Cort KX1

von christian-w, 06.11.05.

  1. christian-w

    christian-w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #1
    :rolleyes:
    hallo,

    ich bin neue hier im forum.
    für meine tochter (sie spielt das 5. jahr a-gitarre) suchen wir nun eine e-gitarre für einsteiger.
    was haltet ihr von der Cort KX1 mit dem amp Marshall MG30DFX?

    danke schon im vorraus :-)

    christian
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 06.11.05   #2
    1. willkommen im board :great:

    2. also ich spiel selber eine cort (keine kx1, sondern eine x9, davor hatte ich eine x6), und kann cort ich nur weiterempfehlen. sehr gute verarbeitung, sehr guter sound. und die bespielbarkeit ist auch klasse. am besten ist zuvor anspielen von der tochter selbst, oder solls ein weihnachtsgeschenk werden?
    also cort kann ich nur empfehlen, ich bin sehr zufrieden damit. preis-leistung ist einfach super!
     
  3. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 06.11.05   #3
    Wegen der Gitarre verweise ich gerne auf diese seite:

    http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Cort/KX1_Katana-1.html

    Den Verstärker habe ich nur kurz angespielt, die meinungen scheiden sich hier ganz gewaltig, viele sagen er ist nicht wirklich gut, andere sind total zufrieden. ich fand ihn eigentlich recht gut und als einsteigerverstärker sicherlich sehr gut zu gebrauchen, alternativ könnte ich noch diesen vorschlagen:

    https://www.thomann.de/hughes_kettner_tour_reverb_prodinfo.html

    Ist zwar schon ein relativ lauter verstärker, aber man kann ihn ja immer leiser machen. Er ist ziemlich gut und vielseitig und wird auch ganz sicher sehr lang gut genug sein um alles mitzumachen
     
  4. christian-w

    christian-w Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #4
    danke für die tipps :-)

    gruss
    christian
     
  5. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Hallo Christian,

    ebenfalls erstmal willkommen im Board.

    In punkto Verstärkern werden für den von dir anvisierten Zweck sehr gerne (meiner Meinung nach zurecht) Modelling-Verstäker von z.B. Roland (Cube-Reihe) oder Vox (AD-Serie) empfohlen.
    Meine persönliche Empfehlung wäre hier entweder der Vox AD15 oder AD30. Den 15er habe ich neulich erst gespielt und war verblüfft, wie gut der Kleine klingt. Wenn ich nicht schon das Wohnzimmer vollstehen hätte ( :rolleyes: ), würde ich mir genau den als Übungsverstärker holen.
    Ich denke, damit ist man deutlich flexibler als mit dem Marshall (und unter uns: die dort simulierten Marshall-Modelle klingen besser als der MG, zumindest in meinen Ohren).

    Zur Gitarre: Zur von dir angepeilte Cort kann ich nichts sagen, da ich noch keine in der Hand hatte.
    Allerdings spielt die in einer Preisregion, in der man auch schon vernünftige Modelle von Fender, Ibanez, ESP, o.ä. bekommt (neu, den Gebrauchtmarkt mal außen vor gelassen - da sollte man sehr genau wissen, was man tut).

    Weil bei einer Gitarre die Haptik ein wichtiges Kriterium ist, würde ich dir an dieser Stelle ernsthaft den Standard-Rat geben: Schnapp' dir deinen Nachwuchs, und ab ins nächste größere Musikgeschäft.
    Lass' sie verschiedene Gitarren in der gewünschten Preisklasse in die Hand nehmen, um herauszufinden, welche sich für sie gut anfühlt. Da sie schon 5 Jahre A-Gitarre spielt, hat sie vermutlich schon ein gut ausgeprägtes Spielgefühl entwickelt, und dürfte das ganz gut beurteilen können.
    Denn: Man spielt nur ungern auf einer Gitarre, die sich komisch anfühlt.

    EDIT:
    Kollege Decadox hat hier ein sehr schönes Review zum Vox AD30 verfasst.

    EDIT 2:
    Wenn's ein Weihnachtsgeschenk sein soll: Lieber trotzdem nicht blind kaufen, sondern "Gutschein für eine Gitarre" verschenken und nach Weihnachten mit der - dann hoffentlich vor Vorfreude frohlockenden Tochter - einen Laden entern.
     
  6. christian-w

    christian-w Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #6
    Hallo zusammen,

    nun habe ich zugeschlagen :-)
    Wir haben die Cort KX1 mit dem Marshall MG30DFX gekauft.
    Sehr verwundert war ich über den Setpreis.
    Alles zusammen mit Gitarrengurt und Ständer habe ich 500 Euro bezahlt.
    Wie ich glaube ein sehr guter Preis.
    Meine Tochter hat einer riesen Spass mit dem Teil :-))
    Die Gitarre ist soweit ich das beurteilen kann sehr gut verarbeitet und der Amp ist für Übungszwecke auch ausreichen.

    Ich möchte mich noch einmal für euere Tipps bedanken!!


    Gruss
    Christian
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 18.11.05   #7
    setpreis, heißt das gitarre und verstärker? nee, das wäre ein zu geiler preis. :confused:

    ich hab mit cort wie gesagt auch noch nie schlechte erfahrungen gemacht! :great: es lohnt sich cort-modelle anzuspielen!
     
  8. christian-w

    christian-w Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #8
    doch!!
    komplett!
    gitarre mit verstärker, gitarrenständer,gurt & tasche.

    meine tochter wollte eigentlich eine blaue gitarre, aber bei diesem preis durfte sie auch schwarz sein ;-))

    gruss
    christian
     
  9. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 19.11.05   #9
    Dann kannst du dich glücklich schätzen :great:

    Denn im Onlineshop von Thomann kostet die Cort KX1 alleine schon 500€ ;)

    Du hast praktisch den Marshall MG30DFX (und glaube mir, sie wird eine Weile damit zufrieden sein. Ich spiele den MG50 und die Teile geben genug her, um damit Spaß zu haben :great: ) geschenkt bekommen! Klasse Kauf! Gratuliere nochmal! :)
     
  10. christian-w

    christian-w Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #10
    hallo,

    ich glaube der vorteil lag auf meiner seite.
    die gitarre stand im laden (ich kaufte sie nicht im online-shop) und ein bisschen "jammern" meinerseits haben den verkäufer scheinbar erweicht ;-))

    aber den kommentaren von euch zu urteilen habe ich wirklich ein schnäppchen ergattert.
    die gitarre ist wirklich schön verarbeitet und hat meiner meinung nach auch einen guten klang.

    christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping