Coldplay- Sammelthread

von sw_, 19.06.05.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    144
    Kekse:
    20
    Erstellt: 19.06.05   #1
    Ich habe mir gestern das neue Album von Coldplay besorgt. Weil ich zufällig im Plattenladen den Bericht der letzten G&B im Hinterkopf hatte war ich neugierig und wollte mal reinhören. Dazu muss ich sagen, dass mir das album nicht schlecht gefällt:)
    Man erkennt den typischen coldplay-Stil in allen songs. Was ich zu bemängeln hätte wäre, dass schon eine gewisse monotonie herrscht, aber ansonsten ein klasse album für Liebeskummer, Regentage, Sonnenschein usw.

    Teilweise musste ich z.B bei "A Message" z.B an den Goo Goo Dolls denken.

    was haltet ihr von dem Album?
     
  2. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Kekse:
    401
    Erstellt: 19.06.05   #2
    schön und gut, aber was macht das in diesem Forum? ;)
     
  3. C.B-X

    C.B-X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    7.07.05
    Beiträge:
    73
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #3
    also ich find, das das video irgendwie ähnlichkeit mit u2 hat
     
  4. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 20.06.05   #4
    ähhhhhhhhhhh..... is Coldplay nich eher...... POP :confused:
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    10.689
    Ort:
    Düsseldorf
    Kekse:
    35.120
    Erstellt: 20.06.05   #5
    wäre auch mein eindruck....
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    31.01.20
    Beiträge:
    13.298
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.06.05   #6
    Prog isses echt nicht........aber Pop klingt viel zu abwertend ;)

    Ich beantrage ein eigenes Coldplay-Unterforum :D
     
  7. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 20.06.05   #7
    :great:
     
  8. roby

    roby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.05   #8
    Also im Musikexpress stand, das Coldplay versucht hat, viele verschiedene Künstler mit Absicht zu imitieren.. ich weiß nicht inwiefern das stimmt, ich habe bisher nur Speed of Sound gehört.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    31.01.20
    Beiträge:
    13.298
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.06.05   #9
    Bei der Gitarre hab ich diesmal schon ziemlich deutliche U2-Einflüsse gehört. Diese des öfteren vorkommenden filigranen Doublestop-Linien oben drüber erinneren doch sehr an the edge...
     
  10. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.17
    Beiträge:
    1.213
    Ort:
    Graz
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 20.06.05   #10
    Von Kraftwerk haben sie sich ja auch inspirieren lassen...
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Austria
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.06.05   #11
    Warum ist Pop immer noch ein Schimpfwort? Ich höre gerne ab und zu guten Alternative Pop und gebe das auch zu. Coldplay passen meines Erachtens recht gut in diese Alt-Pop/Rock Sparte.

    (Außerdem mag ich sowieso keine Genres.)
     
  12. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 21.06.05   #12
    pop ist meines erachtens eine abkürzung für "popular"
    also praktisch die musik die jeder hört....die anonyme masse :D
    man muss ja nicht immer das hören was alle anderen hören...
    aber coldplay ist echt nicht schlecht....
     
  13. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.20
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Kekse:
    173
    Erstellt: 21.06.05   #13
    coldplay is imo eher sowas wie softrock oder so...
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Austria
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.06.05   #14
    Da kommt das Wort ursprünglich her, aber das ist es schon lang nicht mehr, sonst wären ja auch die Wildecker Herzbuam Pop. "Pop" bezeichnet m.E. einfach eine Musikrichtung mit ihrer eigenen Geschichte, Klangästhetik, Szene usw., wie das auch "Rock", "Metal" oder "Hip Hop" tut. Und genauso wie es im Metal grottenschlechte, billige Musik gibt, ist das auch im Pop der Fall. Umgekehrt gibt es in allen Genres auch echte Perlen, die es zu finden gilt und lohnt.

    Man muss auch nicht aus irgendeinem Pseudoelitismus heraus ausschließlich Musik hören, die sonst keiner hört.
     
  15. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 21.06.05   #15
    "pseudoelitismus"..interessantes wort...ich bezeichne soetwas lieber als individualismus....wäre ja ekelhaft, wenn jeder das gleiche hört, zumal es wesentlich anspruchsvollere und schönere musik gibt als das alltägliche popgedudels ausm radio, wo wir hier schon mal im prog forum sind.....

    wenn ich mir die lieblos zusammengeklatschte chartmusik anhöre, die hauptsächlich nur darauf abzielt, geld zu verdienen und nicht, gute musik zu machen, dann bekomme ich einen würgreiz :D

    aber ich will hier ja nicht zu sehr vom thema ablenken...coldplay ist da wie erwähnt eine wohltuende ausnahme....
     
