Cobain bis Burton, Pfaff bis Staley.. um welchen Musiker findet ihrs echt schade?

von Darkwhite, 23.01.05.

  1. Darkwhite

    Darkwhite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    21.07.05
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #1
    hi Leute,...

    Ich hab mir neulich gedanken gemacht wies wohl aussehen würden wenn einige Große Musiker nich gestorben wärn, kanns aber nich sagen da sie ja nunmal tod sind, aber um welchen Musiker oder welche Musikerin tut es euch wirklich Leid weil ihr entweder schade findet dass sie tot sind oder weil ihr gern noch mehr von ihnen gehört hättet?....

    ...also ok, Kurt Cobain isch bei mir auch dabei aber ich werd zu ihm nichts erklären weil ich sonst echt ne ganze Menge schreiben müsste...

    Cliff Burton - Metallica: war für mich echt nen richtig geiler Bassist und war echt gut für Metallica, was man auch bis einschließlcih Master of Puppets hört. Als Newsted kam hat man gemerkt dass es bei ihm nich ganz so flüssig war wie bei Burton ( jetzt nich grad bei ...and justice for all aufgrund der rache aktion der Band). auf jeden Fall hats auf dieser scheiss Landstraße in Dänemark echt nen großartigen Musiker erwischt...


    Layne Stayle - Alice in Chains: ich glaub um ihn tuts mir fast am meisten Leid. Der hat so ne geile stimme gehabt und es isch echt schade dass von ihm nun nichts neues kommen wird. naja die art zu sterben isch vielleicht nich ganz so toll aber ich finds gut dass die Fans auch ihm an der Space Needle in Seatle die letze ehre erwiesen haben so wie Kurt 8 Jahre Früher.
    Songs wie Would und Them Bones werden ewig zu meinen Lieblingsliedern gehören...

    Jimmy Hendrix: hey bei dem ischs bei mir weniger trauer als vielmehr einfach Interesse wie er heute geehrt werden würde, ich glaub der wär heute der unumstrittene Gott der Götter an der Gitarre wenn man mal bedenkt wie er eh schon gehandelt wird...

    Freddy Mercury - Queen: heute zwar nichmehr meine Musik aber mein Vadder hört sich bis heut noch immer wieder seine alten Queen Platten an, und ich bin halt damit aufgewachsen und weiss nich ob ich mir Queen mit ihm mal live angeschaut hätte...

    Kristen Pfaff -Janitor Joe;Hole: für mich so ne art weibliche Cliff Burton, ne absolut talentierte und dazu noch wunderschöne Musikerin. bin der meinung wenn sie noch am leben wäre dann wären Janitor Joe heute viel mehr leuden bekannt.

    naja isch ne kleine liste mit musikern die viele kennen, ihr könnt gern ergänzen...naja M.U.Y.A. und bis denne
     
  2. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 23.01.05   #2
    Ich kenn keinen persönlich, wie sollte ich das bitte beurteilen können?

    Von Joey Ramone hätte ich gerne noch mehr Soloalben gehört, aber das wars in musikalischer hinsicht schon, und eine "menschliche" Beurteilung geht wie gesagt über meinen Kenntnisstand hinaus.
     
  3. Darkwhite

    Darkwhite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    21.07.05
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.05   #3

    rofl ich kenn/kannte die genauso wenig und hab aber auch gesagt dass ich den musiker und nich den mensch an sich mein, awer egal...
     
  4. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 23.01.05   #4
    Du hast nach beidem gefragt :p
     
  5. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 23.01.05   #5
    chuck shuldiner und dime
     
  6. madjoune

    madjoune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    220
    Erstellt: 24.01.05   #6
    Also um Freddy Mercury wars wirklich schade, die Welt hätte sicher ein paar hymnen mehrJohn Lennon muss genannt werden sowie Jim Morrison, Jimi Hendrix, Janis Joplin,
    Kurt Cobain....ich wäre gespannt ob und wie sich Nirvana musikalisch weiter entwickelt hätten, gesprochen hatt er ja davon das er was anders machen will.
     
  7. ExecutorMortis

    ExecutorMortis Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    2.02.05
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 24.01.05   #7
    Carl Orff.....wer kennt nicht die Carmina Burana ?

    Freddy Mercury.....war seiner Zeit vorraus und ist ein Gott.

    Dimebag Darrell Abbott....leider im letzten Jahr erschossen worden.

    Randy Rhoads.....zu ihm muss ich wohl nichts mehr sagen.

    Jimi Hendrix wäre heute lebendig genauso C Prominenz wie die Ex Beatles
    und wäre mit Sicherheit nicht der "Gitarrengott" als der er in seinem Tode von vielen gerne bezeichnet wird.

    Cobain..um den finde ich es ehrlich gesagt nicht schade ich mag Nirvana einfach nicht.
     
  8. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.05   #8
    kann ich unterzeichnen
     
  9. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 24.01.05   #9
    ich schreib jetzt mal nur stig und johnny cash auf, weils sonst zu viel werden würde. zwei tolle musiker. john peel war zwar nicht wirklich musiker, dafür hat er sehr viel für die musik getan.
     
  10. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 24.01.05   #10
    Rio Reiser, ganz klar.
     
  11. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #11
    Sid Vicious... John Lennon... Elvis...
     
  12. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 25.01.05   #12
    buschn von dritte wahl hätte noch lange nicht sterben müssen.
    und rhandy rhodes, der war geil.
     
  13. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.01.05   #13
  14. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #14
    scheisse :-(
     
  15. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #15
    Joey, Johnny und Dee Dee Ramone
     
  16. pingpong

    pingpong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 26.01.05   #16
    dito
    außerdem noch randy rhoads
     
  17. Quentin

    Quentin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.05
    Beiträge:
    36
    Ort:
    -EL-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #17

    Genau!!!

    Und Buddy Holly!
     
  18. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.01.05   #18
    wer war jetzt nochmal gleich der fascho? johnny oder joey? ich meine johnny.
     
  19. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.05   #19
    der Johnnyboy
     
  20. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 26.01.05   #20
    Joey war Jude, Johnny war der Rep.
     
Die Seite wird geladen...