cleaner jazzsound- kleine geldbörse

von niha, 15.07.08.

  1. niha

    niha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.07.08   #1
    gleich mal tschuldigung. hatte die frage im falschen bereich gestellt.


    hallo,

    das hier ist mein erster beitrag. ich habe vor kurzem mir nach jahrelanger abstinenz eine gitarre gekauft. ein ibanez artcore af75. schickes teil, liefert mir alles, was ich von einer gitarre verlange. mein interesse geht in richtung jazz, ein wenig blues und funk- verwandschaft eben- aber eigentlich schwerpunkt auf jazz.
    ich bin nun auf der suche nach einem anständigem amp und habe mich erstmal bei den vollröhren- amps umgeschaut. hb und peavey sind preismäßig meine klasse. den peavey valveking 8 hatte ich allerdings zur probe zu hause und bin nicht wirklich begeistert. über harley benton kann ich nix sagen, alles andere ist mir zu teuer.

    ich bin also auf der suche nach einem gitarrencombo, welcher mir um 150-160€ einen guten, warmen und differenzierten jazzsound liefert- am besten clean bis oben hinaus. crunch o.ä. interessiert mich nicht.

    muss es röhre sein. was sagt ihr zu hybrid oder voll transistor? habt ihr tipps oder vorschläge?

    danke schonmal,

    nico...
     
Die Seite wird geladen...

mapping