Combo piepst nach einschalten des Standbyschalters

von S!mon, 04.11.07.

  1. S!mon

    S!mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Ich bin gerade eben mit meiner Laney VC 30 212 Combo zu einem Freund gefahren, um dort was zu jammen. Als ich den Amp dann jedoch wieder in Betrieb nehmen wollte, fing er mit Einschalten des Standbyschalters immer lauter werdend an zupiepsen, und nach dem Ausschalten nahm das Geräusch nur langsam wieder ab. Zudem schien der Amp kein Signal von der Gitarre zu bekommen. Es war ausschließlich das piepsen zu hören.

    Darauf hin haben wir dann alle möglichen Varianten ausprobiert. Die Box ausgesteckt und eine Andere angeschlossen und den Amp an verschiedenen Steckdosen mit unterschiedlichen Kabeln getestet, sowohl mit als auch ohne Gitarre. Das piepsen blieb...

    Der einzige Unterschied, den ich im Gegensatz zum Zustand vor der Abfahrt feststellen konnte, war, dass eine Leiste die ursprünglich unten im Amp Gehäuse festgetackert und aus der ein Kabel in den Amp selbst geht, auf einer Seite nicht mehr am Boden fest war und daher magnetisch an einem Speaker hing. Ich habe allerdings keine Ahnung welchen Zweck diese "Leiste" erfüllt. Jedenfall konnte ich nichts anderes sehen, was offensichtlich anders als vorher war.

    Hat von euch jemand eine Idee, wie es zu diesem Piepsen kommen kann?

    mfg Simon
     
  2. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #2
    Ich bin auch für wage Vermutungen schon dankbar ; /
     
  3. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 04.11.07   #3
    Hört sich so an als wenn das Kabel was da jetzt lose ist, für die Erdung zuständig ist. Das muss also wieder zurück an seinen alten Platz und darf nicht am Speaker rumbaumeln.
     
  4. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #4
    Das ist ne gute Idee :p Bloß hab ich keine Ahnung, wo der alte Platz ist, da mir das vorher nicht mal aufgefallen ist. Gibts ne Möglichkeit das rauszufinden?
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 04.11.07   #5
    Die Erdung kann überall am Gehäuse platziert werden, da gibts keinen speziellen Platz.

    Wenn du die Leiste wieder auf dem Boden befestigst müsste es wieder funktionieren.
     
  6. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #6
    Ist es dabei wichtig, dass die Erdung wirklich befestigt ist und direkt aufliegt auf dem gehäuse oder muss sie lediglich am boden "liegen"? Das ist nämlich momentan der Fall und es piepst munter weiter! Und gibt es irgendetwas, was ich am Kabel schonmal kontrollieren könnte? Ich kenne mich da leider NULL aus.
     
  7. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.11.07   #7
    Normalerweise müsste sie dort durch eine Schraube o.ä. befestigt sein.

    Aber dass die Erdung im Gehäuse befestigt ist, habe ich noch nie gesehen.
     
  8. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #8
    Irgendeine Idee, was mit der Erdung konkret nicht stimmten könnte? Ich sehe nämlich nichts, was da irgendwie die Erdung verhindern, oder zu dem piepsen führen könnte.

    Nochmal zu Veranschaulichung: Diese Leiste liegt am Boden des Gehäuses und es führt ein Kabel in den Amp selbst. Es scheint nichts lose zu sein, bis auf die Tatsache, das die Leiste eben nicht mehr befestigt ist, sondern lose am Boden liegt.
     
  9. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.11.07   #9
    Hmm... kannste mal ein Bild davon machen? Ich kann mir nämlich wirklich nichts darunter vorstellen.
     
  10. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 05.11.07   #10
    ich würd ja sagen vorstufenröhre. Guck mal ob du vielleicht mal ersatz von nem kumpel bekommst und steck mal andere ein.
     
  11. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.07   #11
    Kann mir nicht vorstellen, dass es was mit der Röhre zu tun hat, da der Amp ja auf nichts reagiert... kein knacken, keine Rückkopplung, einfach gar nichts. Foto mache ich zu Hause, wenn ich dazu komme.
     
  12. S!mon

    S!mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.07   #12
    Bin nicht mehr dazu gekommen... ein Foto zu machen! Der Amp ist nun beim Guitar Center!
     
Die Seite wird geladen...

mapping