallo!

    wäre echt super...Danke

    Tonewheeljunkie
     
  4. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 02.09.07   #4
  5. AnalogX

    AnalogX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.09.07   #5
    Habe die C1 nach einer Woche und zwei Bandproben umgetauscht und mir den Nord Stage Compact geholt. Muss aber dazu sagen, dass ich kein Hammond-Freak oder so bin und auch nie eine Hammond gespielt habe, sondern die Hammond nur vom Musik-Hören kenne.

    Mir gefällt - auch wenn ich da wahrscheinlich alleine dastehe - der Stage orgelmäßig besser als die C1, der Overdrive (der Leslisim) ist irgendwie besser, schmutziger, zusammen mit dem Chorus klingt das so, wie ich mir das ungefähr vorstelle. Gehe aber wirklich nur in Richtung Rockorgel, könnte mir vorstellen, dass die C1 eher für den Jazz-Bereich passt.


    Gruß

    Steff
     
  6. stoennes

    stoennes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 05.09.07   #6
    Hatte Gelegenheit, das Teil mal anzutesten. Als wirklicher Hammondfreak (habe eine A105 mit Leslie 145) muß ich sagen, das die C1 ein ziemlicher Hammer ist.

    Über die Aufmachung mag man streiten, und wer auf Drawbars steht, dem wird vielleicht was fehlen, mir fehlten sie ehrlich gesagt nicht. Die Clavia Lösung ist sehr gut spielbar. Die Tastatur gefällt mir auch sehr gut.

    Und der Sound ist einfach geil. Die Lesliesim und der Drive sind auch klasse. Ich stehe zwar mehr auf die jazzigen und bluesigen Orgelsachen, aber ich finde, auch Rockiges und abgefahrene Sounds werden hervorragend bedient. Zu bedenken sind auch die anderen beiden Orgelsimulationen, die in der C1 stecken. Die Clavia Presets geben nur einen Vorgeschmack von dem, was aus der C1 alles herausgeholt werden kann.

    In ihrer Transportfähigkeit ist die C1 unschlagbar. Einfach unter den Arm klemmen, und los. Wer eine super klingende Orgel für häufige Gigs sucht, kommt an der C1 eigentlich nicht vorbei.
     
  7. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 06.09.07   #7
    Hier ein Auszug aus meinem Posting zur C1 in einem anderen Thema hier im Board:

    Die fehlenden Zugriegel bei meiner C1 habe ich mit einem Native Instruments B4D Zugriegel Controller nachgerüstet. Den gab's billig bei Ebay. Damit ist die C1 nun eine richtig geile zweimanualige Orgel mit fettestem Hammond Sound und Zugriegeln. Besser, billiger und leichter geht's nicht. Die C1 klemme ich mir locker unter den Arm, wenn ich zur Bandprobe gehe. Und meine Bandkollegen haut es jedesmal vom Hocker, wie fett diese rote Orgel über meine beiden Keyboard Amps in Stereo tönt. Die Lesliesimulation der C1 ist abartig gut. Ich vermisse mein Röhrenleslie, das zuhause neben meiner A100 steht, im Proberaum jedenfalls nicht mehr.
     
  8. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 06.09.07   #8
    Klasse, endlich mal einer, der auf die Tastatur achtet! :) Setzt die den Fingern eher einen größeren Feder-Widerstand entgegen, oder ist sie schön leicht spielbar ohne viel Druck?
     
  9. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 06.09.07   #9
    Prima, den B4D habe ich schon. Wie funktioniert denn dann die Zuweisung der Midi-Parameter für das obere und untere Manual? (Muss da noch irgendeine Übersetzer-Software zwischen?)
     
  10. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 06.09.07   #10
    Ich hab mir den MIDI Processor Plus von Midisolutions besorgt, der einfach zwischen B4D und C1 gesteckt wird. Damit kannst Du dann die Midi Controller des B4D so programmieren, dass die Nord C1 sie versteht. Ein cooler Nebeneffekt ist der, dass man mit dem B4D auch die Programme der C1 direkt umschalten kann, ohne nach unten oder oben durchzusteppen.

    Du kannst statt dem MIDI Processor aber auch MIDI Ox verwenden, damit sich B4D und C1 verstehen.
     
  11. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 06.09.07   #11
    Ich würde halt gern vermeiden, einen Computer laufen haben zu müssen ... sonst könnte ich im Prinzip auch gleich bei B4II bleiben. Von daher sieht der Prozessor nach ner feinen Sache aus. Vielen Dank für den Tipp!

    Ein großes Plus wäre aber auch noch eine gute Tastatur, bei der man die Tasten nicht erst bis unter runterdrücken muss, damit der Ton kommt. Bei Tastaturen bin ich aber sehr empfindlich, was das Spielgefühl angeht. Könntest Du darüber vielleicht auch noch was berichten?
     
  12. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 06.09.07   #12
    Die Tastatur ist sehr gut "Hammond B3 like" spielbar und vermittelt ein sehr gutes, direktes Spielgefühl. Die Tasten reagieren "orgel-like", vergleichbar mit dem "Shallow Mode" bei der Korg CX3 II.
     
  13. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 06.09.07   #13
    Klasse! Dann werde ich mir die C1 wohl demnächst mal bestellen müssen ...

    Meine ungewichtete Referenz-Tastatur ist bisher übrigens die alte Novation Remote, so wie sie auch bei den X-Stations ist. Ist halt nur leider kein richtiges Orgel-Keyboard - man muss die Tasten richtig runterdrücken. Aber das Spielgefühl ist toll. Da könnten sich ganz viele Synthies eine dicke Scheibe von abschneiden.

    Was ist denn shallow Mode?
     
  14. Roadrunner

    Roadrunner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.16
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #14
    Hi,
    habe mir letzte Woche auch die C1 zugelegt und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: klingt geil, ist leicht zu tranportieren, die Tastatur gefällt mir persönlich auch sehr gut, für live auf der Bühne gibt´s meines Erachtens derzeit nichts Besseres. Hatte zuvor die XK3 von Hammond, die Zerre hat mir nicht gefallen, die vielen Untermenüs waren umständlich zu erreichen, das Teil war schwerer als die C1 (obwohl nur einmanualig). Hatte da immer das Motion Sound Leslie 145 dranhängen... was soll ich sagen, das Leslie lass ich jetzt auch zuhause.
     
  15. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 14.09.07   #15
  16. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 14.09.07   #16
  17. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 14.09.07   #17
  18. marktheshark

    marktheshark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Seeheim near Frankfurt
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    783
    Erstellt: 16.09.07   #18
    Hallo weiss einer mit welcher Registratur Eddie am Anfang oben spielt. Ich kann da nix erkennen.
    Ich meine diesen Sound mit Gospelflavour
    scheint irgendwas wie 808 mit irgendwas hohen zu seien, ich bekomme diesen Sound aber irgendwie nicht cool hin.

    Gruss Mark
     
  19. Fraggle

    Fraggle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.11
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    357
    Erstellt: 16.09.07   #19
    Inzwischen habe ich die NordC1 nun und muss sagen: Es ist Liebe auf den ersten Blick :)

    Der Klang ist genauso, wie ich es mir gewünscht habe, die Tastatur gefällt mir sehr gut und auch, dass ich für den Preis und das Gewicht zwei Manuale bekomme.
     
  20. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    149
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 17.09.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping