Combo bis 500€ gesucht für Rock/Funk

von Pfungstaedter, 10.09.07.

  1. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 10.09.07   #1
    Hallo,

    Ich bin seit ein paar Tagen auf der Suche nach einer geeigneten Combo für den Band, also Live gebrauch. Preisvorstellung bis höchstens 500 €uronen.

    Nur hab ich bis jetzt noch keine große Erfahrung mit Details Eigenschafften etc. Hab mir hier im Forum jetzt mal ein bisschen was angelesen aber weiß immer noch nicht so recht was es sein soll, da dacht ich mir fragste doch mal auf diesem Wege um Rat bei den netten Usern hier ;)

    Also zu meinen Soundvorstellungen kann ich sagen das ich sehr auf den Sound von Ben Kenney (Incubus) auf der Platte "A Crow left the Murder" abfahre und dies auch so meine Soundvostellung wäre.

    Ich hoffe diese Angaben reichen erstmal für einige Vorschläge oder eben Beratungen in welche Richtung es gehen könnte. Wenn was fehlt einfach schreiben!

    Schonmal vielen Dank!

    greetz Flo
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 10.09.07   #3
    Hey,

    ich spiele Funk/Funkrock über einen H&K Basskick 200.
    Der Klang begeistert mich jedes mal auf neue. Super knackig, untenrum ein gutes Brett und definitiv laut genug. Hat einen astreinen Compressor sowie einen schön effektiven EQ. Einfach ein geiler Amp und super vielseitig.
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.09.07   #4
    der hier fehlt noch:
    Roland Cube 100 Bass

    Klein, leicht und sehr flexibel im Sound. Du kannst bei Bedarf eine zusätzliche Box anschließen oder direkt per DI in die PA rein.
    Und klingen tut der wirklich (!) sehr gut.
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.09.07   #5
    Stimmt -> Der fehlte noch :o

    und DER hier auch
     
  6. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 10.09.07   #6
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.09.07   #7
    der Roland z.B. ist noch deutlich unter 500 Euro und klingt saugut (das ist nicht nur meine Meinung)
    oder was meinst du mit deiner Frage?
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.09.07   #8
    Ich oute mich jetzt -> Ich kenne nur den Sweet :o
    und den Quantum von H&K -> die sind aber eine andere (Preis)liga :o

    Die Combo spielt "cadfael"
     
  9. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 10.09.07   #9
    Ja vll. bisi unklar ausgdrückt... ich wollte damit nru in Erfahrung bringen ob diese Combos meiner Soundvorstellung nahe kommen können? Also mir helfen diese in etwa umzusetzen. Aber was jetzt so dabei ist gefällt mr schon ganz gut... werde in den nächsten 2-3 Wochen mal antesten gehen... sofern das möglich ist.

    Also als her mit den Tipps und erfahrungen dazu :great:

    greetz Flo
     
  10. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 10.09.07   #10
    Den könnte ich dir gebraucht anbieten. Ist ein ganz brauchbares Gerät und dank 5 Band EQ auch sehr flexibel. Noch dazu gibts eine Sound Shape Funktion um bestimmte Frequenzen noch zu boosten. Glaube schon dass du da einen guten Sound rauskriegst (auch wenn ich die Platte an der du die Soundvorstellung fest machst, nicht kenne). Bei Interesse meld dich einfach per PM.
     
  11. Thunderbird1974

    Thunderbird1974 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    990
    Erstellt: 12.09.07   #11
    Was ist mit dem Gallien Krüger Backline 210? Aber aufgepasst, da gibts jetzt ein Nachfolgemodell, dass anstellen der 175Watt jetzt 200W. aufweist. Das ist kein großer Unterschied aber mit einer Zusatzbox leistet der dann satte 300Watt. (Zusatzbox gibts auch von Gallien z.B. 2x10" für 199,-) nur falls du später noch aufrüßten willst/musst. Der 210(alt) hat keine Möglichkeit eine Zusatzbox anzuschließen und der 210II kostet genau wie sein Vorgänger ca. 500€
    Ich finde, der klingt auch gar nicht mal so schlecht. Aber bitte selbst anspielen...
     
  12. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.09.07   #12
    Hallo Pfungstaedter,

    ich habe einen Backline 210 ...
    Keine Ahnung ob die 175/200 Watt an 8 Ohm nur Kosmetik / Messtechnik sind, oder ob wirklich was geändert wurde.
    Alleine fehlen mir beim Backline 210 etwas die tiefen Bässe. Ist aber bei der Bauart auch normal. Ich finde den Combo super und kann ihn nur empfehlen.