  16. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Austria
    Kekse:
    668
    Erstellt: 21.06.05   #16
    Lies meinen Satz nochmal, mein kleines DT-Fankiddy, und diesmal genauer. Mir brauchst du nicht erzählen, dass es besseres gibt als Sarah Connor. Ich höre auch teilweise Bands, von denen du in deinem Leben noch nie gehört hast, aber wenn du tatsächlich deine Musik danach auswählst, wie viele andere das auch noch hören, dann finde ich das arm.
     
  17. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 21.06.05   #17
    und ich finde deinen äußerst unreifen und provokanten post ziemlich ARM....du hast mich doch schon vor monaten als "dt fan" (sorry ich höre noch andere bands außer dt und zwar EINIGE sogar NE MENGE z.B Death by stereo/Children of Bodom/ Fates Warning/ Chroma Key/ Ark/ Porcupine Tree/ Propagandhi/ Satanic Surfers/ Nofx/ Millencolin/ Rise Against/ Queensryche/ Yes/ Pink Floyd/ Riverside/ Transatlantic/ Liquid Tension Experiment/ Pain of Salvation/ Shadow Gallery/ Symphony X/ Bad Religion/ Treshold/ Watchtower/ Psychotic Waltz/Vanden Plas/ Coldplay/ Iron Maiden/ Metallica/ Spocks Beard/ tool/ Evergrey/ Arena/ Primus/ Antitainment/Red Hot Chilli Peppers um mal ein paar beispiel zu nennen, weil das kann ich nicht auf mir sitzen lassen :eek: )abgestempelt und jetzt bin ich es bis zum ende deines lebens....aber was solls....ein beweis für deine oberflächlichkeit :o
    deswegen werde ich hier auch nicht weiter eine so schwachsinnige diskussion führen...
    sorry, falls du es noch nicht gemerkt hast, aber einen menschen kann man nicht in schubladen einteilen....:screwy:
    und wenn du was gegen meine einstellung hast, die dahingeht, dass ich schlechte auf geld ausgerichtete musik aus prinzip nicht wirtschaftlich unterstütze, weil ich damit genau das machen würde, was man in diesem system von mir verlangt, sondern dass ich die musik unterstütze, die eine unterstützung nötig hat, weil sie eben nicht so oft gehört wird und weil sie eben vielmals besser ist und die musiker es wirklich draufhaben (wie z.b. dt), dann hast du eben pech....es kann nicht jeder deiner meinung sein zum glück
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    31.01.20
    Beiträge:
    13.298
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.06.05   #18
    Also ich hör, was mir gefällt. Ist das zufällig mainstream, dann isses das halt. Isses exotisch, dann isses das halt.

    Würde ich eins von beiden nicht hören, aus Prinzip, würde ich mich ja selbst reinlegen.

    Das ist ja wie bei einem Mann, der sich selbst kastriert, um seine Frau zu ärgern™ :)

    PS: ich steh total auf das dritte Enigma-Album :D
     
  19. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 21.06.05   #19
    ich hab auch nie gesagt, dass ich generell was gegen pop oder "mainstream" hab...ich höre ja auch die chilli peppers oder coldplay....sorry wenn das so rübergekommen ist...aber ich glaube auch nicht, dass ich das so gesagt habe......aber ich hab generell was gegen musik die in 5 minuten komponiert wird und auf den markt geklatscht wird und dann auch noch einen gigantischen erfolg hat, während dt kaum einer kennt...vor allem wird das neue album von dt zerissen während irgendein shakira oder was weiß ich album gute bewertungen bekommt.....vergleich man mal diese beiden alben, dann merkt man, dass an diesen "bewertungen" irgendetwas nicht stimmen kann...rein musikalisch gesehen jedenfalls...aber so hart ist eben das scheiß leben :o
     
  20. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    626
    Erstellt: 21.06.05   #20
    Zeig mir mal ne gute kritik zum neuen Shakira Album..ich hab nur schlechte gelesen.
     
Die Seite wird geladen...