Combo bis 1000€, Rock bis Metal

von .dS:., 01.11.04.

  1. .dS:.

    .dS:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #1
    Hi Leute,
    ich habe momentan einen JCM 800 2205, 50Watt und ne 2x12" box. Diesen wollte ich bei ebay verscheuern und n bissel geld drauflegen und mir einen neuen Amp kaufen.
    Also ich hab ja quasi dann noch ne 2x12" box, lohnt es da noch auf n combo mit ca. 50watt umzusteigen oder sollte ich mir direkt wieder n topteil kaufen?!
    Ich besitze eine ESP by LTD EC 1000 STBC EMG 60/81, die ja wohl eher die harte richtung anstrebt.
    Doch ich weiß nicht, was zur Gitarre am besten passen würde, ich spiele gerne von Rock bis Metal, sprich ich will einen annehmbaren clean-sound haben, aber auch gut n brett für die härtere gangart haben.

    was könnt ihr mir da vorschlagen?!

    was sagt ihr zu :
    -engl. screamer 50 (combo oder top)
    -mesa boogie F-30 (ist der auch okay für kleine auftritte?? -wenn ich geld draufleg ;-) )
    -peavey xxx super 40 efx


    oder könnt ihr mir noch andere ans herz legen?!

    ich wäre für ratschläge und/oder erfahrungsberichte sehr dankbar!

    gruß,

    Lukas :D


    edit:

    ps: ich wollte dazusagen, dass eine band erst in einem knappen jahr in aussicht ist und ich jetzt noch in meinem zimmer übe, von daher kann ich ihn vorerst nicht so laut aufdrehen (wg. röhren verzerrung, sollte nicht zu spät zerren)
     
  2. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.11.04   #2
    Bitte beim Kauf eines Combo darauf anchten, dass es ein 2x12 wird, sonst gibt das nichts mit der Zusatzbox.

    Tja, ansonsten wie immer:

    Hard Rock - Marshall, Peavey
    Heavy - Engl

    Das dürfte son in der Preisklasse drin sein.

    Gruß Strohhut
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 01.11.04   #3
    Peavey ist genauso für Heavey.

    Ich lege dir den Screamer an Herz, ich bekomme ihn morgen als Combo und der ist wirklich sehr geil, wenn ich dann wieder flüssig in häng ich später noch ne 1x12" Zusatzbox dran. Er hat wirklich einen guten Clean Kanal, einen schönen Crunch, einen super sahnigen Soft Lead Kanal für schöne Solos und einem heftigen Heavy Lead Kanal für Harte Riffs.
     
  4. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #4
    Heavey? LOL - wie Peavey ausgesprochen? :)

    Screamer und XXX sind für Metal besser als die Marshalls.

    Nur ist die Wahl halt echt schwierig, denn: Der Screamer taugt von der Zerre auch für gemäßigteres ganz gut - etwas besser als der XXX, nur hat der XXX dafür richtig getrennte Kanäle. Nun musst du entscheiden, was dir lieber ist - auf Effekte würde ich jetzt erstmal gar nicht schauen (also freuen, wenn welche dabei sind und wurst sein lassen, wenn nicht)
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 01.11.04   #5
    Ja, bin halber Legasteniker :D

    Wie meinst du das mit den "richtig getrennten Kanälen" ?
     
  6. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #6
    pro Kanal eine Klangregelung.
     
  7. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #7
    kann man beim screamer combo noch ne extra box mit 2x12" dranhängen? :D
    oder redest du vom topteil?
     
  8. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 01.11.04   #8
    Ich würd mir mal den 5051-Combo anschauen.
    Ich kenn zwar nur das Topteil aber für Rock und Metal iss der genau richtig
     
  9. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #9
    ich würd ab 212er nicht mehr den Combo nehmen.
     
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.11.04   #10
    das ändert nichts an der Tatsache, dass für harten Rock die Marshalls am besten sind :cool:
     
  11. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 01.11.04   #11
    oder besser gesagt: dir am besten gefallen.
    es gibt auch leute, die auch beim hartem rock den dreck im unteren frequenzbereich nicht leiden können und lieber nen amp spielen , der auch dort tight klingt.
     
  12. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #12
    außerdem gibts noch Laney und Orange :)
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 01.11.04   #13
    Ich würd auch erheblich für den Screamer plädieren.


    Wenn du ne Box dranhängst, dann entweder ne 1x12 unter weiterer Nutzung des internen Speakers oder ne 4x12 bei Abschaltung des Combospeakers.

    Bedenke: beide Boxenausgänge bekommen die selbe Leistung, wenn du ne 2x12 dranhängst, bekommt die so viel wie der Combospeaker, die beiden 12" Lautsprecher in der Box also jeweils nur 25%, der Combospeaker 50%, womit er klar dominant wäre. Nicht gut.
     
  14. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #14
    naja, theoretisch gings, aber schön isses ned, wenn der interne LS die doppelte Impednz aufweist wie die Box. Und deswegen reden wir da garned drüber ;)
     
  15. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.11.04   #15
    wenn du mehr beim Marshall Sound bleiben willst dann würde ich dir den TSL 60 Combo enpfehlen oder das Topteil,
    wenn du einen etwas anderen Sound willst dann wäre ich für den Peavey 5150!
     
  16. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 02.11.04   #16
    ich denk mal, wenn er beim marshallsound bleiben wollte, würde er den teufel tun und nen jcm800 verkaufen ;)

    den verkauf wirst übrigens bereuen, sag ich dir jetz schon :p
    deswegen hab ich meinen behalten.
     
  17. .dS:.

    .dS:. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #17
    naja ich würde schon richtung engl pledieren, weiteres dazu aber erst, wenn ich in ffm probegespielt habe.

    naja hatte ich auch schon im kopf meinen amp nicht zu verkaufen, weil der ja scho lang nimmer produziert wird und quasi sammlerwert hat...oder vllt. noch bekommt. ich weiß nich wies auf andren gitarren ausschaut, aber auf meiner esp by ltd ec-1000 verzerrrt der im clean schon direkt bei akkorden. vllt. weil emg -> hoher output ka.. mag dann diesen dünnen sound nicht, wenn ich die abnehmer runter dreht etc... naja der jcm 800 is ja an und für sich schon recht laut find ich, er verzerrt, aber sehr zurückhaltend, ich würd sagen, da hab ich mal direkt die falsche gitarre für den verstärker ;) vllt. ne fender drauf spielen :)

    jop das macht mich stutzig wg. jcm 800.. weil ich da nix ganzes hab, keinen super clean amp und kein brett zum zerrn. das boosten mit pedalen führt zu nix. habs jh-1 von marshall.
     
  18. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 02.11.04   #18
    Ein Rockamp halt :)

    Ich mag ihn... und für Brett hab ich n ENGL Topteil ;)
     
  19. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.11.04   #19
    Du hast doch schon ne 2x12er? Dann kauf dir das Engl Screamer Top... sieht besser aus als ne Combo. :rock: :rolleyes: ;)
     
  20. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 03.11.04   #20
    Ich hab den Engl Screamer 50 Combo auch und kann den auch nur empfehlen. Spiele den sowohl über den internen Speaker als auch über ne Framus 4x12er mit Vintage 30 Speakern und der Sound ist einfach Spitze!
     
Die Seite wird geladen...

mapping