Computer als Verstärker!?

von Airhead, 26.03.05.

  1. Airhead

    Airhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    31.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.05   #1
    Hallo zusammen!
    Bin seit kurzem stolzer Besitzer einer richtig hübschen E-Gitarre, is' meine erste. Nur wollt ich für nen vernünftigen Verstärker noch etwas sparen und hab jetzt halt keinen.
    Da wollt ich doch glatt mal fragen, obs nicht ne Software gibt die einen Verstärker imitiert?!:D
    Wenns sowas gibt, könnt ihr mir dann sagen wo es sowas gibt?
    (zum Downloaden wäre natürlich am besten (und am besten auch nich so groß))
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 26.03.05   #3
    hmm, die demo kann man sich ja mal anschauen. interessehalber, weils irgendwie schon interessant klingt. aber im endeffekt ists nur wieder amp-modeling. habs zwar noch nicht probiert das prog, aber im grunde denk ich nicht, daß es viel besser ist als die amp models mancher verstärker.
    und dann immer erst computer hochfahren und dann braucht man sicher auch noch vernünftige computer boxen...
    da würd ich pauschal wieder mal den microcube empfehlen. der hat auch recht gute amp-simulationen drin, ist transportabel und schnell einsatzbereit, klingt gut, 2 watt die als übungsamp vollauf reichen und mit 95€ auch noch einer der günstigsten amps überhaupt. :great:

    gruß,
    lupus
     
  4. Airhead

    Airhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    31.03.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.05   #4
    Danke!:D
     
  5. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 26.03.05   #5
    Wie wärs mit NI Guitar rig? Ist nicht schlecht.
    Mir persönlich zu wenig Druck in den Highgain Geschichten, klingt einfach eher kratzig als satt.
    Aber die cleanen amps mit Effekten sind ein Traum sag ich dir.
     
  6. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 26.03.05   #6
    mir persönlich haben auch die highgain-amps bei NI guitar-rig genug druck, kommt bestimmt auch darauf an welche quali die soundkarte hat und was dahinter für boxen/amp sind. damits richtig spaß macht braucht man allerdings ne soundkarte mit latenz kleiner 20ms, besser kleiner 10ms, ansonsten fühlt sich das beim spielen komisch an. aber bevor kaufen würd ich die nicht, da kostet nen pod/v-amp/microcube weniger und ist eher plug+play als nen softwareplugin.
     
  7. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.05   #7
    also zum recorden ist der PC imho die allerbeste und einfachste lösung.

    denn computer jedoch als dauerhaften amp zu benutzen wär mir zu umständlich...jedes mal die kiste hochfahren und bla...nee, da bin ich konservativ :rolleyes:

    außerdem klingt das über nen amp + box ganz anders :great:
     
  8. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 27.03.05   #8
    Hallo Airhead,

    teste mal das hier an. Ist ein kostenloses(!) VST-plugin. An Verstärkern gibt es zwar "nur" einen Marshall JCM900 und einen Fender Twin sowie eine Handvoll Effekte, aber besonders der Marshall klingt m.E. ziemlich gut.
    Um damit "live" spielen zu können, brauchst du außer der oben erwähnten Soundkarte mit kurzer Latenzzeit noch einen VST-Host. Einen kostenlosen gibt's hier:
    http://www.kreatives.org/kristal/index.php?section=download

    Dann im Mixer-Fenster als Audio-Input "Kristal Live-IN" nehmen, im dann erscheinenden Fenster deine Soundkarte anwählen und unter "MasterFX" die Verstärker-/Effekt-PlugIns aktivieren.


    EDIT:
    Hab' spaßeshalber mal kurz was aufgenommen (s. Anhang). Gitarre war eine Cheri-Strat mit Fender Sensor Lace Gold PUs direkt in eine Terratec Phase 22 Soundkarte. Die Einstellungen des verwendeten Plugins (JCM900) sind im angehängten Bildchen dokumentiert.

    EDIT 2:
    Ach ja: Ich sitz' hier noch im Schlafanzug rum. Wer also Spielfehler findet...;)
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping