Coheed & Cambria Sound (Effektgerät?)

von X!nyoung, 01.12.05.

  1. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Heyho,

    ich würde gerne wissen, wie ich an den E-Gitarrensound (verzerrt) von coheed & cambria komme. Warme, aber zugleich auch harte Distortion. Könnt ihr mir ein Effektgerät nennen oder mehrere die an den Sound kommen?

    Habe schon paar Bodentreter ausprobiert... aber klanglich sprechen sie mich überhaupt nicht an.. Ibanez SM7 ist zu aggressiv und höhenreich, Marshall The Jackhammer zu lasch, habe auch die meisten BOSS Verzerrer probiert, aber die gefallen mir auch so alle nicht (jetzt mal abgesehen vom Coheed & Cambria sound).


    Also helft mir bitte, :)

    artur
     
  2. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 02.12.05   #2
    also die von coca nutzen laut meinem live eindruck ja mesa recties und/oder marshall jcms.
    welches album denn?

    die benutzen ja bis auf delay und auf dem neuen album teilweise wah so gut wie keine Effekte. Hier und da noch ein rotary oder ein chorus aber das ist alles sehr geringfuegig.
    Ich wuerde ein normales Distortion Pedal (Boss Ds1 oder so) fuer den sound bevorzugen und nicht zu wenig mitten rein machen.
    genau wirst du den sound nicht hinkriegen, aber mit meiner band kommen wir dem sound relativ nah ohne grosse probleme.
    Welchen amp spielst du denn?
     
  3. batman69

    batman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    900
    Erstellt: 02.12.05   #3
    ...moin moin,

    ich hatte mal die "ehre" mit den jungs im prime club spielen zu dürfen.also die typen sind echt komisch aber sie hatten auf jeden fall nen geilen sound...is ja klar wenn man 2 stunden soundcheck machen kann, aber das ist ein anderes thema...

    also ich kann dir sagen was sie damals live auf der bühne gespielt hatten:
    beide hatten einen bogner amp(name weiß ich nich mehr)und ne normale rectifier box.von den effekten hatten sie so ziemlich die selben wie ich...kannst es dir ja im profil reinziehen...

    aber wie du den sound mit nem bodentreter hin bekommst, wüsste ich auch mal gerne...

    zu zion:hast du den sound von C&C mit eurem mal verglichen???
     
  4. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 07.12.05   #4
    dann hab ich dich ja live gesehen 8-)

    war nämlich auf dem konzi da in köln

    nich schlecht:great:
     
  5. batman69

    batman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Rodgau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    900
    Erstellt: 08.12.05   #5
    ...jap...Danke!!

    hat sich das jetzt mit deinem sound geklärt?
     
  6. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 09.12.05   #6

    wenn du auf unsere EP anspielst die klingt deutlich anders. ist aber auch keine professionelle aufnahme sondern bei uns im proberaum entstanden.

    Wenn das nicht auf unsere EP anspielt dann folgedenes:
    Die von CoCa wechseln scheinbar ihre amps dann auch schonmal von tour zu tour. ich hab die wie gesagt mit anderen Amps spielen sehen (das war 2004).

    Wir haben aus spass bereits die ein paar songs der Second stage... und der In keeping secrets.... gecovert was vom sound her eigentlich recht gut rankam. Genau kopieren kann man es ja eh im normalfall nicht. Zumindest nicht wenn man versucht die studio sachen nachzuspielen.

    aber mit ner ordentlichen ampzerre und nem guten spielgefuehl kommt man deren sound auf den beiden genannten alben schon recht nahe. Beim neuen album ist das was anderes.
     
Die Seite wird geladen...

mapping