Combo vor Combo schalten

von losferatos, 17.02.06.

  1. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.02.06   #1
    Hi,

    mal ne Frage: Ich hab nen VOXad15VT der hat ganz gutes modeling und auch n paar gut funktionierende Effekte. Allerdings nur 15 Watt. Wenn ich jetzt noch n Combo hätte, das mehr Watt und größere Speaker hat, aber dafür keine Effekte, kann ich den VOx an das andere Combo anschliessen?

    Der VOX hat ja nen PHONE/LINE Ausgang, kann ich da nen n Gitarrenkabel reinstecken was dann wiederum in den INPUT des großen Combos geht? Weil ich ja öfters gelesen hab man solle Gitarren und Boxenkabel in der Funktion nicht vertauschen. Aber Wenn ich mir jetzt n Boxenkabel hole, geht das Problemlos mit dem INPUT am anderen amp?

    Vielleicht n bissl verwirrend ausgedrückt, aber eventuell hats ja jemand verstanden:)

    Mfg
    eric
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 17.02.06   #2
    Theoretisch würde das gehen. Du brauchst auch kein Boxenkabel nehmen, da du ja keine Endstufe hast. Allerdings wird der Sound dann von der anderen Endstufe verfärbt. Den Lautstärkeregler des Vox nixht zu weit aufdrehen, da sonst das Signal bei der VOrstufe des 2ten Amps clippen könnte..sonst fällt mir nichts mehr ein was schief gehen könnte...aber warte lieber noch auf eine andere Meinung..;)

    Steve:great:

    Edit : Vergewissere dich , dass du auch wirklich nur den LINE-Pegel hast, da das ganz laute, Membrantötende Piep-Töne verursachen kann. UNd immer ganz vorsichtig aufdrehen, man weiss ja nie...
     
  3. losferatos

    losferatos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.02.06   #3
    Ah okay...was ist clippen? Aber wenn noch einer deine Aussage bestätigt dann werd ich das einfach mitn normalen Guitar Kabel probieren :)
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 17.02.06   #4
    Clippen ist, wenn das Signal, das von deinem ersten Combo rausgeht größer ist, als das, was die Vorstufe des 2ten Combos unverzerrt aufnehmen und dann wieder verstärken kann. ALso wenne s Clippen sollte,w as ich nicht glaube, dan hörst du das mit sicherheid udn dann drehst du einfach den MAster/Volume Regler des ersten Combos ein bisschen zurück.

    Steve

    EDIT : Obwohl ich mir jetzt nicht sicher bin ob das peak oder clippen ist..aber das üspielt in dem fall eig. keine rolle...
     
Die Seite wird geladen...

mapping