Combo: Schutz vor unbefugtem Spielen

von sky85m, 26.02.07.

  1. sky85m

    sky85m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #1
    Hey,
    ich möchte meinen Marshall DSL 401 Combo in dem Bandproberaum
    von meiner Band unterbringen, jedoch wird dieser Raum von einer
    zweiten Band benutzt, sodass nicht gewährleistet ist, dass mein
    Amp unangetastet bleibt. Habt ihr Ideen, wie ich verhindern kann,
    dass mein Amp dort benutzt wird?

    (Meine Ideen gingen in Richtung Netzkabel mit nach Hause nehmen,
    aber das kann ja jeder leicht selbst mitbringen.)
     
  2. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Kauf/bau dir neh Kiste wo du das teil rein stellen kannst...und mach nen schloss vor
     
  3. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 26.02.07   #3
    sufu müsste was bringen bei "ampsicherung" oder so
     
  4. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 26.02.07   #4
    Es gibt Schlösser für den Eingang, die du da reinstecken kannst udn dann umschließen kannst- schon kann keiner mehr seinen Kram da einstöpseln. Einfach mal entsprechendes in die SuFu eingeben, das gab's schon mehrfach.
    Ansonsten Case mit Schloß.

    €: Dann denk dir die Ksitenversion weg;)
     
  5. sky85m

    sky85m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #5
    Danke für die vielen Ideen :)

    Letztlich werde ich mich für die Ampsicherung mittels Schloss vor
    Eingangsbuchse entscheiden. Dies ist preisgünstig und effektiv,
    dank der 2., weiter entwickelten Version, dem UNI LOCK II.

    Wer auch Interesse an dem Teil hat, hat glaube ich nur noch
    direkt bei Fuller's die Möglichkeit das Teil zu bestellen. (info@fullers.de)

    Greets,
    sky85m
     
  6. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 26.02.07   #6
    son case selbst bauen wirst ja wohl können, mitn paar schrauben, dübeln und MDF platten...löcher rein, kette durch und schloss drum...feddich...ka..aber so schwer ists nicht, denk ich mal

    im übrigen finde ich es bedauernswert, dass man seine amps schon wegschließen muss...echt schade sowas
     
  7. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.02.07   #7
    Du kannst dir von nem Amptechniker ein Schloss einbaun lassen dass man nur mit aktivierten Schlüssel spielen kann...
    Du kannst aber auch einfach hinten die Sicherungen rausnehmen und mitnehmen oder hinten im Amp mit nem Klebeband reinkleben!
    Ich weis nicht ob die Sicherungen beim DSL hintne drauf sind...bei meinem Valveking isses so! EInfach mit nem Schraubenzieher oder ner münze aufmachen, sicherung raus und geht schon...wenn möglich halt alle Sicherungen rausnehen!

    MfG Alex
     
  8. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 26.02.07   #8
    oder vielleicht einfach den anderen sagen sie sollend ie finger davon lassen??

    also ehrlich die "lösung" mit dem kleber find ich nicht so geil
     
  9. sky85m

    sky85m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #9
    Vertrauen habe ich zu vielen Menschen, aber wenn es um einen
    Marshall Amp geht, und gerade den DSL 401, dann kenne ich
    die Liebe, die entfacht wird, sobald man ihn gespielt hat :)
    Deswegen suche ich nach einer Möglichkeit, zumindest das
    Anspielen zu erschweren. Zudem würden durch Anspielen
    Anderer meine Setups dahin gehen...
    Eine Box selber zu bastlen fine ich nicht so prickelnd, da ich
    handwerklich nicht so begabt bin...

    Wie sähe das aus, wenn ein Schloss in den Amp gebaut würde?
    Zitat Alex_Praise:
    "Du kannst dir von nem Amptechniker ein Schloss einbaun lassen dass man nur mit aktivierten Schlüssel spielen kann..."
     
  10. infidasmuh

    infidasmuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    13.03.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #10
    stells einach in ne kiste un mach ein seil rum das du mit spezialknoten ( den nur du kennst ) versiegelst und somit sofort siehst wenn jemand das ding benutzt hat, da ein anderer knoten das seil verziert.

    denke du weist was ich mein? wenns jemand macht wirst ihn shcon erwischen.

    amps von andren werden nich angefasst is doch ehrenkodex
     
  11. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 26.02.07   #11
    das mit der sicherung wurde auch in dem anderen thread schon erörtert. irgendein trottel will sicher das ding überbrücken..dann wars mal dein DSL 401. nimm die kiste oder dein schloss da.

    naja...du wirst doch wohl n paar schrauben...ach was solls

    wie ein schloss nunmal aussehen würde...hast n lock in der rückwand, glaub ich...wurde aber auch schon im anderen thread erörtert....

    des weiteren ist es eigentlich auch ehrenkodex die amps und das equipment anderer nicht zu klauen oder? wozu gibts dann den "diebstahlmeldung" thread?:screwy:
     
  12. sky85m

    sky85m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #12
    Ihr wisst genauso gut wie ich, dass der Ehrenkodex besteht, aber leider
    nicht von allen Semi- & Profi-Musikern gewahrt wird, leider...
     
Die Seite wird geladen...

mapping