Collins CAS-400 Daten/Erfahrungen?

von Mygod, 27.04.16.

Sponsored by
QSC
  1. Mygod

    Mygod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.16
    Zuletzt hier:
    19.06.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.04.16   #1
    Hiho zusammen,

    zunächst möchte ich mal sagen, dass ich noch Frischlfleisch hier im Forum bin, nehmt mich also bitte nicht ganz so hart ran und verschiebt ggf. den Thread in ein anderes Subforum. Ich bin Sänger (Guttural) und habe kaum Banderfahrung. Das ist auch OK so, ich bin ja noch ein junger Hüpfer ;) Jedenfalls befindet sich meine Band gerade in der Gründungsphase und da stellt sich natürlich die Frage nach Equipment. Mikro ist schon besorgt, die PA macht mir aber noch Sorgen. Ich hab hier eine Box stehen, die wohl 300 Watt hat, viel mehr steht da aber auch schon nicht mehr drauf und das kommt natürlich blöd. Ich hab das Ding mal gegooglet und herausgefunden, dass die Marke wohl eine Eigenmarke o.ä. eines Online-Musikshops ist (Nein, ich mach keine Werbung, grins...). Drauf steht, dass das gute Stück sich Collins CAS-400 nennt. Hat irgendwer Erfahrung mit dem Teil oder gar technische Daten für mich?

    Danke schonmal im Vorraus ;)
     
  2. Klangwerk Schwelm

    Klangwerk Schwelm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    4.08.18
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Schwelm, NRW
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    3.238
    Erstellt: 27.04.16   #2
    Hallo mygod,

    HERZLICH WILLKOMMEN IM BOARD :hat:.

    Hier bist Du sowas von richtig. Zu Deiner Collins CAS 400 kann ich ganz konkret nichts sagen. Ich habe jedoch vor einigen Jahren zwei Collins Monitorboxen auf die schnelle gekauft, da eine Band einen erhöhten Monitorbedarf hatte. Ja sie waren sehr günstig, aber für die gelieferte Qualität trotzdem zu teuer.

    Dies muss nicht auf Deine Box zutreffen. Ich würde jedoch an deiner Stelle sehr intensiv prüfen, ob Du auf dieser Basis wirklich eine PA aufbauen willst. Da ich Deine Box nicht kenne: Ist es eine Aktivbox mit Verstärker oder eine Passivbox und Du hast eine Endstufe dazu?

    Gibt es schon weiteres Equipment, z.B. ein Mischpult?

    Gruß Jürgen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Mygod

    Mygod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.16
    Zuletzt hier:
    19.06.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.04.16   #3
    Hi Jürgen,
    Danke, danke :-)

    Die Box ist aktiv, mit eingebautem 2-Band-EQ (der aber nicht grade zu gebrauchen ist, der wird per Pult ersetzt) Und XLR sowie Klinken-Eingang. Mischpult ist vorhanden, das ganze System ist aber alles noch in der Beta, bis ich mir besseres Equipment leisten kann. (Studenten sind arme Schweine ;) ) Ich werde wohl bald mal ein bisschen schuften müssen und mir dann einen Powermixer kaufen, momentan hab ich das Yamaha Mixer AM602, das flog halt hier rum, ist das einzige was vorhanden war.

    MfG Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping