Collins für 100 Euro grundsätzlich schlecht?

von Axel, 13.10.04.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 13.10.04   #1
    Ich suche ne Zweitgitarre! Bedingungen: Kostengünstig und Strat-Modell ist Pflicht. Schön wäre auch S-S-H
    Kann man generell sagen, dass die Collins-Klampfen für 100 Euro nix taugen? Soll ich mich lieber bei Squier oder Yamaha umschauen?
     
  2. Hendrik

    Hendrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #2
  3. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #3
    also von stevenson&brown gibts eine für 90 €, die is meiner meinung ganz ok.... gibts bei ebay oder www.pearl.de
     
  4. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #4
    1. was für eine gitarre hast du noch
    2. wofür soll die 2. sein????
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.10.04   #5
    zum spielen wahrscheinlich?? :confused: :confused:

    hab mir das auch shcon mal überlegt, ich investier lieber in teures Equipement... :great:
     
  6. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 13.10.04   #6
    @ splinter:

    1: Epi SG-400
    2: Ich suche die Gitarre für cleanen Sound bzw. fürn Acoustic-Simulator
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 13.10.04   #7
    ob eine billiggitarre gut oder schlecht ist kann man nicht konkret sagen. natürlich klingt ne 100€ gitarre nicht wie eine gibson customshop die 70 mal mehr kostet. aber ich hatte schon durchaus ganz gut klingende und bespielbare billigmodelle in der hand.

    da aber bei billigen gitarren oft auf qualitätskontrollen verzichtet wird (überall wird gespart :D) muss man die gitarren selber anspielen bevor man kauft. die gefahr eine schlechte gitarre zu erwischen ist ohne antesten einfach zu groß.
     
  8. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.10.04   #8
    ebay !

    besser was gebrauchtes
     
  9. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 13.10.04   #9
    Also sagt mal, ihr kauft Gitarren ohne sie ausprobiert zu haben vorher? Kann ich gar nicht glauben, auch unter den teureren gibts doch Montagsinstrumente.
     
  10. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #10
    ich find leider allgemein die Bespielbarkeit hundsmiserabel. Der sound kamm ma ja noch a weng...naja...ihr wisst scho...
     
  11. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #11
    nein ich weiss nicht :) was kann man denn mit dem sound noch ein wenig ? :rolleyes:
     
  12. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.04   #12
    Das Problem in dieser Preisklasse sind immer die Hälse. Die Pickups sind auch nicht besonders, ist ja klar. Aber die Bodys sind durchaus brauchbar. Man kann mit der Zeit aus einer Collins auch was machen. Für das Geld bekommst aber schon ´ne gute Fender Mexico...
     
  13. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.10.04   #13
    Die Collins-Strats in der 100€-Klasse sind meiner bescheiden Meinung nach sogar recht gut. Besonders der Hals, in der Preisklasse oft das Hauptproblem, ist extrem gut bespielbar. PUs und Elektronik sind natürlich nicht so der Hammer, aber mit Rockinger PUs und guten Potis hast du ne sehr brauchbare Strat für immer noch recht wenig Geld zusammen. Hatte schon mehrere Collins in der Hand, waren alle deutlich über Squier Affinity- oder Bullet-Niveau. Den Hals von meiner Collins spiel ich übrigens bis heute, im Laufe der Zeit haben sich nur Kluson-Mechaniken, ein Erle-Body, Rockinger PUs und ne komplett neue Elektronik dazugesellt ;)
     
  14. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #14

    Echt ? Für EUR100,- gibts schone `ne Mexico Fender ?

    Wo ?
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 14.10.04   #15
    er meint mit ugraden

    also

    Collins + neue Mechs + neue PUs
     
  16. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #16
    naja, beim sound kann man nachhelfen, bzw ihn mit effekten zumüllen usw., bis man nicht mehr merkt, dass er scheiße ist...
     
  17. F-Blues

    F-Blues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    4.05.05
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.04   #17
    Theme Collins-Hals:

    Da gibts unterschiedliche Meinungen. Bei vielen "billig" Guitars sieht der Hals nach´m Jahr wie ein Kleiderbügel. Ob´s bei der Collins auch so ist, kann ich nicht beurteilen. Hatte noch nie eine gehabt, hab sie nur mal getestet. Vom Klang her ist es ´ne brauchbare Strat. Aber wie lange eben?
     
  18. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 14.10.04   #18
    ALso, hab meinen Collins-Hals jetzt gut 2 Jahre. hat diverse Komplett-Umbauten der Gitarre mitgemacht. Und ist immer noch sehr gut ... Weiß natürlich nicht, wie gross die Qualitätsschwankungen da sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping