Computermusik/Effektprozessoren oder Synthesizer für Instrumente

von smartin, 24.10.05.

  1. smartin

    smartin HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.713
    Kekse:
    26.199
    Erstellt: 24.10.05   #1
    Hallo....

    Also ich will als kleines Nebenprojekt mal damit anfangen am Computer selbst Musik zu komponieren (allerdings soll das nicht in Richtung Techno verlaufen). Nun hab ich bisher kein Keyboard/Midikeyboard und versuche eigendlich darum herum zu kommen mir eins anschaffen zu müssen.

    Nun wär meine Frage, ob es vielleicht Programme gibt, bei denen mit der normalen Tastatur Melodien erzeugt werden können, oder ob es nicht vielleicht nen Software-Synthesizer oder Effektprozessor für den normalen Line-in gibt (also angeschlossene Gitarre zu ner Violine machen z.b. :D ).

    Also mein Ziel soll eigendlich nen breites Spektrum an Klanvariationen für eigene Kompositionen (also keine fertigen Samples) sein, ohne dabei noch zusätzlich teure anschaffungen machen zu müssen.
     
  2. Kai-Ser

    Kai-Ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 25.10.05   #2
    Hallo!

    Da gäbe es ein Vst Plugin namens Trollo ( http://www.axxeom.fsnet.co.uk/trollo.htm ), damit kannst du über deine Tastatur Midi eingeben, sofern deine Software eine Vst Schnittstelle hat (Cubase, Kristal...) Das macht aber eigentlich kein Spaß und auf sowas wie verschiedene Anschlagsstärken muss man dann auch verzichten...erspart einem die Handarbeit letztendlich auch nicht.

    Angeschlossene Gitarre zur Violine machen is auch nicht so möglich. Es gibt diverse Programme die dir dein Audiosignal in Mididaten zerlegen, das funktioniert zumeist mehr schlecht als recht und ist damit auch keine tatsächliche Arbeitserleichterung.
    Es gibt für Gitarre Midi-Pickups die garnicht so teuer sind (~100€), konnte ich bisher aber nicht selbst ausprobieren, weiß also auch nicht wie akurat sowas funktioniert. Oder eine Midigitarre, die Klassenbesten auf dem Markt kosten aber auch etwas mehr und vorallem auch mehr als ein gutes günstiges Masterkeyboard ( wie z.b http://www.m-audio.de/key49e.htm 109€ ).

    Da du ja eher elektronische Musik machen willst, die ja hauptsächlich aus Synthiesounds besteht, ist ein Keyboard schon elementar. Rock lässt sich ohne Gitarre auch schlecht machen. Dir bleibt natürlich die Eingabe per Hand.
    Alternativ könntest du bei Ebay nach einem billigen Kinderkeyboard mit Midiausgang suchen, das ist dann zwar nicht toll, aber erfüllt sein Zweck und man kommt billiger bei weg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping