Combo: Hughes & Kettner vs Line6

von chimaira, 18.10.05.

  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 18.10.05   #1
    Hallo,
    bin auf der Scuhe nach nem guten Combo (sind wir das nicht alle?) :rolleyes:
    Er sollte möglichst leicht sein und einen 12" Speaker haben, damit
    sich das ganze auch schön druckvoll anhört.
    Hab mir jetzt 3 Combos rausgesucht und wollte euch mal fragen
    was ihr von denen haltet:

    - Line6 Spider II 30
    - Hughes & Kettner Tour Reverb
    - Hughes & Kettner Edition Blue 60 R

    Hab auch schon ein paar andere ausprobiert (u.a. Marshall,
    Roland, Peavey) aber diese gefallen mir vom Sound nicht so.
    Falls es wichtig ist: mach Metal im A-E-A-D-F#-B Tuning
    und spiel eine Schecter C-1 EX Baritone.
     
  2. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 18.10.05   #2
    bei so tiefen tunings wirste mit 1x12 untergehen. Vor allem bei ner 30watt transe.
    Da kommt halt leider etwas viel gematsche raus ^^ musste die Erfahrung leider auch machen.(ich rede hier von probelautstärke)

    naja zum Sound : Ich kann nur was zum Line 6 sagen. Der ist absolut nicht mein fall....die zerren die er hat sind alle leblos und kalt finde ich. Dazu isses mir etwas zu kratzig. Natürlich hat er viel schnick schnack und verschiedene sounds die du einstellen kannst aber mhhh...für den gebrauch zuhause isses vll ok ...aber für ne band sollte echt was besseres her. Hey aber auch hier wieder die zauberworte " Spiel selber an und entscheide was dir am ehsten liegt"
     
  3. Lucasius

    Lucasius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 18.10.05   #3
  4. wienerschnitzel

    wienerschnitzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Homburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #4
    Schau dich mal nach dem Flextone III um! Der Line6 Spider ist wirklich nicht zu emphelen! Aber dass die Zerre der Line 6 Combos kalt und leblos klingt, da bin ich ganz anderer Meinung! Vor allem das Marshall JCM 800 Moddeling is sehr gut gelungen! Gruß wienerschnitzel
     
  5. dEaThCoRe

    dEaThCoRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #5
    bei so nem tuning und der musikrichtung würd ich dir nen warp 7 ans herz legen. der is speziell auf tiefer gestimmte gitarren ausgelegt :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping