Combo transport, aber wie?

von Kartoffelsalat1, 08.04.05.

  1. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 08.04.05   #1
    Moin,
    da ich die screamer combo habe wollte ich mal fragen wie ihr das mit euren combos macht um sie z.B. in Proberaum zu bekommen
    ich bin gerade bei der lösung einer sackkarre. einfach nen band drumm und hinterherziehen.


    was habt ihr denn für möglichkeiten euren amp möglichst schoned und leicht zu transportieren?
     
  2. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.04.05   #2
    du musst einfach aufpassen, dass er dir net runterfällt......eigentlich kann man da nix kapput machen, wenn man sich halbwegs normal verhält....nur nach dem spielen solltest du die Röhren bisschen auskühlen lassen, weil sie sonst sehr schlagempfindlich sind....trag ihn einfach zum Proberaum oder fahr ihn mit dem Auto hin/lass dich fahren wenn du noch net fahren kannst.
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 08.04.05   #3

    ich kann fahren :D hab nurnoch keien Führerschein ;) :screwy:
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.04.05   #4
    naja, aber sackkarre würd ich eher von abraten.

    Is wohl nicht grad sehr geschmeidig für den amp. :rolleyes:
     
  5. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 08.04.05   #5
    Tragen, fahren lassen oder Bus / Bahn fahren. Alles andere ( Sackkarre, Handwagen ) ist doch ein wenig holperig und für einen Röhrenamp nicht zu empfehlen.
     
  6. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 08.04.05   #6
    Wenn du Kurzstreckentransporte meinst, also zB vom Proberaum ins Auto vom Auto auf die Bühne ist so eine Art Rackgehäuse gar nicht schlecht. Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du dir sowas selberbauen (bin auch grad dabei sowas ähnlich speziell für mein Tonelab zu basteln). Bei Thomann gibt es spezielle Aluprofile, die man nur noch zurechtsägen und auf Holzplatten aufstecken und festschrauben/nieten muss. Das ganze sieht dann aus wie ein Brett mit Rollen drunter auf dem dann der Combo steht. Auf dieses kann dann zum Transport eine Art Haube aufgesetzt werden. Das schöne bei so einer Spezialanfertigung ist, dass es das sicherste und einfachste für den Transport ist und man nach Lust und Laune Griffe etc. dranbauen kann um das Teil einfach übern Weg zu kriegen. Außerdem machts Spaß sowas selberzubauen :great:
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.04.05   #7
    leider nicht ganz billig, so slebstgebautes/gekauftes Roadcase ;)
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.04.05   #8
    Röhrenamps halten mehr aus als man ihnen zutraut. Heut als ich von der Probe heimgefahrn bin musste ich über ne Schotterstrecke fahrn die relativ tiefe Schlaglöcher hatte. Der Amp war im Kofferaum und noch warm weil ich keine Zeit hatte um ihn auskühln zu lassen. Dachte schon sein letztes Stündlein hat geschlagen, aber es ist nichts passiert. :D Also übertreibt nicht mit der Sorgfalt für eure Amps, die Dinger halten schon was aus! :great:
     
  9. Steffe

    Steffe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.05   #9
    warum lasst ihr die nicht einfach im proberraum stehn????
    un dann immer nur von proberraum zu auftritt un zurück????
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.04.05   #10
    weil sich
    1.) nicht alle 2 amps leisten können

    oder

    2.) man sein schätzle auch zu hause haben will
     
  11. Steffe

    Steffe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.05   #11
    ja, gut, aber ich hab mir ja fürn anfang erstma einen 15 watt verstärker für 55 euro geholt, un dann hol ich mir halt noch einen stärkeren, den ich dann vermutlich, wenn wir einen proberraum finden, dort lasse
     
  12. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 09.04.05   #12
    Dem kann ich nicht zustimmen, immerhin gibt es auch viele Leute, die ihre Combos und Tops per Case rumrollern.

    Den Screamer kann man doch noch gut in die Hand nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping