Cort Curbow 4 - Soundsamples ?

von magge, 13.09.04.

  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 13.09.04   #1
    hi,

    habe mal für meinen nächsten bass mal den curbow ins auge gefasst, da ich bei activebass.com sehr gute reviews gelesen hab und der mir auch vom design sehr sehr zusagt...da ich meine, dass den hier im forum ein paar spielen wollte ich fragen, ob ihr entweder links zu soundsamples habt oder eventuell welche einspielen könntet...ich möchte nämlich hören wie sich dieses kunststoff-teil anhört, da das hier mit antesten nix wird...

    danke und tschausen
     
  2. Curbow

    Curbow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.09.04   #2
    Hmm... Schwierig, schwierig... Über den DI von meinem Amp hört sich's meist net so dolle an. Mikro hab ich auch nicht hier.

    Außerdem hab ich den 5 Saiter. ;)

    Haste keinen Musikladen bei dir in der Nähe? :confused:
     
  3. toki71

    toki71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    21.03.07
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.09.04   #3
    Ich kann nicht mit Soundsamples dienen - macht meiner Meinung nach auch kaum Sinn, da die aktive Klangregelung sehr effektiv ist -außerdem hat der Verstärker noch einen "gewissen" Einfluss. ;) Mein Curbow 5 klingt genau so wie ich es will.

    Bei flacher Klangreglung drahtig, klar mit deutlichen Mitten und ausgewogenem Bass. Ich drehe meist die Höhen um 50% und die Mitten um ca. 25% raus. Dann habe ich einen warmen, vollen Klang.
    Achso: Ich benutze D'Addario XL 5 045-130. Die Werksseiten sind n' bissl schlapp.

    Bespielbarkeit und Design sind sowieso toll.
     
  4. Curbow

    Curbow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.09.04   #4
    Das einzige, was ich vermisse, ist der vari-mid EQ von meinem Soundgear. Ein einfacher Mittenregler schränkt doch ein wenig ein. Aber immernoch besser als gar keine Klangregelung. (Bitte keine Bemerkungen von wegen Phallussymbol oder so... ;) )

    Den Slapkontour-Switch find ich irgendwie doof, aber man muss den ja net benutzen. Output IHMO für einen aktiven nicht übermäßig.

    Meiner Meinung nach nur ein Instrument für's Spielen im Stehen. Nimm ihn auf jeden Fall mal in die Hand! Das extreme untere Cutaway ist etwas gewöhnungsbedürftig.

    Dieses nur zur Info. Finde ihn ansonsten echt nicht schlecht!!! :cool:
     
  5. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 14.09.04   #5
    ok danke euch schonmal...ich wohne in wiesbaden, d.h. der musikladen, der am nähesten liegt und den curbow hat wäre der musik-schmidt in frankfurt, wo ich allerdings nur schwer hinkomme, da ich 1.kein auto habe, 2. keinen führerschein und 3. wenn ich jemanden finden würde, der mich fährt, hätte der keine ahnung wo das is...zudem weiß ich nicht ob die mich den anspielen lassen, da mein derzeitiges kapital noch meilenweit unter dem preis liegt...möchte nur schonmal infos über die bässe sammeln die für mich in frage kommen
     
  6. Curbow

    Curbow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.09.04   #6
    Denkst du etwa, du musst erstmal ner schufa-Auskunft zustimmen? Jedesmal, wenn ich an nem Gitarrenladen vorbeikomme oder in Hamburg unterwegs bin, spiel ich einfach mal alles an, was da ist. :D

    Wenn man ein Instrument gefunden hat, das einem gefällt, kann man dann immernoch überlegen oder den Gebrauchtmarkt checken.
     
  7. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 14.09.04   #7
    ich sage das ja nur, weil das ma nem kumpel passiert is...der hat gemeint der möchte gerne ne gitarre antesten...der verkäufer hat ihn die ned antesten lassen, weil kein DIREKTES kaufinteresse vorlag
     
  8. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 14.09.04   #8
    Na solchen Verkäufern musste dann halt sagen: "Gut, dann geh ich zur Konkurrenz zum Testen und zum Kaufen erst recht."
     
  9. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 14.09.04   #9
    @Magge

    Musik Schmidt liegt recht verkehrsgünstig in der Nähe der Autobahn 661 Ausfahrt Hanauer Landstraße. Dann rechts nach ein paar hundert Meter ist dann der Laden. Die haben eine Riesenauswahl an Saiteninstrumenten zum Antesten da.

    Wenn Deinem Fahrer der Weg nicht zu weit ist, kannst Du auch nach Aschaffenburg durchstarten und dem MS Aschaffenburg nen Besuch abstatten. Dort gibt es auch alles, was dein Musikerherz begehrt.

    @Curbow

    Du hast ne gute Mischung. Ich hab selber nen 4er Curbow fretless und einen Soundgear 1100, dazu nen Trace Elliot... :D

    Gruß Uwe
     
  10. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 14.09.04   #10
    Wäre da nicht das Problem dass man von der A661 aus Richtung Wiesbaden erstmal durch ganz Frankfurt gurken Muss, wenn man zur Hanauer will..

    Leider endet die 661 nämlich aus beiden Richtungen genau da wo Frankfurt anfängt und da liegt dann halt noch nen Stückchen dazwischen.. allerdings könnt ich dir ne Wegbeschreibung anbieten,... ist kein Problem, dann schreib ich dir den genauen Weg auf...
     
  11. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 14.09.04   #11
    @ emo ... jo das wäre toll, wenn du das machen könntest...mein bruder würde mich niemals fahren wenn er ned genau den weg weiß...der hat nämlich kein bock zu suchen
     
  12. Curbow

    Curbow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.09.04   #12
    Hehe, Danke! Alles für'n Appel und 'n Ei auf dem Gebrauchtmarkt zusammengesammelt. Bin auch nur armer Studi.
    Und zum Fahren hab ich schließlich meine Gitarristen... :D
     
  13. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 14.09.04   #13
    Es ist ganz einfach. Die A3 über den Flughafen fahren bis Ausfahrt Offenbach/Dreieich in Richtung Bad Homburg. Ich glaube, die 3. Ausfahrt ist dann Hanauer Landstraße.

    Alternativ über den Taunus fahren und bei Oberursel auf die 661 wieder von der anderen Seite kommend die Abfahrt Hanauer Landstraße nehmen.

    Das liegt zwar hinter Frankfurt, Du musst aber nicht durch die Stadt. Die BAB führt aussen herum.

    Gruß Uwe
     
  14. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 14.09.04   #14
    Erstmal: Hab mich vertan.. meinte natürlich die 66 aus Wiesbaden... 661 ist was anderes, aber auf die kommst du vermutlich nicht so leicht oder?

    Ansonsten im Prinzip ganz einfach:

    Von der A66 aus Wiesbaden einfach immer geradeaus richtung Frankfurt Miquellallee.
    Die Autobahn endet direkt in die Miquellallee... die fährst du immer geradeaus, allerdings ändert sie ihren Namen ab und an:
    Miquellallee --> Adickesallee --> Niebelungenallee --> Rothschildallee --> Höhenstraße --> Habsburgerallee

    Bis dahein kommst du an so einigem Vorbei:
    Linke Seite Polizeipräsidium (großer dunkelgrauer Klotz)
    Linke Seite große Tankstelle (Total)
    Krankenhaus rechte Seite (Bürgerhospital)
    Glas-Hochhaus rechte Seite (Linke Seite Fachhochschule)
    U-Bahn-Station "Höhenstraße" (beide Seiten, Links "Subways"-Fastfoodladen)

    Von der Habsburgerallee biegst du nun nach der Ubahnstation und dem "Subways" an der nächsten größeren Kreuzung nach links in die Wittelsbacherallee ein, die du immer weiter grade aus fährst.. am Ende gehts nicht anders als Rechts, also Rechts in die Saalburgallee die Kurz darauf Ratsweg heißt...

    Auf der Linken Seite kommt die U-Bahnstation "Eissporthalle"(Glas-Pyramide)
    Anschließend rechts ein Park und Links ein großer Platz (Festplatz... evt mit Zirkus etc oder auch einfach nur leer mit ein paar Autos...)

    Von da ab gehts weiter geradeaus am Park entlang.. es ist die Autobahn 661 ausgeschildert, ihr fahrt weiter geradeaus und biegt an der nächsten Möglichkeit (auf einer Brücke über Eisenbahngleise - über euch ist die Autobahn) nach Links in die Hanauerlandstraße (ausgeschildert Richtung Hanau) ein.

    Wenn ihr die Hanauer gefunden habt habt ihrs schon fast geschafft...
    Auf der Rechten Seite kommen noch:
    Restaurant KFC
    Shell-tanke
    MC Donalds

    Anschließend an der nächsten Ampel nach Rechts in die Dieselstraße und direkt wieder rechts in den Hof von Musikschmidt!

    Auf der Hanauerlandstraße selbst sind aber auch schon Schilder vom Musikschmidt die dir den Weg weisen...

    Wenn du was nicht verstanden hast oder so meld dich einfach nochmal..
    Auf der Homepage von Musikschmidt findest du auch ne anfahrtskarte, die den letzten Teil meiner Beschreibung zeigt :)
     
  15. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 14.09.04   #15
    Na ja okay das war jetzt vermutlich der umständlichste, dafür aber auch der direkteste Weg, den ich da beschrieben hab... :rolleyes:
     
  16. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 14.09.04   #16
    Stimmt, Emo, Du würdest quer durch Frankfurt fahren :D

    Das ist tatsächlich etwas kürzer, braucht aber je nach Verkehr ne Stunde länger.

    Ab McD ist dann wieder alles im Lot.

    Gruß Uwe
     
  17. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 16.09.04   #17
    Bei denen darf man eigentlich alles, solange man fragt. Ich durfte alles spielen was ich wollte, hab mich sogar mal an einem E-Upright versucht :D
    Und wer als Verstärker Testbass einen ESP für gute 1000 Öre einfach so in einem wackligen rack stehen hat kann sich das leisten :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping