Clean-Sound verbessern

von Melody Maker, 17.10.04.

  1. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 17.10.04   #1
    Tag Leute.
    Gibt es eine Möglichkeit, um den Cleansound meines Amps zu verbessern bzw. "cleaner" zu machen???

    Da schwingt immer ein bisschen Zerre mit. Der Sound ist praktisch leicht crunchig.

    Irgendein Bodentreter von Marshall, Boss etc.

    Danke
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.10.04   #2
    Nimm den Jackhammer aus der Kette... :D

    scnr
     
  3. !BlackSunset!

    !BlackSunset! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.10.04   #3
    Vielleicht einfach nur ein NoiseGate vor den Amp, weeiss aber auch net ob des soviel bringt.... oder den VolumenRegler an der Gitarre runter drehen damit der Amp weniger zum verzerrn hat...
    Vielleivht konnt ich helfen aber naja :o
     
  4. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 17.10.04   #4
    No.500 :D

    @ray

    Hab ich schon probiert. Ist nicht wirklich anders.
    Und außerdem will ich den Sound des Jackhammers nicht missen. :o

    Trotzdem danke
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.10.04   #5
    Also wenn du deine Klampfe einfach ohne alles an deinen Amp stöpselst, dazu Gain so niedrig, dass du mit dem Master-Vol noch halbwegs auf deine gewünschte Lautstärke kommst, und es zerrt trotzdem, dann haste den falschen Amp für Cleansounds.

    Da hilft dann alles nix.


    Aus diesem Grund haben selbst Heavy-Freaks gelegentlich einen Jazzchorus heimlich hinter den Marshalls versteckt ;-)
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 17.10.04   #6
    Ok. Danke.

    Dann komm ich halt um einen Röhrenamp nicht rum :D :D :D
    Dann spar ich noch bis Weihnachten und geh dann shoppen.

    Nicht, dass der Sound des Club Reverb schlecht wäre, ganz im Gegenteil: Für einen komplett Röhrenlosen Amp war ich echt überrascht.

    Ich brauch halt immer was besseres...... :o
    Aber nach der bevorstehenden Röhrencombo ist dann mal n Weilchen Schluss.
    Dann kommt erstma ne zweite Gitarre
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.10.04   #7
    Wer sagt denn sowas.

    Der Jazzchorus ist auch keine Röhre, und (deswegen?) so ziemlich das cleanste, das auf dieser Welt existiert.

    Auch die Modeller (a la Cube) sind da ja oft erste Sahne.
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 17.10.04   #8
    Also ich bin auch der Meinung, dass unter den Transen eine Menge Amps vorhanden sind, die einen sehr guten Clean-Sound haben.
     
  9. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 17.10.04   #9
    hast du schonmal dran gedacht, dass es evtl deine pickups sein könnten?
    ist bei meiner strat der fall. da hab ich einen hotrail drin und der ist clean unspielbar.
     
  10. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 17.10.04   #10
    ich glaub auch das es an der gitarre und den pickups liegt. wenn ich meine aria pro II spiele habe ich nen guten cleansound mit dem humbucker wenn ich die ibanez sz in unterer stellung spiele fängt es an zu zerren, in der mittelstellung dann nich mehr.

    gruss x-man
     
  11. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.10.04   #11
    Passt zwar überhaupt nicht hier rein, aber wisst ihr wie ihr nen geilen Crunchsoundbekommt? Ich hab mal beim Löten aus Versehen Masse und heißen anschluss un der Buchse meiner Pacifica vertauscht und Clean war unmöglich 8deswegen in diesem Thread ;) 9, ich wusst erst nicht was Schuld war aber später hab ichs rausgefunden. War aber ein geiler Crunch sound :great:
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.10.04   #12


    Das liegt dann aber AUCH am Amp. Sprich: der ist schon so rotzig, dass er nur noch schwache SCs grade so hinkriegt, während HBs halt schon zerren.

    Aber ein guter Clean-Amp bringt auch HBs clean rüber.

    Im Jazz kommt dat ja oft genug vor, cleane PAFs....
     
Die Seite wird geladen...

mapping