    Mit 8 Ohm Zusatzbox gibt er seine vollen 300 Watt. Man kann die von Thunderbird1974 vorgeschlagene 210er dran hängen, eine 115er oder eine 410er.
    Ich habe eine Harley Benton 115er und 410er. Mit der 115er Bringt der Backline mir schon zuviel Basswums. Die 410er (für 100 Euro hier im Forum gekauft) finde ich optimal. Bässe habe ich nicht über 12 Uhr und trotzdem kommt es schön drückend bassig.
    Und so ein 6x10er 3/4 Stack sieht auch cool aus. :cool:

    Ob dir der Sound gefällt weiß ich nicht. Aber mit seinen zwei Kanälen und den vielen pfiffigen Zusatzfunktionen (Contour, Boost, DI-Punkt wählbar, Stummschaltung für Stimmgerät und Spielpausen) ist es ein schöner durchdachter Amp.

    Ich bin sehr zufrieden - und wenn mal ein größerer kommt, wird es evtl. wieder ein GK.
    Ich bin auch von Service und Support überzeugt.

    Gruß
    Andreas
     
  13. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 13.09.07   #13
    Hey hey hey klingt ja alles super... :)
    Ich hab mir mal eure tollen Vorschläge/Meinungen notiert und werde nächste oder übernächste Woche mal anspielen gehn.

    Zur GK Combo:
    Sie gibt aber auch ohne die Zusatzbox richtig Power oder? Hab das jetzt irgendwie so verstanden das ohne diese die Post abgeht aber eben nicht die Sau rauskommt ^^.

    Aber cool zu dieser Combo ne Meinung aus 1. Hand zu haben, vielen Dank.

    Keep on Rollin´
     
  14. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 13.09.07   #14
    So in etwa kann man das sagen :cool:
     
  15. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 01.10.07   #15
    Habe die Combo mal kurz mit nem Sandberg angespielt.
    Sehr druckvoller edler Klang.

    Die 10''er bumsen ordentlich und Einstellungsmöglichkeiten gibt es genug...

    Sehr vielseitiger Amp der drückt was das Zeug hält!

    Nur halt stören mich irgendwie Lüfter weil die meißtens irhen Geist aufgeben nach ner Zeit.
    Vertrieb macht Thomann; weiß nich die arbeiten sehr schlampig in solchen Sachen.
    Also falls mal wa skaputt geht .....:rolleyes:
     
  16. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.10.07   #16
    Hallo BassShuttle,

    das mit dem Bums und den druckvollen edlen Klang kann ich bestätigen.

    Ich bin eigentlich auch kein Thomann Freund. Wie an anderer Stelle beschrieben gehört mein Backline 210 zur "Unglücksserie ab 0629". Er musste also nach Thomann zur Reparatur. Das ging nicht nur kostenlos, sondern sehr sehr schnell.

    Da der Lüfter über Thermostat gesteuert ist, dürfte er theoretisch länger leben als Lüfter die dauernd an sind. Ob der Lüfter noch geht kann man beim einschalten sehen, denn dann sollte er sich einmal kurze drehen.

    Gruß
    Andreas
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 01.10.07   #17
    jetzt muss ich nochmal nachfragen: also grundsätzlich eher "modern", aber nicht "hifi", sondern mit einer guten portion wärme?
    kenne incubus nur aus dem radio
     
  18. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.10.07   #18
    Im Flohmarkt wird ein Roland DB500 verkauft, der ist sicherlich auch sehr interesant.
     
  19. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 13.10.07   #19
    Ist das Lüfterproblem ein größeres? Hab jetzt auf nem Gig die Anlage von meinem Lehrer gehabt. War genau der GK wie oben + Box :D . Das Ding hat mich einfach nur weggehauen :D . Ich glaub ich warte noch bis Weihnachten und dann schnapp ich mir das Teil! Hoffentlich gilt der Preis dann noch.
    Ich denke ich bin erstmal fündig geworden. Aber wenn ich beim Händler meines vertrauens bin werde ich die Vorschläge von oben auch mal testen... wer weiß was dann geschieht :rolleyes: .

    Ein großes Dankescön an euch.

    greetz Flo
     
  20. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 13.10.07   #20
    Also Ben Kenney hat doch einen sehr klaren aber knurrigen Sound, oder? Jedenfalls habe ich das bei einem Youtube-Video so rausgehört.
    Bei Rock/Funk kommt mir auch immer gleich eine Eden Combo in den Sinn. Du könntest z.B. mal die Eden Nemesis N28 anspielen. Leider hat diese nur 8" Speaker und "nur" 120Watt. Aber vielleicht hast du irgendwie das Glück an eine gebrauchte Eden Nemesis NC210E ranzukommen.
    Könnte wirklich die perfekte Combo für dich sein ;-) Ist halt wirklich total klar und druckvoll. Ob du mit deinem Cort dann den gewünschten Sound hinbekommst ist die Frage ;-)

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping