comet darstellen

von ulze, 21.06.06.

  1. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.06.06   #1
    hey ich bins mal wieder... :o

    mein problem: wir sollen auf der bühne eine kometen darstellen; wie kann man sowas machen? also wie genau der dargestellt wird wissen wir noch nicht soll halt irgendwie mit licht gehn- habt ihr so was schon mal gemacht?!

    kann man da was mit mh oder n scanner machen?
    sollte nich umbedingt 1000 von euro kosten: wir sind ja ein armes schultheater...

    was seht ihr als lösungen?
     
  2. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 21.06.06   #2
    hmm wie meinst du genau darstellen?
    solls so aussehn als würde ein Comet auf die Bühne fallen, nur "auf der Bühne sein" (hier würde sich ja vielleicht ein beamer anbieten.
    Da ich aber auch kein Fachmann bin kann ich nicht so wirklich weiterhelfen.
     
  3. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.06.06   #3
    ich hab heute den auftrag bekommen aber noch nichts genaues deswegen kann ichs noch nich wirklich sagen wies aussehen soll; denk aber er soll von der einen seite zur anderen "glühen"
    beamer geht wahrscheinlich vom hintergrund er nich
     
  4. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 21.06.06   #4
    also, wenn der Comet auf die Bühne stützen soll und was zerstören soll, dann würde ich hinter einem weißen Hintergrund rotes licht setzten und zwischen das licht und der Leinwand irgendeinen schatten setzten, der wie ein comet (sone Kugel oder so)aussieht und den langsam auf die leinwand zukommen lassen. dann kann man schon mal mit ein bißchen Nebel alles noch schöner machen. Wenn es dann krachen soll, geht einfach das komplette licht auf der Bühne mit einem lauten Knall aus. Evtl. könnte man noch irgendwelche pyrosachen einbauen.....da ihr aber ein schultheater seit, denke ich dass das nicht in Frage kommt.
     
  5. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 21.06.06   #5
    nein der soll blaub ich auch nirgends drauffallen
    der soll über die bühne so schweben
    halt nachthimmel und einmal oben drüber
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Beamer...mit nem MH oder ähnlichem wird das eher blöd aussehen, zumal es wenig Comet-Gobos gibt. Zur Not bastelt ihr euch einen aus Pappe?
     
  7. ulze

    ulze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 22.06.06   #7
    wahrscheinlich werden wir uns eine richtig gut anlage leihen (sind ja ne schule) und dann werden wir die auch damit nerven

    wenn sonst noch wer was weiß bitte weiter posten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping