Country Roads Banjo-Version von Casey Henry

von monday, 24.01.16.

  1. monday

    monday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.16   #1
    Hej hej, ich bin Banjo Anfänger (5-String ) und versucht die Grundbegriffe und Rolls übers Internet bzw. youtube zu erlernen.
    Dabei bin ich auf die Seite von Casey Henry gestoßen, die augenscheinlich eine eigene Lernmethode entwickelt hat.
    Kann mir jemand etwas darüber sagen, wie das funktioniert?
    Außerdem würde ich gern ihre Begleitung von Country Roads nachspielen, wie sie auf dem youtube-Video zu sehen ist.
    Kann mir jemand dabei weiterhelfen, z.B. die Banjostimmung ( vermutlich G ) die Rolls und die Tabulatur?


    Beste Grüße aus Hamburg
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    1.730
    Kekse:
    16.616
    Erstellt: 24.01.16   #2
    Na dann - willkommen und viel Spaß mit dem Banjo!

    Was Deine Fragen betrifft, würde ich empfehlen bzw. darum bitten, dass Du uns etwas mehr Informationen gibst - nicht zuletzt die URL des Videos, dass Du da im Auge hast. Du kannst es natürlich auch verlinken... ;)
     
  3. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.16   #3
    Ich würde ja gern einen link kopieren, schaffe es aber leider nicht. Die URL wird abgelehnt. Ich versuche es später noch einmal.
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.01.16 ---


    So, das soll der Link sein.
     
  4. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    19.128
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    4.514
    Kekse:
    80.536
    Erstellt: 24.01.16   #4
    So ähnlich. Casey Henry ist die Tochter von Murphy Henry, die eine Banjo-Lehrmethode entwickelt hat und propagiert, die ganz auf das Spielen und Lernen nach Gehör setzt, ohne Noten oder Tabulatur:

    https://www.murphymethod.com/

    Das soll dem durchaus weit verbreiteten Phänomen entgegen wirken, dass Banjo-Einsteiger ohne ihr Tabulaturblatt vor den Augen völlig verloren sind. Ein durchaus interessanter Ansatz, der für manche sicher gut funktioniert, andere tun sich mit Tabs leichter. Es gibt nunmal verschiedene Lerntypen. Murphy Henry ist da meiner Meinung nach etwas zu dogmatisch, Tabulatur ist für mich ein Werkzeug, warum soll man das nicht nutzen. Man sollte nur nicht Sklave des Werkzeugs werden, da hat sie schon recht.

    Stimmung G, ich höre relativ viel Forward/Backward-Roll, Tabulaturen wirst Du von den Henrys aber keine kriegen, siehe oben;) Fang einfach mal damit an, die Akkorde mit Rolls durch zu spielen, die Akkorde findest Du sicher irgenndwo im Netz. Dann achte im Video noch darauf, welche Bassnoten gespielt werden und schon hast Du ein ähnliches Arrangement.

    Banjo
     
  5. Snake-Jo

    Snake-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.15
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    4.367
    Erstellt: 28.01.16   #5
  6. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    19.128
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    4.514
    Kekse:
    80.536
    Erstellt: 28.01.16   #6
    Dafür würden Dich die Henrys jetzt am nächsten Baum...:D

    Nein, jeder soll lernen, wie es ihm am leichtesten fällt. Aber auch wenn man gerne von Tabs lernt, kann es nicht schaden, sich auch mal daran zu versuchen, seine Ohren zu benutzen und etwas nach Gehör zu erlernen.

    Das rein rollbasierte Akkordspiel in dem Video mit lediglich ein paar prägnanten Bassnoten finde ich für so ein "Experiment" nicht schlecht geeignet. Dabei geht es gar nicht unbedingt darum, das jetzt Note für Note zu spielen wie in dem Video, wenn man hie und da einen anderen Roll verwendet, ist es genauso ok. Es ist ja ein Backup-Beispiel und gerade beim Backup kann man ja nicht jede einzelne Note auswendig lernen, sondern man hat die Akkorde und die Rolls und die müssen irgendwie zusammen fließen.

    Banjo
     
  7. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.16   #7
    Hej hej, schönen Dank erst einmal für die Recherche. Die hatte ich mir auch schon rausgesucht und ausgedruckt. Ich glaube aber, das ist nicht das, was Casey da vorträgt ( oder doch ? )
    Einen Refrain hatte ich mir auch schon " zurechtgebastelt " , hört sich nicht schlecht an, aber ich habe es sehr eng an die Melodie und nicht an die Akkorde angepasst.
    Casey spielt ja vielmehr drumherum.

    Beste Grüße
     
  8. Snake-Jo

    Snake-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.15
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    4.367
    Erstellt: 28.01.16   #8
    Naja, wird schwer fallen, bin berittener Bogenschütze....:D

    Mir gefallen die melodie-basierten Stücke besser, wir hatten das Thema ja schon. Ansonsten klar: Ich bin visueller Lerner und nicht akustischer, dazu fehlt mir noch einiges. Mein Großvater konnte das: dem habe ich ein Stück zweimal (damals vom Tonband) vorgespielt und schon spielte er das samt Begleitung auf dem Akkordeon. Davon habe ich nichts, aber auch rein garnichts geerbt...:(:(:(
     
  9. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.16   #9
    hej hej. weil Ihr so fleißig seid, war ich es auch mal. ich habe meine Version mal zu Papier gebracht und hoffe zunächst einmal, dass es hier leserlich ankommt.
    werft mal nen Blick drauf.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    19.128
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    4.514
    Kekse:
    80.536
    Erstellt: 28.01.16   #10
    Irgendwas stimmt da nicht, der erste Bund gegriffen auf der 1ten und der 3ten Saite passt gar nicht, ist da vielleicht was verrutscht?

    Banjo
     
  11. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.16   #11
    Ja, das kann ich so schon sagen, ist der zweite Bund gemeint, wird dann mit der zweiten Saite in ersten Bund zum -C-
    Ich überprüfe das noch einmal, bin grad nach Hause gekommen, bisschen angetüddelt.

    Beste Grüße
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.01.16 ---
    Stimmt, in der zweiten Zeile ist die 1 auf die dritte Saite gerutscht, gehört natürlich auf die zweite Saite und der letzte Ton ist keine leere dritte Saite, sondern im zweiten Bund gegrifffen. Soll heißen: Der Griff bleibt bis zum Ende liegen.

    Ich hoffe, so stimmt es ;-)
     
  12. Snake-Jo

    Snake-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.15
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    4.367
    Erstellt: 29.01.16   #12
    @monday: Vielen Dank, das ist eine nette Rückmeldung!:)
    Ich probier das am WE mal mit den schon genannten Korrekturen und melde mich.
    LG,
    Jo
     
  13. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.16   #13
    Hej hej, lass dir Zeit. Ich habe heute morgen noch einmal draufgeschaut und viele Fehler gefunden, die ich nochmeinmal abarbeiten muss. Es ist gar nicht so einfach, die Tabulatur vom intuitiv gespieltem zu übertragen. Schleichen sich schnell Fehler ein. Ich habe dabei aber gleich einen alternativen " zweiten Teil " zusammengemuggelt.
     
  14. monday

    monday Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.12
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.16   #14
    So, ich hab das noch einmal überarbeitet und eine Alternative im hinteren Teil zusammengeklöppelt.
    Ich hoffe. ihrfindet euch zurecht und nicht so viele Fehler ;-)
     

    Anhänge:

  15. Snake-Jo

    Snake-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.15
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    4.367
    Erstellt: 04.02.16   #15
    Ja, vielen Dank. Ich habs probiert, spiele aber einfach noch zu schlecht, als dass es bei mir klingen würde. Grundsätzlich bin ich immer von den sogenannten "Arrangements" angetan, bei denen die Melodie zu erkennen ist. Vielleicht äußert sich ja einer der Profis zu dem Arrangement?:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping