Collins dummes Poliertuch

von Juicy.Juice, 02.08.06.

  1. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.08.06   #1
    Bei meinem letzten Aufenthalt in Musik Produktiv habe ich kurz vor dem Verlassen der Gitarren Abteilung noch ien bissl Kleinkram gekauft, kann nich anders:rolleyes:.
    u.a. ein Collins Poliertuch:
    Zuhause habe ich mich hingesetzt und erstma meine akustikgitarre damit behandelt ging gut und sieht gleich besser aus!
    danach habe ich mich an meinen Preci gesetzt.
    Als ich ihn Poliert hab bin ich natürlich auch zwischen die Saiten gegangen um da den Staub und Schmutz zu entfernen.
    Doch da bemerkte ich das 100 kleine Flusen des Lappens in die kleinen zwischenräume der saiten festgesetzt hatten...
    hat ewig gedauert die da raus zu prökeln...
    also lange rede kurzer sinn: Was is das für ein Mist? Bei Aldi kosten 10 Stück 2€ und ich bezahl für den Lappen 1,50 und macht im Endeffekt nur Mist?
     
  2. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.08.06   #2
    Naja
    Ist halt ein Poliertuch
    und kein Saitenreinigungstuch :rolleyes:
     
  3. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.08.06   #3
    ah man das meinte ich nich ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    IN DEN ZWISCHENRÄUMEN
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.06   #4
    Einen Thread, der sich über Fusseln an einem 2-EUR-Politurtuch beschwert, hatten wie noch nie :great: Sind etwa grad große Ferien im Land?
     
  5. haruspex

    haruspex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #5
    Definitv! Und ein Thread der mir aus der Seele spricht :D ist echt eine Unverschämtheit mit diesem gelben Putztuch, reinste Geldverschwendung. Besonders, wenn man das Tuch zusammen mit dem FastFret oder Dunlop Polierzeug benutzt...immerhin konnte ich damit unseren Gitarristen begeistern, der fand die "Floozen" klasse.

    Fazit: Die 1,50€ lieber in die tollen Produkte des Süßwaren-Automaten neben Musik Produktiv investieren, und ein Mikrofasertuch (normales Hand - Trockentuch) aus dem Haushalt verwenden.:great:

    mfg
     
  6. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.08.06   #6
    ES IST EINFACH EINE BODENLOSE FRECHHEIT!!!

    UND JA ES SIND FERIEN UND ICH HABE EUNDEUTIG ZU VIEL ZEIT

    Juice
     
  7. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #7
    LOL
    Tja am besten gar nich mehr putzen. Da hat man dann nich solche probleme :D :D

    greez soggy
     
  8. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 06.08.06   #8
    Genau, dann gibt's auch schön viel Funkbazillen, oder wie war das doch gleich? ;)

    Nochmal @Threadsteller:
    Wo hast Du denn geputzt? Die Saiten selbst oder an Deinem Bass, wie auf dem Bild möglicherweise angedeutet den Freiraum dazwischen auf dem Korpus? Wenn Du da Fusseln, Staub oder sonstigen Dreck hast (sei es so oder von einem Poliertuch) nimm einfach ein Mikrofasertuch oder frage einen Brillenträger nach einem Brillenputztuch (allerdings einem aus Stoff, nicht die feuchten Reinigungstücher aus der Packung), das er nicht mehr benötigt. Ich benutze ein altes Brillenputztuch von mir immer wieder mal um mit einem trockenen Drüberwischen Staub und andere grobe Verschmutzungen zu entfernen, wobei das eben ist wie mit allem, was man abstaubt: Kaum ist der grobe Dreck und Staub, Flusen etc. entfernt, hat das Objekt neuen angesetzt.

    Ein Instrument ist halt stets ein Gebrauchsgegenstand wird ergo dreckig und auch wieder mal sauber, man muss es mit dem säubern und pflegen also nicht übertreiben, denn ansonsten kommt man damit gar nicht hinterher. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  9. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 06.08.06   #9
    hmm ich hab seid 6 Jahren auch nie meinen Bass geputzt...der wird vom Schweiß wieder alleine sauber XD

    naja...Kopfplatte ma hin und wieder entstauben
     
  10. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 07.08.06   #10
    Jo, ich hab so'n statischen Staubwirbel in aliengrün. Ist zwar schon seit Jahren nicht mehr statisch geladen, aber mit dem Teil läst sich hervorragend auf dem Bass 'rumpinseln und der Staub im Raum verteilen. Da freuen sich die Atemwege. :great:

    Ansonsten wird mal mit 'nem feuchten Lappen gewischt. Schmodder an den Bundstäbchen bleibt wegen der Dämpfung von unangenehmen Obertönen (s. -> vintage ;) ). Ansonsten empfielt es sich, sich in dunklen Räumen aufzuhalten, Fotos lassen sich in Photoshop mit Weichzeichner nachbearbeiten. Ansonsten alles klar. :)

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping